+
+
Skigebiet Ladurns im Eisacktal: Position auf der Karte

Testbericht Ladurns

Skigebiete-Test
Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
  • Gutes Pistenangebot für sportliche Skifahrer
  • Moderne Lifte
  • Gutes Preis-Leistungs Verhältnis
  • Gutes Angebot an leichten Pisten für Anfänger
  • Schneesicher
  • Genügend Familienareale für kleine Kinder
    Gesamtwertung:
    67 / 100

    Skigebiet Ladurns - Top-Pisten und ein Traum-Panorama warten!

    Wintersportler können vom Skigebiet Ladurns am Brenner in Pflersch in Südtirol einen ganz besonderen Flair erwarten. Zwar zählt Ladurns mit seinen 18 Pistenkilometern nicht zu den größten Skigebieten, doch die weitläufigen Pisten in Kombination mit dem wunderbaren Panorama lassen Skifahrerherzen höher schlagen.

    Klein, aber fein:

    Auf den fast ausschließlich blauen und roten Abfahrten fühlen sich insbesondere Anfänger und Familien bestens aufgehoben. Doch auch fortgeschrittene Fahrer können ihre Carving-Qualitäten auf den breiten Pisten voll ausspielen. Zwei schwarze Abfahrten runden das kleine, aber feine Pistenangebot in Ladurns ab. Ein Highlight ist die rote Piste Nr. 7. Sie wurde nach dem ehemaligen Skirennläufer Patrick Staudacher benannt, der in Sterzing geboren wurde und 2007 Weltmeister im Super-G wurde. Durch die neue Wastenegg-Bahn findet diese Piste nun eine direkte Anbindung. Familien und Anfänger können sich auf das 5.000 m² große Kinderland, neben der Talstation der Kabinenbahn Ladurns (neu seit 2021), freuen. Dort kümmern sich Skilehrer, der mit dem Gütesiegel Gold ausgezeichneten Skischule Ladurns, bestens um Anfänger und Kinder. 

    Kulinarisch bietet das Skigebiet Ladurns drei schöne Skihütten mit einladenden Sonnenterrassen. Serviert werden unter anderem Südtiroler Spezialitäten. Besonders hervorzuheben ist die Freundlichkeit des Service-Personals auf den Hütten. Wer etwas Après-Ski-Feeling sucht, dem ist die Pfeifferhuiserle Hütte zu empfehlen. 

    Als Alternative zum Skifahren steht in Ladurns eine Rodelbahn zur Verfügung. Direkt neben der Pfeifferhuiserle Hütte ist der Einstieg in eine 6,5 Kilometer lange Rodelbahn. Ladurns hat auf und abseits der Pisten ein attraktives Angebot vorzuweisen und verzaubert seine Wintersportgäste mit seinem einzigartigem Flair.

    Lust auf mehr Pistenkilometer?

    Für alle, denen die 18 Pistenkilometer in Ladurns nicht ausreichen, empfehlen wir Skiverbund-Tickets. So bildet das Skigebiet Ladurns beispielsweise mit den Skigebieten Rosskopf, Ratschings-Jaufen und Kalcher Alm den etwa 50 Pistenkilometer großen Wipptaler Skiverbund. Wem das immer noch nicht ausreicht, dem stehen mit dem Skiverbund "Ortler Skiarena" insgesamt 15 Skigebiete in Südtirol und damit über 300 Pistenkilometer zur Verfügung. Skisafari-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten.

    Auszeichnungen
    Familien
    Service

    Userwertungen

    Bill (Alter: 41-45)
    Könnerstufe: Fortgeschritten • im Feb. 2020
    Verreist als: Familie
    Sehr zu empfehlen
    Schönes kleines Skigebiet mit super präparierten Pisten. Nettes und kompetentes Personal, eine tolle Skischule mit super Skilehrern. Unser Kind fühlt sich jedesmal wohl.Das Essen und der Service auf den Hütten war bisher immer Top.Wir kommen gerne nach Ladurns.
    Bill bewertete folgende Kategorien
    Kati (Alter: 31-35)
    Könnerstufe: Fortgeschritten • im Feb. 2020
    Verreist als: Gruppe
    Kleines und landschaftlich schönes Skigebiet mit breiten Pisten
    Ladurns verfügt fast ausschließlich über blaue und rote Pisten. Es eignet sich somit sehr gut für Anfänger, da das Skigebiet nicht sonderlich groß und damit gut überschaubar ist. Jedoch komm... Komplette Bewertung lesen
    Kati bewertete folgende Kategorien
    Laura (Alter: 18-25)
    Könnerstufe: Fortgeschritten • im Jan. 2018
    Verreist als: Single
    Super schönes, familiäres Skigebiet
    Trotz kleinem Skigebiet hat Ladurns sehr viel zu bieten - ob blau, rot oder schwarz - jeder findet das Richtige für sich. Das Essen auf den Hütten ist super und alles familiär gestaltet. Trotzde... Komplette Bewertung lesen
    Laura bewertete folgende Kategorien
    Müller Andre (Alter: 36-40)
    Könnerstufe: Profi • im Mär. 2018
    Verreist als: Familie
    KLEIN ABER FEIN!
    War mit meiner Familie eine Woche in Ladurns und kann es nur weiter empfehlen. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, die Pisten sind immer super präpariert und es gibt für jeden was zum fahren. Auch in den Hütten wird man super verpflegt. Wie gesagt es ist einen Besuch wert.
    Markus (Alter: 41-45)
    Könnerstufe: Fortgeschritten • im Mär. 2018
    Verreist als: Familie
    Super Skigebiet, top geeignet für Anfänger und Kinder
    Eine Woche Skiurlaub im Pflerschtal, einfach fantastisch. Von der Hotelanlage, Skischule bis hin zum Skigebiet selbst, es entspricht einfach alles den Ansprüchen einer Familie mit Kindern. Im zu d... Komplette Bewertung lesen
    Michael (Alter: 46-50)
    Könnerstufe: Profi • im Mär. 2018
    Verreist als: Familie
    zu teuer
    Für Anfänger gut geeignet - sonst eher langweilig. Es gibt keine Familienkarten mehr, dafür wird zu wenig geboten bzw. ist der Skipass zu teuer.
    Oliver Klosa (Alter: 46-50)
    Könnerstufe: Fortgeschritten • im Mär. 2018
    Verreist als: Familie
    Komme nicht wieder
    Skigebiet war gut - keine Familienkarten - Mitarbeiter beim Lift hat meinen Sohn in den Lift gezerrt und uns alle angeschrien - meine kleine Tochter musste dann ganz alleine mit dem Lift fahren und... Komplette Bewertung lesen
    Oliver Klosa bewertete folgende Kategorien
    Anzeige
    Anzeige