+
+

Biathlon Weltcup Auftakt Kontiolahti 2022: Programm, Startlisten, Ergebnisse

Es geht wieder los: Der Biathlon-Weltcup startet in Kontiolahti in die neue Saison 2022/2023. Von 29. November bis 4. Dezember stehen mit Einzel, Staffel, Sprint und Verfolgung insgesamt acht Rennen für die Männer und Frauen auf dem Programm. Wir präsentieren Startzeiten, Startlisten, TV-Sender und Ergebnisse aus Finnland.

Hinweis: Russische und belarussische Sportler werden nicht dabei sein. Sie wurden aufgrund des Ukraine-Krieges vom Weltverband IBU für die ganze Saison ausgeschlossen.

>> Nächste Station: Hochfilzen in Tirol (Startzeiten, Startlisten, TV-Sender)

>> Zum Weltcupkalender mit allen Terminen und Orten

Das Programm in Kontiolahti

DatumStartDisziplin
29.11.2022 (Di)
Ergebnis
13:15Einzel Männer 20 km
30.11.2022 (Mi)
Ergebnis
13:15Einzel Frauen 15 km
01.12.2022 (Do)
Ergebnis
11:00Staffel Männer 4 x 7,5 km
01.12.2022 (Do)
Ergebnis
13:35Staffel Frauen 4 x 6 km
03.12.2022 (Sa)
Ergebnis
10:45Sprint Männer 10 km
03.12.2022 (Sa)
Ergebnis
13:45Sprint Frauen 7,5 km
04.12.2022 (So)
Ergebnis
12:15Verfolgung Männer 12,5 km
04.12.2022 (So)
Ergebnis
14:15Verfolgung Frauen 10 km

(Änderungen kurzfristig möglich!)

>> Mehr Infos zum Weltcuport Kontiolahti

>> Termine des IBU-Cups 2022/2023

Wetterprognose

Wettervorhersage

Männer Einzel am 29.11.2022 in Kontiolahti (Dienstag)

Auftaktsieg für Ponsiluoma – Zobel und Rees auf 3 und 4

Mit zwei Top-5-Plätzen ist das deutsche Weltcupteam in die neue Biathlonsaison gestartet. Beim Einzel der Männer belegte David Zobel den dritten und Roman Rees den vierten Platz. Der Sieg ging an den laufstarken Martin Ponsiluoma aus Schweden. Zweiter wurde überraschend der erst 22 Jahre alte Niklas Hartweg aus der Schweiz.

Ergebnis Einzel Männer Kontiolahti:

 NameLandZeitSchießen
1.Martin PonsiluomaSWE49:36.50+1+0+0
2.Niklas HartwegSUI+37.20+0+0+0
3.David ZobelGER+59.30+0+0+0
4.Roman ReesGER+1:00.90+0+1+0
5.Sebastian SamuelssonSWE+1:02.80+1+0+0
6.Sturla H. LaegreidNOR+1:23.40+0+0+2
7.Vetle ChristiansenNOR+1:32.90+1+0+0
8.Vytautas StroliaLTU+1:37.10+0+0+1
9.Fabien ClaudeFRA+2:07.50+2+0+0
10.Erlend BjoentegaardNOR+2:11.50+0+0+1
11.Olli HiidensaloFIN+2:24.10+1+0+0
12.Johannes T. BoeNOR+2:25.22+1+0+1
13.Michal KrcmarCZE+2:31.30+0+0+1
14.Jesper NelinSWE+2:42.50+1+0+1
15.Quentin Fillon MailletFRA+2:42.92+0+0+0
16.Johannes DaleNOR+2:54.90+0+1+2
17.Justus StrelowGER+2:57.61+1+0+0
18.Philipp NawrathGER+3:00.10+1+1+0
19.Sebastian StalderSUI+3:00.60+0+1+0
20.Benedikt DollGER+3:04.01+1+0+1
21.Peppe FemlingSWE+3:17.91+1+0+0
22.Vladimir IlievBUL+3:19.00+1+0+1
23.Filip AndersenNOR+3:21.40+1+0+1
24.Patrick BraunhoferITA+3:31.90+0+1+0
25.Eric PerrotFRA+3:34.41+0+0+1
26.Johannes KühnGER+3:42.40+0+2+2
27.Jakub StvrteckyCZE+3:45.40+2+1+0
28.Emilien JacquelinFRA+3:59.81+2+1+0
29.Jakov FakSLO+4:06.60+1+2+0
30.Anton DudchenkoUKR+4:17.81+0+1+1


