Skigebiet Ladurns im Eisacktal: Position auf der Karte

Testbericht Ladurns: Angebot für Familien und Kinder

Ladurns
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
38
(14)
Skigebiete-Test
Kategorie Familien: Offizielle Wertung von
4.5
Skigebiete-Test
vor 8 Monaten
Hilfreich?
00
Wertungen:
Familien 9 / 10
Gesamt: 66 / 100
  • Ausreichend viele Übungsgelände für Kinder
  • Angemessenes Angebot an Skischulen und Kinderbetreuung
  • Ausreichend einfache Pisten
  • Gutes Preisleistungsverhältnis für Familien
  • Keine oder zu wenige anfängertaugliche Pisten in Talnähe

Ladurns bietet eine sehr familiäre Atmosphäre

Familien werden sich im kleinen, aber feinen Skigebiet Ladurns mit seinen 16 Pistenkilometern äußerst wohl fühlen. Die Pisten sind überwiegend breit, gut überschaubar und nicht überlaufen. Somit haben Eltern ihre Kinder immer bestens im Blick. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ein Vorteil für Familien. Auf den Skihütten, wie beispielsweise der Edelweißhütte, gibt es sogar extra Kinderspeisekarten.   

Fichti's Kinderland im Tal

Direkt an der Talstation des Sessellifts "Ladurns I" befindet sich auf 5.000 m² "Fichti's Kinderland". Hier warten bestens ausgebildete Skilehrer, der mit dem Gütesiegel Gold ausgezeichneten Skischule Ladurns, auf kleine und größere Skizwergerl. Mit vier Zauberteppichen werden Kids und Anfänger ganz einfach nach oben transportiert. Der Hang im Kinderland ist von äußerst geringem Gefälle, so dass hier wirklich ohne Bedenken drauf los gefahren werden kann. Bei schlechtem Wetter geht es übrigens in die warmen Räume von Fichti's Kinderland, wo ein abwechslungsreiches Programm auf die Kinder wartet. Natürlich haben auch Eltern in der Skischule Ladurns die Möglichkeit, ihr Fahrkönnen weiter zu perfektionieren. Wer will, kann auch auf die Skiwiese "Innerpflersch", in dem nur 4 km entfernten St. Anton, ausweichen. Hier befindet sich ein Schlepplift. 

Sobald die Kinder sicher genug auf den Skiern stehen, geht es mit kindersicheren Sesselliften hinauf zu den leichten Pisten rund um die "Wastenegg-Bahn". Hier kann das Gelernte weiter intensiviert werden. Spaß für die ganze Familie bringt zudem die direkt an der "Ladurner Alm" Abfahrt liegende Funslope mit ihren zahlreichen Kurven. 

Alternativangebot: Rodeln

Um ein bisschen Abwechslung in den Skiurlaub zu bringen, steht Familien in Ladurns eine 6,5 Kilometer lange Rodelbahn zur Verfügung. Nach dem Ausleihen der Rodel an der Talstation, erfolgt die bequeme Auffahrt mit dem Sessellift "Ladurns I". Direkt neben der Pfeifferhuisele Skihütte erfolgt der Einstieg in die Rodelbahn. Die Streckenführung ist leicht und damit auch für Familien mit kleineren Kindern bestens geeignet.

Das Skigebiet Ladurns ist äußerst familienfreundlich und bekommt von uns daher 9 von 10 Sternen! 

Testkategorien

Familien

Userwertungen

Bill (Alter: 41-45)
Könnerstufe: Fortgeschritten • im Feb. 2020
Verreist als: Familie
Sehr familienfreundlich.
Bewertete Kategorien
Kati (Alter: 31-35)
Könnerstufe: Fortgeschritten • im Feb. 2020
Verreist als: Gruppe
Das Skigebiet ist sehr familiär. Nicht zu groß mit gut überschaubaren Pisten. Ein Kinderland im Tal ist auch vorhanden. Die Skilehrer dort waren auch sehr nett!
Bewertete Kategorien
Laura (Alter: 18-25)
Könnerstufe: Fortgeschritten • im Jan. 2018
Verreist als: Single
Absolut Familienfreundlich! Die Skischule bietet super Angebote.
Bewertete Kategorien
Oliver Klosa (Alter: 46-50)
Könnerstufe: Fortgeschritten • im Mär. 2018
Verreist als: Familie
- verschiedene Pisten, für jeden was dabei, leider keine Familienkarten im Angebot - dann sehr teuer
Bewertete Kategorien
Angebote & Tipps
Login mit Google+