Skimagazin

Partner

Biathlon Weltcup in Kontiolahti 2020: Programm, Startlisten, Ergebnisse

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern stand ich zum ersten Mal im Kindergarten. Falls ihr Fragen oder Anregungen zu Skigebiete-Test habt, könnt ihr mich jederzeit per E-Mail unter der... Mehr erfahren

aktualisiert am Dec 8, 2020

Endlich geht es los: Der Biathlon-Weltcup startet in Kontiolahti in die neue Saison 2020/2021. Zehn Rennen stehen zwischen 28. November und 6. Dezember auf dem Programm. Zuschauer werden entgegen erster Pläne keine im Stadion sein. Wir präsentieren Startzeiten, TV-Sender, Startlisten und Ergebnisse vom Weltupauftakt in Finnland und haben eine Webcam mit Live-Blick ins Stadion verlinkt.

>> Zweite Weltcupstation Hochfilzen: Startzeiten, Startlisten, Ergebnisse

>> Kalender: Alle Termine und Orte der neuen Biathlonsaison

Das Programm in Kontiolahti

DatumStartDisziplin
28.11.2020 (Sa)
Ergebnis
11:00Männer Einzel 20 km
28.11.2020 (Sa)
Ergebnis
14:20Frauen Einzel 15 km
29.11.2020 (So)
Ergebnis
10:30Männer Sprint 10 km
29.11.2020 (So)
Ergebnis
13:40Frauen Sprint 7,5 km
03.12.2020 (Do)
Ergebnis
13:30Männer Sprint 10 km
03.12.2020 (Do)
Ergebnis
16:30Frauen Sprint 7,5 km
05.12.2020 (Sa)
Ergebnis
13:20Männer Verfolgung 12,5 km
05.12.2020 (Sa)
Ergebnis
15:15Frauen Staffel 4 x 6 km
06.12.2020 (So)
Ergebnis
12:45Männer Staffel 4 x 7,5 km
06.12.2020 (So)
Ergebnis
15:15Frauen Verfolgung 10 km

(Änderungen jederzeit möglich; Startzeit = MEZ)

>> Mehr Infos zum Weltcuport Kontiolahti

>> Skifahren im Corona-Winter: So sieht es in den Ländern aus

Wetter und Webcam

Wettervorhersage

Live-Videostream aus dem Biathlonstadion Kontiolahti:

Einzel Männer am 28.11.2020 in Kontiolahti

Auftakt mit Überraschungssieger aus Norwegen – Lesser auf Platz 3

Der junge Norweger Sturla Holm Laegreid hat das erste Rennen der neuen Biathlonsaison gewonnen. Der 23-Jährige Newcomer zeigte sich in sehr starker Laufform im Einzel und blieb zudem auch noch fehlerfrei. Damit verwies er den großen Favoriten Johannes T. Boe mit einem Schießfehler auf den zweiten Platz. Eine große Überraschung war auch der dritte Podestplatz, denn der ging an Erik Lesser aus Deutschland.

Ergebnis Einzel Männer:

 NameZeitFS
1.S. H. Laegreid (NOR)48:57,00
2.J. Boe (NOR)+ 19,61
3.E. Lesser (GER)+ 1:03,61
4.Q. Fillon Maillet (FRA)+ 1:05,91
5.O. Moravec (CZE)+ 1:06,90
6.S. Samuelsson (SWE)+ 1:31,82
7.J. Fak (SLO)+ 1:32,01
8.E. Jacquelin (FRA)+ 2:02,12
9.A. Guigonnat (FRA)+ 2:13,61
10.A. Loginov (RUS)+ 2:19,22
...   
17.A. Peiffer (GER)+ 2:37,32
28.R. Rees (GER)+ 3:55,52
29.B. Doll (GER)+ 3:57,33
40.J. Kühn (GER)+ 4:15,03
74.L. Fratzscher (GER)+ 7:57,55


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison 2020/2021

Disziplin: Einzel Männer über 20 km (wie läuft das ab?)