>> Zwischenstand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Einzel Männer über 20 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison

Frauen Einzel am 30.11.2022 in Kontiolahti (Mittwoch)

Hanna Öberg gewinnt Auftakt der Damen – Voigt auf Platz 4

Das starke schwedische Team hat sich auch im zweiten Saisonrennen den Sieg geholt. Nach dem gestrigen Triumph von Martin Ponsiluoma bei den Männern siegte heute Teamkollegin Hanna Öberg im Einzel der Frauen. Dahinter folgten Ingrid Landmark Tandrevold (NOR) und Lisa Vittozzi (ITA).

Über einen gelungenen Auftakt können sich auch die deutschen Damen freuen: Vanessa Voigt wurde Vierte, Denise Hermann-Wick wurde Sechste und Sophia Schneider kam auf Platz 11 ins Ziel.

Ergebnis Einzel Frauen Kontiolahti:

 NameLandZeitSchießen
1.Hanna ÖbergSWE43:53.80+0+0+1
2.Ingrid TandrevoldNOR+36.50+0+0+0
3.Lisa VittozziITA+39.71+0+0+0
4.Vanessa VoigtGER+1:00.50+0+0+0
5.Julia SimonFRA+1:11.90+0+0+1
6.Denise Herrmann-WickGER+1:31.40+0+1+1
7.Marketa DavidovaCZE+1:37.60+1+0+1
8.Paulina Batovska FialkovaSVK+1:39.70+1+0+0
9.Elvira ÖbergSWE+2:07.60+1+1+1
10.Lotte LieBEL+2:08.10+0+0+0
11.Sophia SchneiderGER+2:12.11+1+0+0
12.Lou JeanmonnotFRA+2:21.70+1+0+0
13.Linn PerssonSWE+2:22.80+0+0+2
14.Elisa GasparinSUI+2:23.80+0+0+1
15.Nastassia KinnunenFIN+2:25.21+0+0+0
16.Anna MagnussonSWE+2:42.70+1+0+1
17.Mari EderFIN+2:45.90+0+3+0
18.Chloe ChevalierFRA+2:49.10+1+1+1
19.Polona KlemencicSLO+2:49.41+1+0+0
20.Emma LunderCAN+3:10.31+0+0+1
21.Aita GasparinSUI+3:14.20+1+0+1
22.Tereza VobornikovaCZE+3:18.80+0+0+1
23.Juliane FrühwirtGER+3:20.90+0+1+0
24.Caroline ColomboFRA+3:35.31+0+0+2
25.Deedra IrwinUSA+3:40.41+0+0+0
26.Anna WeidelGER+3:42.40+2+0+0
27.Karoline KnottenNOR+3:43.00+1+0+2
28.Joanna JakielaPOL+3:45.60+0+0+2
29.Johanna SkottheimSWE+3:53.60+1+2+0
30.Anais ChevalierFRA+3:56.91+2+0+1


>> Zwischenstand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Einzel Frauen über 15 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison

Männer Staffel am 1.12.2022 in Kontiolahti (Donnerstag)

Norwegen gewinnt vor Deutschland

Mit einem Podestplatz ist die deutsche Männerstaffel in die neue Weltcupsaison gestartet. Das Team mit Justus Strelow, Johannes Kühn, Benedikt Doll und Roman Rees musste sich lediglich den Norwegern geschlagen geben. Auf Platz 3 folgte Frankreich. Über den vierten Platz freute sich das österreichische Team, das mit nur vier Nachladern das beste Schießergebnis im Feld zeigte.

