Skigebiet Mölltaler Gletscher in Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten: Position auf der Karte

Testbericht Mölltaler Gletscher: Schneesicherheit & künstliche Beschneiung

Mölltaler Gletscher
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Anzeige
Du willst immer up to date sein, wenn in einem bestimmten Ski- oder Langlaufgebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Bewerte das Skigebiet
92
(13)
Anzeige
Skigebiete-Test
Kategorie Schneesicherheit: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Schneesicherheit 10 / 10
Gesamt: 74 / 100
  • Lange Saison
  • Hohe Lage
  • Ausreichend Kunstschneeanlagen
  • Günstiges Wetter
  • Gletscher im Skigebiet

    Schneesicher bis ins Frühjahr

    Mit seiner Lage auf bis zu 3.122 Meter bietet der Mölltaler Gletscher absolute Schneesicherheit. Somit ist Skifahren auch im späten Frühjahr und im Sommer möglich. Sollte der natürliche Schnee nicht ausreichen, können die Pisten im Skigebiet nahezu vollständig künstlich beschneit werden.

    Testkategorien

    Schneesicherheit

    Userwertungen

    Isabell (Alter: 26-30)
    Könnerstufe: Profi • im Mai 2021
    Verreist als: Gruppe
    Der Mölltaler Gletscher punktet vor allem mit seiner Schneesicherheit und langen Skisaison. Wir waren Ende Mai dort und hatten wirklich noch sehr gute Pistenverhältnisse. Selbst Freeriden war zu diesem Zeitpunkt noch möglich.
    Bewertete Kategorien
    Hartmut (Alter: 41-45)
    Könnerstufe: Fortgeschritten • im Apr. 2018
    Verreist als: Gruppe
    Durch den Gletscher hat man immer gute Bedingungen. Meist Pulver bis ins Frühjahr hinein.
    Bewertete Kategorien
    Angebote & Tipps
    Anzeige
    Login mit Google+