Einzel Frauen am 28.11.2020 in Kontiolahti

Denise Herrmann verpasst knapp den Sieg

Nicht einmal eine Sekunde haben Denise Herrmann zum Sieg im ersten Biathlonrennen der Saison gefehlt. Die Deutsche lag am Ende im Einzel nur 0,8 Sekunden hinter der fehlerfreien Dorothea Wierer (ITA). Dahinter folgten gleich drei Schwedinnen mit Johanna Skottheim, Elvira Öberg und Linn Persson. 

Ergebnis Einzel Frauen: 

 NameZeitFS
1.D. Wierer (ITA)44:00.90
2.D. Herrmann (GER)+ 0,81
3.J. Skottheim (SWE)+ 24,10
4.E. Öberg (SWE)+ 34,11
5.L. Persson (SWE)+ 36,80
6.A. Bescond (FRA)+ 1:18,51
7.H. Öberg (SWE)+ 1:23,72
8.D. Alimbekava (BLR)+ 1:50,02
9A. Chevalier-B. (FRA)+ 1:52,02
10.Y. Dzhima (UKR)+ 1,54,80
...   
12.M. Hammerschmidt (GER)+ 2:05,01
18.F. Preuss (GER)+ 2.40,73
36.J. Hettich (GER)+ 3:49,32
37.V. Hinz (GER)+ 3:50,52
68.A. Weidel (GER)+ 6:22,84


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison 2020/2021

Disziplin: Einzel Frauen über 15 km (wie läuft das ab?)

Sprint Männer am 29.11.2020 in Kontiolahti

Erster Saisonsieg für Johannes T. Boe 

Nach dem zweiten Platz am Vortag hat sich Johannes T. Boe am Sonntag im Sprint seinen ersten Saisonsieg geholt. Der Norweger gewann mit großem Vorsprung vor den beiden Schweden Sebastian Samuelsson und Martin Ponsiluoma. Mit Arnd Peiffer (7.) und Erik Lesser (9.) schafften es auch wieder zwei Deutsche unter die Top 10. 

Ergebnis Sprint Männer:

 NameZeitFS
1.J. T. Bö (NOR)23:53,00
2.S. Samuelsson (SWE)+ 44,11
3.M. Ponsiluoma (SWE)+ 47,91
4.V. Christiansen (NOR)+ 51,91
5.J. Fak (SLO)+ 53,10
6.Q. Fillon Maillet (FRA)+ 1:01,30
7.A. Peiffer (GER)+ 1:03,11
8.E. Jacquelin (FRA)+ 1:05,12
9.E. Lesser (GER)+ 1:09,41
10.O. Moravec (CZE)+ 1:12.60
11.L. Hofer (ITA)+ 1:12,81
12.A. Loginov (RUS)+ 1:13,81
13.J. Dale (NOR)+ 1:14,92
14.M. Eliseev (RUS)+ 1:18,61
15.T. Boe (NOR)+ 1:23,33
...   
19.J. Kühn (GER)+ 1:28,51
32.B. Doll (GER)+ 2:15,23
35.R. Rees (GER)+ 2:19,92
47.L. Fratzscher (GER)+ 2:40,32


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison 2020/2021

>> Disziplin: Sprint Männer über 10 km (wie läuft das ab?)

Sprint Frauen am 29.11.2020 in Kontiolahti

Schwedische Dominanz zum Auftakt

Eine beeindruckende Mannschaftsleistung zeigten heute die schwedischen Damen beim Sprint in Kontiolahti. Sie belegten drei Top-5-Plätze und holten mit Hanna Öberg auch noch den Sieg. Beste Deutsche wurde Maren Hammerschmidt auf Platz 9. Sie blieb als einzige aus dem deutschen Team fehlerfrei. 