Ergebnis Männer Staffel Kontiolahti:

 NationZeitFehler
1.Norwegen
Vetle Christiansen / Sturla Laegreid / Tarjei Boe / Johannes Boe
1:19:26,20+7
2.Deutschland
Justus Strelow / Johannes Kühn / Benedikt Doll / Roman Rees
+ 43,90+8
3.Frankreich
Eric Perrot / Fabien Claude / Emilien Jacquelin / Quentin Fillon Maillet
+ 1:05,90+9
4.Österreich
David Komatz / Simon Eder / Felix Leitner / Patrick Jakob
+ 2:31,20+4
5.Tschechien
Tomas Mikyska / Michal Krcmar / Jakub Stvrtecky / Jonas Marecek
+ 2:33,90+10
6.Finnland
Jaakko Ranta / Tuomas Harjula / Tero Seppala / Olli Hiidensalo
+ 2:34,11+12
7.Slowenien
Miha Dovzan / Jakov Fak / Lovro Planko / Rok Trsan
+ 2:47,22+9
8.Litauen
Tomas Kaukenas / Vytautas Strolia / Karol Dombrovski / Maksim Fomin
+ 2:47,81+3
9.Ukraine
Artem Pryma / Dmytro Pidruchnyi / Bogdan Tsymbal / Anton Dudchenko
+ 2:48,80+13
10.Schweden
Peppe Femling / Jesper Nelin / Martin Ponsiluoma / Sebastian Samuelsson
+ 2:53,63+14


>> Zwischenstand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Staffel Männer über 4 x 7,5 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison

Rückblick: Ergebnis Staffel Männer in Kontiolahti im März 2022

1. Platz: Norwegen (Bakken/Andersen/Laegreid/Christiansen)
2. Platz: Schweden (Femling/Nelin/Ponsiluoma/Samuelsson)
3. Platz: Frankreich (Guigonnat/Jacquelin/Desthieux/Fillon Maillet)
die weiteren Plätze
 

Frauen Staffel am 1.12.2022 in Kontiolahti (Donnerstag)

Nur Schweden war schneller als Deutschland

Nach dem zweiten Platz der Männer haben auch die deutschen Frauen am Freitag einen Podestplatz in der Staffel geholt. Anna Weidel, Sophia Schneider, Vanessa Voigt und Denise Herrmann-Wick kamen als Zweiter hinter dem schwedischen Team ins Ziel. Den dritten Platz belegten die Norwegerinnen, die in Kontiolahti aber ohne Marte Olsbu Röiseland und Tiril Eckhoff am Start sind.

Ergebnis Frauen Staffel Kontiolahti:

 NationZeitFehler
1.Schweden
Linn Persson / Anna Magnusson / Hanna Öberg / Elvira Öberg
1:14:59,80+6
2.

Deutschland
Anna Weidel / Sophia Schneider / Vanessa Voigt / Denise Herrmann

+ 28,10+6
3.Norwegen
Karoline Knotten / Ida Lien / Ragnhild Femsteinevik / Ingrid Tandrevold
+ 31,50+3
4.Frankreich
Lou Jeanmonnot / Anais Chevalier / Chloe Chevalier / Julia Simon
+ 1:30,00+7
5.

Schweiz
Amy Baserga / Elisa Gasparin / Aita Gasparin / Lena Haecki

+ 1:48,50+8
6.Tschechien
Jessica Jislova / Tereza Vobornikova / Marketa Davidova / Lucie Charvatova
+ 3:13,10+9
7.Finnland
Suvi Minkkinen / Nastassia Kinnunen / Mari Eder / Erika Janka
+ 3:22,31+10
8.

Österreich
Dunja Zdouc / Lisa Hauser / Julia Schwaiger / Katharina Komatz

+ 3:29,21+9
9.Italien
Samuela Comola / Lisa Vittozzi / Michela Carrara / Rebecca Passler
+ 3:32,31+9
10.Estland
Regina Ermits / Tuuli Tomingas / Susan Kuelm / Johanna Talihaerm
+ 5:08,50+6


>> Zwischenstand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Staffel Frauen über 4 x 6 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison

