Skimagazin

Partner

Ski-Weltcup in Bormio 2020: Startzeiten, Startlisten, Ergebnisse

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern stand ich zum ersten Mal im Kindergarten. Falls ihr Fragen oder Anregungen zu Skigebiete-Test habt, könnt ihr mich jederzeit per E-Mail unter der... Mehr erfahren

aktualisiert am Jan 26, 2021

Steil, kurvenreich und bis zu 140 km/h schnell: Die Pista Stelvio in Bormio gehört zu den schwersten Strecken des alpinen Ski-Weltcups. Von 28. bis 30. Dezember 2020 sind die Herren dort für Abfahrt und Super-G zu Gast. Wir präsentieren Startzeiten und TV-Sender, Favoriten und Startlisten sowie die Ergebnisse aus Italien. Außerdem haben wir Wetterprognosen und Webcambilder eingebunden. Zuschauer sind wegen der Corona-Pandemie keine vor Ort. Das Skigebiet ist für Freizeitsportler auch noch geschlossen.

>> Alle Termine und Ergebnisse des Ski-Weltcups 2020/2021

Das Programm in Bormio

DatumStartzeitDisziplin
28.12.2020 (Mo)
 
abgesagt wegen
starkem Schneefall
Super-G Herren
29.12.2020 (Di)
Ergebnis
11:30
 
Super-G Herren
30.12.2020 (Mi)
Ergebnis
11:30Abfahrt Herren


>> Hier liegt das Skigebiet (mit Pistenplan)

>> Bormio ist Austragungsort der Olympische Spiele 2026

Wetter und Webcams

Wettervorhersage

WebcamEntityBox

Schneehöhen

Ergebnis Super-G Herren in Bormio am 29.12.2020

Erster Sieg für Ryan Cochran-Siegle

In seinem 101. Weltcuprennen holte sich der US-Amerikaner Ryan Cochran-Siegle seinen ersten Sieg: Der 28-Jährige aus Vermont gewann den Super-G in Bormio mit großem Vorsprung vor Vincent Kriechmayr (AUT) und Adrian Sejersted (NOR). Dass dem US-Boy die Pista Stelvio liegt, hat sich bereits in den beiden Abfahrtstrainings gezeigt, wo er zweimal Bestzeit fuhr. Damit gilt er auch als großer Favorit für die Abfahrt am Mittwoch. 

Ergebnis Super-G Herren Bormio:

 NameZeit
1.Ryan Cochran-Siegle (USA)01:29.43
2.Vincent Kriechmayr (AUT)+ 00.79
3.Adrian S. Sejersted (NOR)+ 00.94
4.Aleksander A. Kilde (NOR)+ 01.18
5.Mauro Caviezel (SUI)+ 01.36
6.Kjetil Jansrud (NOR)+ 01.37
7.Romed Baumann (GER)+ 01.45
8.Urs Kryenbühl (SUI)+ 01.48
9.Marco Odermatt (SUI)+ 01.50
10.Matthias Mayer (AUT)+ 01.53
11.Gino Caviezel (SUI)+ 01.76
12.Alexis Pinturault (FRA)+ 01.78
13.Loic Meillard (SUI)+ 01.81
14.Blaise Giezendanner (FRA)+ 01.84
15.Travis Ganong (USA)+ 01.85
15.Simon Jocher (GER)+ 01.85
17.Miha Hrobat (SLO)+ 02.00
18.Dominik Paris (ITA)+ 02.02
19.Nils Allegre (FRA)+ 02.03
20.Andreas Sander (GER)+ 02.15
21.Josef Ferstl (GER)+ 02.16
22.Stefan Rogentin (SUI)+ 02.25
22.Brice Roger (FRA)+ 02.25
24.Max Franz (AUT)+ 02.34
24.Roy Piccard (FRA)+ 02.34
26.Matteo Marsaglia (ITA)+ 02.40
27.Stefan Babinsky (AUT)+ 02.41
28.James Crawford (CAN)+ 02.43
29.Johan Clarey (FRA)+ 02.52
30.Emanuele Buzzi (ITA)+ 02.64
31.Christof Innerhofer (ITA)+ 02.67
32.Christian Walder (AUT)+ 02.78
33.Beat Feuz (SUI)+ 03.00
34.Daniel Hemetsberger (AUT)+ 03.02
35.Manuel Schmid (GER)+ 03.14

>> Aktueller Punktestand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison 2020/2021

Ergebnis Abfahrt Herren in Bormio am 30.12.2020

Österreichischer Doppelsieg auf der schwere Stelvio

Was für eine knappes Ergebnis in der Abfahrt von Bormio: Mit nur 0,04 Sekunden holte sich Matthias Mayer den Sieg vor seinem österreichischen Teamkollegen Vincent Kriechmayr. Weitere 0,02 Sekunden dahinter folgte Urs Kryenbühl (SUI).  Bester Deutscher wurde wie bereits im Super-G Romed Baumann, der heute auf Platz 14 landete. Das nächste Abfahrtsrennen steht im neuen Jahr in Wengen an (Terminplan).

Ergebnis Abfahrt Herren Bormio:

 NameZeit
1.Matthias Mayer (AUT)01:57.32
2.Vincent Kriechmayr (AUT)+ 00.04
3.Urs Kryenbühl (SUI)+ 00.06
4.Dominik Paris (ITA)+ 00.13
5.Mauro Caviezel (SUI)+ 00.16
6.Aleksander A. Kilde (NOR)+ 00.28
7.Ryan Cochran-Siegle (USA)+ 00.30
8.Matthieu Bailet (FRA)+ 00.38
9.Johan Clarey (FRA)+ 00.47
10.Beat Feuz (SUI)+ 00.59
11.Christof Innerhofer (ITA)+ 00.63
12.Marco Odermatt (SUI)+ 00.80
13.Max Franz (AUT)+ 00.96
14.Romed Baumann (GER)+ 01.02
15.Matteo Marsaglia (ITA)+ 01.20
16.Maxence Muzaton (FRA)+ 01.25
17.Felix Monsen (SWE)+ 01.36
18.Brice Roger (FRA)+ 01.38
19.Andreas Sander (GER)+ 01.41
20.Jared Goldberg (USA)+ 01.46
21.Manuel Schmid (GER)+ 01.54
22.Daniel Hemetsberger (AUT)+ 01.59
23.James Crawford (CAN)+ 01.76
24.Otmar Striedinger (AUT)+ 01.81
24.Adrien Theaux (FRA)+ 01.81
26.Simon Jocher (GER)+ 01.96
27.Josef Ferstl (GER)+ 02.11
28.Christopher Neumayer (AUT)+ 02.15
29.Stefan Rogentin (SUI)+ 02.19
30.Dominik Schwaiger (GER)+ 02.30

>> Aktueller Punktestand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison 2020/2021

Videos

Drone su pista di Coppa del Mondo... | 01:18
Bormio Ski World Cup 2019 | La Stelvio: il...
Sulla Stelvio vince sempre lui: Dominik Paris.La...
Anzeige
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Welchen Wintersport hast du im Corona-Winter gemacht?
(Mehrfachauswahl möglich)
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Anzeige
Login mit Google+