Ergebnis Sprint Frauen:

 NameLandZeitFS
1.H. ÖbergSWE21:01,40
2.M. RöiselandNOR+ 23,90
3.K. KnottenNOR+ 37,80
4.J. SkottheimSWE+ 44,90
5.M. BrorssonSWE+ 50,11
6.D. AlimbekavaBLR+ 52,51
7.T. TomingasEST+ 56,00
8.C. ChevalierFRA+ 56,40
9.M. HammerschmidtGER+ 58,70
10.O. PidhrushnaUKR+ 1:07,41
11.J. Braisaz-B.FRA+ 1:10,91
12.A. Chevalier-B.FRA+ 1:11,12
13.L. HauserAUT+ 1:13,91
...    
23.F. PreussGER+ 1:27,32
32.V. HinzGER+ 1:45,81
38.D. HerrmannGER+ 1:51,03
55.J. HettichGER+ 2:16,62
87.S. SchneiderGER+ 3:18,23


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison 2020/2021

Disziplin: Sprint Frauen über 7,5 km (wie läuft das ab?)

Sprint Männer am 03.12.2020 in Kontiolahti

Arnd Peiffer auf Platz 2 hinter Tarjei Boe

Erster Podestplatz der Saison für Arnd Peiffer: Der Deutsche wurde am Donnerstag im Sprint Zweiter. Gewonnen hat das Rennen der Norweger Tarjei Boe. Auf Platz 3 landete sein Bruder Johannes Boe. Über sein erstes Top-10-Ergebnis in dieser Saison kann sich auch Benedikt Doll auf Platz 8 freuen.

Ergebnis Sprint Männer:

 NameLandZeitFS
1.T. BoeNOR24:03,70
2.A. PeifferGER+ 13,90
3.J. BoeNOR+ 29,41
4.B. WegerSUI+ 35,90
5.E. BjöntegaardNOR+ 44,00
6.J. FakSLO+ 45,30
7.J. DaleNOR+ 50,81
8.B. DollGER+ 50,91
9.M. PonsiluomaSWE+ 52,03
10.M. KrcmarCZE+ 52,50
11.S. DesthieuxFRA+ 55,61
12.S. BocharnikovBLR+ 57,60
...    
16.E. LesserGER+ 1:05,52
27.R. ReesGER+ 1:23,91
28.J. KühnGER+ 1:24,52
54.L. FratzscherGER+ 2:15,32


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison 2020/2021

Disziplin: Sprint Männer über 10 km (wie läuft das ab?)

Sprint Frauen am 03.12.2020 in Kontiolahti

Hanna Öberg holt sich ihren zweiten Saisonsieg

Zweites Sprintrennen der Saison, zweiter Sieg für Hanna Öberg. Die Schwedin ist zum Saisonstart in Topform und gewann das Rennen am Donnerstag für Anais Chevalier. Dritter wurde die Schwester der Siegerin, Elvira Öberg. Beste Deutsche wurde Denise Herrmann auf Rang 5.

Ergebnis Sprint Frauen:

 NameLandZeitFS
1.H. ÖbergSWE21:11,50
2.A. Chevalier-B.FRA+ 9,60
3.E. ÖbergSWE+ 27,91
4.M. RöiselandNOR+ 33,81
5.D. HerrmannGER+ 47,61
6.M. DavidovaCZE+ 48,11
7.D. AlimbekavaBLR+ 50,01
8.T. EckhoffNOR+ 1:00,82
9.Va. SemerenkoUKR+ 1:01,50
10.S. MironovaRUS+ 1:03,71
11.I. TandrevoldNOR+ 1:06,62
12.J. SchwaigerAUT+ 1:07,10
...    
16.F. PreussGER+ 1:13,32
33.V. HinzGER+ 1:48,21
39.J. HettichGER+ 1:55,81
49.M. HammerschmidtGER+ 2:07,22
87.S. SchneiderGER+ 3:55,14


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison 2020/2021

Disziplin: Sprint Frauen über 7,5 km (wie läuft das ab?)