Rückblick: Ergebnis Staffel Frauen in Kontiolahti im März 2022

1. Platz: Norwegen (Roeiseland/Eckhoff/Lie/Tandrevold)
2. Platz: Schweden (Persson/Magnusson/H. Öberg/E. Öberg)
3. Platz: Italien (Comola/Wierer/Sanfilippo/Vittozzi)
die weiteren Plätze
 

Männer Sprint am 3.12.2022 in Kontiolahti (Samstag)

Nächster Podiumsplatz für das deutsche Team – Boe gewinnt

Einer der großen Favoriten ist zurück an der Spitze: Johannes T. Boe (NOR) hat der Konkurrenz eindrucksvoll gezeigt, wie schnell er zu Beginn der neuen Saison ist. Trotz eines Schießfehlers gewann er den Sprint von Kontiolahti vor seinem Teamkollegen Sturla Holm Laegreid, der sogar fehlerfrei blieb.

Gutes Ergebnis auch wieder für das deutsche Team, die nun alle beste Chancen im morgigen Verfolgungsrennen haben. Roman Rees wurde heute Dritter, David Zobel Achter, Benedikt Doll Elfter und Johannes Kühn Zwölfter.

Ergebnis Sprint Männer Kontiolahti:

 NameLandZeitSch
1.Johannes T. BoeNOR23:09.00+1
2.Sturla LaegreidNOR+10.50+0
3.Roman ReesGER+28.80+0
4.Sebastian SamuelssonSWE+36.20+1
5.Emilien JacquelinFRA+39.51+0
6.Filip AndersenNOR+49.70+1
7.Johannes DaleNOR+55.31+0
8.Jesper NelinSWE+1:02.11+0
9.David ZobelGER+1:05.00+1
10.Vetle ChristiansenNOR+1:05.11+1
11.Benedikt DollGER+1:10.21+1
12.Johannes KühnGER+1:13.40+2
13.Martin PonsiluomaSWE+1:14.61+1
14.Quentin Fillon MailletFRA+1:16.31+0
15.Fabien ClaudeFRA+1:16.90+1
16.Niklas HartwegSUI+1:17.10+1
17.Justus StrelowGER+1:24.30+0
18.Tarjei BoeNOR+1:24.80+2
19.Adam RunnallsCAN+1:27.51+0
20.Sean DohertyUSA+1:30.50+1
21.Jakov FakSLO+1:31.91+1
22.Vytautas StroliaLTU+1:32.31+1
23.Campbell WrightNZL+1:32.80+1
24.Thierry LangerBEL+1:33.30+1
25.Dmitrii ShamaevROU+1:41.80+0
26.Florent ClaudeBEL+1:45.01+0
27.Antonin GuigonnatFRA+1:45.31+0
28.Michal SimaSVK+1:45.70+0
29.Philipp NawrathGER+1:46.61+1
30.Artem PrymaUKR+1:46.90+1


>> Zwischenstand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Sprint Männer über 10 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison

Rückblick: Ergebnis Sprint Männer in Kontiolahti im März 2022

1. Platz: Quentin Fillon Maillet (FRA)
2. Platz: Filip Andersen (NOR)
3. Platz: Johannes Kühn (GER)
die weiteren Plätze
 

Frauen Sprint am 3.12.2022 in Kontiolahti (Samstag)

Vierter Weltcupsieg für Lisa Hauser aus Österreich

Mit ihr hatten heute nur die wenigsten gerechnet: Lisa Theresa Hauser (AUT) hat sich mit einer fehlerfreien Schießleistung und einer schnellen Laufform den Sieg im Sprint geholt. Zweite wurde Lisa Vittozzi (ITA) vor Linn Persson (SWE).

Die deutschen Frauen zeigten sich heute ebenfalls wieder in guter Form und holten vier Top-11-Plätze mit Anna Weidel (5.), Denise Herrmann-Wick (6.), Sophia Schneider (8.) und Vanessa Voigt (11.). Das sind sehr gute Ausgangspositionen in der morgigen Verfolgung.

