Skigebiet 3 Zinnen Dolomiten in der Dolomitenregion Drei Zinnen: Position auf der Karte

Testbericht 3 Zinnen Dolomiten: Bergrestaurants & Hütten

3 Zinnen Dolomiten
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
32
(7)
Skigebiete-Test
Kategorie Bergrestaurants: Offizielle Wertung von
4.5
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Bergrestaurants 9 / 10
Gesamt: 80 / 100
  • Besondere Hütten
  • Hütten mit Panoramablick
  • Kulinarische Vielfalt
  • Hütten und Restaurants sind gut im Skigebiet verteilt
  • Viele Hütten

    Kulinarische Vielfalt

    Schon ein Blick auf den Pistenplan zeigt, dass die Hütten gut über das Skigebiet verteilt sind. Wem nach einer Pause ist, der muss nicht lange fahren, ehe er auf eine Möglichkeit zur Einkehr trifft. Mit der Verbindung von Helm und Rotwand ist auch ein neues kulinarisches Angebot hinzugekommen: Im PUNKA Service Center versorgen eine Cafeteria und ein Restaurant mit Pizzeria die hungrigen Skifahrer. Die Talstation in Vierschach ist mit ihrer Kaffebar unser Tipp für eine kurze Pause zwischen zwei Abfahrten. Mit einem tollen Panorama auf die Dolomiten wartet das Helm Restaurant an der Bergstation der Gondelbahn auf. Es verfügt über einen Bedien- als auch einen Selbstbedienungsbereich mit großer Auswahl. Wer gerne in uriger Atmosphäre einkehrt, ist im Henn Stoll richtig. Er befindet sich an der Signaue und serviert in der Bauernstube leckere Südtiroler Küche. Auf der schönen Sonnenterrasse lässt sich das Treiben auf den Pisten gut beobachten. Regionale Küche servieren auch die Helmhanghütte, die zudem für alle Naschkatzen selbstgemachte Kuchen bietet, und die Lärchenhütte. Beide befinden sich an der Talabfahrt nach Sexten.

    Die Sextner Dolomiten überzeugen in Sachen Kulinarik aber nicht nur mit einem abwechslungsreichen Angebot an Hütten. Auch geschmacklich gesehen kann das Skigebiet punkten: Da sich die Pisten bis in das Val Comelio nach Venetien erstrecken, können sich Skifahrer nicht nur bei Südtiroler Küche stärken, sondern auch italienische Gerichte genießen. Damit sichert sich das Skigebiet neun Punkte in der Kategorie „Bergrestaurants“.

    Testkategorien

    Bergrestaurants

    Userwertungen

    Martin (Alter: 36-40)
    Könnerstufe: Fortgeschritten • im Jan. 2020
    Verreist als: Familie
    Sehr lecker
    Bewertete Kategorien
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+