Verfolgung Männer am 05.12.2020 in Kontiolahti

Erster Weltcupsieg für Samuelsson

Mit 23 Jahren holt sich der Schwede Sebastian Samuelsson seinen ersten Weltcupsieg: Er gewann am Samstag die Verfolgung der Männer vor Fabien Claude (FRA) und Johannes T. Boe (NOR). Bester Deutscher wurde Benedikt Doll auf Platz 5. Insgesamt wurden sehr viele Fehler von allen Athleten geschossen. Als Einziger blieb nur der Österreicher Simon Eder fehlerfrei, er landete auf Platz 13. 

Ergebnis Verfolgung Männer: 

 NameZeitFS
1.S. Samuelsson (SWE)32:26,71
2.F. Claude (FRA) + 15,83
3.J. Boe (NOR)+ 19,53
4.S. Laegreid (NOR)+ 23,91
5.B. Doll (GER)+ 27,92
6.J. Fak (SLO)+ 37,31
7.V. Christiansen (NOR)+ 42,02
8.E. Jacquelin (FRA)+ 44,82
9.J. Dale (NOR)+ 48,73
10.Q. Fillon-Maillet (FRA)+ 51,42
...   
18.A. Peiffer (GER)+ 1:18,85
19.E. Lesser (GER)+ 1.26,44
25.J. Kühn (GER)+ 1:50,25
27.R. Rees (GER)+ 1:52,53
41.L. Fratzscher (GER)+ 3:05,95


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison 2020/2021

Disziplin: Verfolgung Männer über 12,5 km (wie läuft das ab?)

Staffel Frauen am 05.12.2020 in Kontiolahti

Schweden gewinnt erste Frauenstaffel der Saison

Die schwedischen Frauen haben ihre gute Form in Kontiolahti einmal mehr unter Beweis gestellt. Am Samstag gewannen sie die Frauenstaffel vor dem Team aus Frankreich. Die deutsche Staffel mit Vanessa Hinz, Franziska Preuss, Maren Hammerschmidt und Denise Herrmann landete mit zwölf Nachladern auf Platz 3. 

Ergebnis Staffel Frauen:

 NationZeitNachlader
1.

Schweden
Skottheim/Brorsson/Öberg E./Öberg H. 

1:12:44,58
2.Frankreich
Bescond/Chevalier A./Chevalier C./Braisaz 
+ 9,69
3.

Deutschland
Hinz/Preuss/Hammerschmidt/Herrmann  

+ 43,912
4.

Russland
Pavlova/Kazakevich/Mironova/Kaisheva

+ 2:31,311 + 2 Strafrunden
5.

Ukraine
Blashko/Semerenko Va./Semerenko Vi./Pidhrushna

+ 2:39,911 + 2 Strafrunden
6.

Italien
Vittozzi/Lardschneider/Wierer/Sanfilippo

+ 2:46,414
7.

Österreich
Zdouc/Schwaiger/Innerhofer/Hauser 

+ 2:59,514 + 2 Strafrunden
8.Norwegen
Knotten/Eckhoff/Tandrevold/Röiseland
+ 3:04,310 + 3 Strafrunden
9.USA
Dunklee/Egan/Irwin/Reid  
+ 3:05,69 + 1 Strafrunde
10.

Schweiz
Gasparin E./Gasparin S./Gasparin A./Haecki

+ 3:29,210 + 3 Strafrunden
11.

Tschechien
Jislova/Charvatova/Davidova/Puskarcikova 

+ 4:02,814 + 7 Strafrunden


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison 2020/2021

Disziplin: Staffel Frauen über 4 x 6 km (wie läuft das ab?)

Staffel Männer am 06.12.2020 in Kontiolahti

Sieg für Norwegen – Deutschland auf Platz 3

Nahtlos an ihre Siege der letzten Saison hat die norwegische Herrenstaffel angeknüpft: Sie gewannen am Sonntag die erste Staffel der Saison vor dem Team aus Schweden. Auf Platz 3 landete die deutsche Staffel mit Erik Lesser, Roman Rees, Arnd Peiffer und Benedikt Doll. Für die Herren war es das letzte Rennen in Finnland. Am Freitag geht es für die Männer mit dem Sprint in Hochfilzen weiter. 