Ergebnis Sprint Frauen Kontiolahti:

 NameLandZeitSch
1.Lisa T. HauserAUT20:39.50+0
2.Lisa VittozziITA+17.31+0
3.Linn PerssonSWE+24.20+0
4.Emma LunderCAN+25.40+0
5.Anna WeidelGER+26.60+0
6.Denise Herrmann-WickGER+31.60+1
6.Ingrid TandrevoldNOR+31.60+1
8.Sophia SchneiderGER+34.21+0
9.Dorothea WiererITA+34.90+1
10.Ida LienNOR+37.81+0
11.Vanessa VoigtGER+39.60+1
12.Elvira ÖbergSWE+40.11+2
13.Johanna SkottheimSWE+40.70+1
14.Aita GasparinSUI+42.80+0
15.Emilie KalkenbergNOR+46.00+0
16.Julia SimonFRA+46.20+2
17.Rebecca PasslerITA+47.80+0
18.Hanna ÖbergSWE+49.21+2
19.Lena Haecki-GrossSUI+50.31+1
19.Mari EderFIN+50.30+2
21.Polona KlemencicSLO+52.41+0
22.Marketa DavidovaCZE+54.20+2
23.Elisa GasparinSUI+54.70+1
24.Caroline ColomboFRA+58.80+1
25.Anais ChevalierFRA+1:00.52+0
26.Paulina BatovskaSVK+1:00.80+2
27.Suvi MinkkinenFIN+1:01.91+0
28.Lotte LieBEL+1:03.20+0
28.Baiba BendikaLAT+1:03.22+0
28.Ragnhild FemsteinevikNOR+1:03.21+1
...    
57.Juliane FrühwirtGER+2:00.20+3


>> Zwischenstand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Sprint Frauen über 7,5 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison

Rückblick: Ergebnis Sprint Frauen in Kontiolahti im März 2022

1. Platz: Denise Herrmann (GER)
2. Platz: Tiril Eckhoff (NOR)
3. Platz: Stina Nilsson (SWE)
die weiteren Plätze
 

Männer Verfolgung am 4.12.2022 in Kontiolahti (Sonntag)

Start-Ziel-Sieg für Johannes T. Boe

Der Sieger des Sprints steht auch in der Verfolgung ganz oben: Johannes T. Boe (NOR) gewinnt souverän das letzte Männerrennen in Kontiolahti. Zweiter wird wie gestern sein Teamkollege Sturla Holm Laegreid. Platz 3 geht an den Franzosen Emilien Jacquelin. Bester Deutscher wurde Roman Rees auf dem fünften Platz. David Zobel holte als Achter erneut einen Top-10-Platz.

Ergebnis Verfolgung Männer Kontiolahti:

 NameLandZeitSchießen
1.Johannes T. BoeNOR32:44.40+0+1+2
2.Sturla H. LaegreidNOR+19.20+0+1+1
3.Emilien JacquelinFRA+47.30+0+0+2
4.Sebastian SamuelssonSWE+1:12.70+0+1+1
5.Roman ReesGER+1:20.70+1+0+1
6.Jesper NelinSWE+1:32.01+0+0+1
7.Fabien ClaudeFRA+1:40.22+0+0+0
8.David ZobelGER+1:44.21+0+1+0
9.Tarjei BoeNOR+1:51.90+0+1+1
10.Quentin Fillon MailletFRA+1:55.40+1+1+1
11.Vytautas StroliaLTU+1:57.21+0+0+0
12.Benedikt DollGER+2:10.80+0+2+1
13.Justus StrelowGER+2:29.00+0+2+0
14.Florent ClaudeBEL+2:34.30+0+1+0
15.Filip AndersenNOR+2:35.70+1+1+3
16.Vetle ChristiansenNOR+2:38.70+0+2+2
17.Niklas HartwegSUI+2:43.50+0+1+3
18.Anton DudchenkoUKR+2:45.80+0+0+1
19.David KomatzAUT+2:46.80+0+0+0
20.Jake BrownUSA+2:48.41+0+0+1
21.Jakov FakSLO+2:53.51+0+0+2
22.Philipp NawrathGER+3:03.70+1+1+0
23.Michal KrcmarCZE+3:11.10+0+1+2
24.Sean DohertyUSA+3:12.20+2+1+1
25.Alex CisarSLO+3:14.00+0+0+2
26.Simon EderAUT+3:19.60+0+1+1
27.Olli HiidensaloFIN+3:19.71+2+1+0
28.Felix LeitnerAUT+3:19.71+0+0+1
29.Johannes KühnGER+3:23.60+3+2+2
30.Tommaso GiacomelITA+3:31.60+2+1+2


>> Zwischenstand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Verfolgung Männer über 12,5 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison

Rückblick: Ergebnis Verfolgung Männer in Kontiolahti im März 2022

1. Platz: Quentin Fillon Maillet (FRA)
2. Platz: Erik Lesser (GER)
3. Platz: Lukas Hofer (ITA)
die weiteren Plätze
 

Frauen Verfolgung am 4.12.2022 in Kontiolahti (Sonntag)

Erster Saisonsieg für Julia Simon

Mit einer fehlerfreien Leistung am Schießstand hat sich die schnelle Französin Julia Simon heute überraschend den Sieg in der Verfolgung von Kontiolahti geholt. Sie war als 16. ins Rennen gegangen und hatte die vielen Schießfehlern der Favoritinnen, darunter auch die Deutschen, optimal genutzt. Zweite wurde Dorothea Wierer (ITA), die ebenfalls einen Sprung von acht Plätzen machte. Beste Deutsche wurde Vanessa Voigt auf dem achten Platz.

Ergebnis Verfolgung Frauen Kontiolahti:

 NameLandZeitSchießen
1.Julia SimonFRA31:13.00+0+0+0
2.Dorothea WiererITA+11.90+0+0+0
3.Elvira ÖbergSWE+21.70+1+0+0
4.Lisa VittozziITA+26.30+0+0+1
5.Emma LunderCAN+33.20+0+0+1
6.Caroline ColomboFRA+53.50+0+0+0
7.Marketa DavidovaCZE+59.30+0+0+1
8.Vanessa VoigtGER+1:04.60+0+1+0
9.Lisa HauserAUT+1:04.71+0+2+0
10.Hanna ÖbergSWE+1:15.72+0+1+0
11.Linn PerssonSWE+1:16.61+0+1+0
12.Anais ChevalierFRA+1:20.01+1+0+0
13.Ida LienNOR+1:21.80+0+2+0
14.Ingrid TandrevoldNOR+1:39.01+1+0+1
15.Suvi MinkkinenFIN+1:50.71+0+0+1
16.Denise HerrmannGER+1:53.42+1+0+1
17.Anna WeidelGER+1:59.41+0+1+1
18.Emilie KalkenbergNOR+2:12.50+0+1+1
19.Sophie ChauveauFRA+2:25.00+0+2+1
20.Samuela ComolaITA+2:27.10+0+0+0
21.Rebecca PasslerITA+2:28.21+0+1+0
22.Lena HaeckiSUI+2:31.82+1+1+1
23.Sophia SchneiderGER+2:32.71+0+2+2
24.Mari EderFIN+2:45.61+1+1+3
25.Lou JeanmonnotFRA+2:51.60+0+1+0
26.Joanna JakielaPOL+2:58.10+0+1+1
27.Karoline KnottenNOR+3:01.92+0+0+1
28.Elisa GasparinSUI+3:02.22+0+1+1
29.Lotte LieBEL+3:02.21+0+1+0
30.Paulina BatovskaSVK+3:07.01+0+2+2
...    
60.Juliane FrühwirtGER+6:36.31+2+2+3


>> Zwischenstand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Verfolgung Frauen über 10 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison

Rückblick: Ergebnis Verfolgung Frauen in Kontiolahti im März 2022

1. Platz: Tiril Eckhoff (NOR)
2. Platz: Dorothea Wierer (ITA)
3. Platz: Denise Herrmann (GER)
die weiteren Plätze

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern stand ich zum ersten Mal im Kindergarten. Falls ihr Fragen oder Anregungen zu Skigebiete-Test oder unserem Sommerportal TouriSpo habt, könnt ihr mich jederzeit... Mehr erfahren
aktualisiert am Dec 5, 2022

Forum und Usermeinungen

Anzeige
Anzeige