Ergebnis Staffel Männer: 

 NationZeitNachlader
1.Norwegen
Sturla Laegreid / Vetle Christiansen / Tarjei Boe / Johannes Boe
1:16:21,09
2.

Schweden
Peppe Femling / Jesper Nelin / Martin Ponsiluoma / Sebastian Samuelsson

+ 39,210
3.Deutschland
Erik Lesser / Roman Rees / Arnd Peiffer / Benedikt Doll
+ 51,79
4.

Russland
Matvey Eliseev / Anton Babikov / Eduard Latypov / Alexander Loginov 

+ 1:08,07
5.Italien
Didier Bionaz / Lukas Hofer / Thomas Bormolini / Dominik Windisch
+ 1:37,08
6.Österreich
David Komatz / Simon Eder / Felix Leitner / Julian Eberhard
+ 1:46,910
7.Tschechien
Tomas Mikyska / Ondrej Moravec / Tomas Krupcik / Michal Krcmar
+ 1:50,56
8.Frankreich
Emilien Jacquelin / Simon Desthieux / Fabien Claude / Quentin Fillon Maillet
+ 1:56,511 + 3 Strafrunden
9.Schweiz
Sebastian Stalder / Benjamin Weger / Jeremy Finello / Niklas Hartweg
+ 2:06,47
10.Ukraine
Artem Pryma / Dmytro Pidruchnyi / Ruslan Tkalenko / Bogdan Tsymbal
+ 3:10,08
11.Weißrussland
Mikita Labastau / Sergey Bocharnikov / Maksim Varabei / Anton Smolski
+ 3:17,111 + 3 Strafrunden
12.

Slowenien
Miha Dovzan / Jakov Fak / Klemen Bauer / Rok Trsan

+ 3:38,111 + 1 Strafrunde


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison 2020/2021

Disziplin: Staffel Männer über 4 x 7,5 km (wie läuft das ab?)

Verfolgung Frauen am 06.12.2020 in Kontiolahti

Norwegischer Doppelsieg in der Verfolgung

Tiril Eckhoff hat am Sonntag das letzte Rennen in Kontiolahti gewonnen. Die 30-Jährige siegte in der Verfolgung vor ihrer Teamkollegin Marte Olsbu Röiseland. Dritte wurde die Sprintsiegerin Hanna Öberg. Beste Deutsche wurde Franziska Preuss auf Platz 7. Der Biathlontross reist nun weiter nach Hochfilzen. Am Freitag steht dort das erste Rennen auf dem Programm (Startzeiten).

Ergebnis Verfolgung Frauen:

 NameLandZeitFS
1.T. Eckhoff NOR31:05,90
2.M. RöiselandNOR+ 21,52
3.H. Öberg SWE+ 35,43
4.D. AlimbekavaBLR+ 55,02
5.J. SkottheimSWE+ 56,30
6I. TandrevoldNOR+ 1:03,82
7.F. PreussGER+ 1:08,62
8.E. ÖbergSWE+ 1:19,34
9.E. LunderCAN+ 1:30,31
10.J. Braisaz-B.FRA+ 1:38,62
11.D. HerrmannGER+ 1:40,44
...    
18.V. HinzGER+ 2:04,81
32.J. HettichGER+ 2:58,12
34.M. HammerschmidtGER+ 3:09,53


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Saison 2020/2021

Disziplin: Verfolgung Frauen über 10 km (wie läuft das ab?)

Anzeige
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Welchen Wintersport hast du im Corona-Winter gemacht?
(Mehrfachauswahl möglich)
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

udo norwegenvor 3 Monaten
Endlich beginnt der Weltcup
Sylviavor 4 Monaten
Endlich ist es wieder soweit
Aktuelles aus anderen Regionen
Anzeige
Login mit Google+