Skigebiet Keystone in Aspen: Position auf der Karte

Testbericht Keystone: Angebot für Könner

Keystone
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 7Könner 8Freeride 9Freestyle 9Familien 7Après Ski 8Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.0
48/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Hier gibt es leider noch keine Userbewertung. Sei doch der erste...
  • und erstelle schnell und unkompliziert eine Bewertung
  • und gib deine persönlichen Erfahrungen an alle Besucher weiter
Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
66
(1)
Skigebiete-Test
Kategorie Könner: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Könner 8 / 10
Gesamt: *48 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      Keystone wird den sportlichen Skifahrer begeistern!

      Colorado gehört zu den schönsten Skiregionen der Welt. Jeder gute Skifahrer sollte zumindest einmal die besten Skigebiete der USA ausprobieren. Keystone sollte bei diesem Trip zu den absoluten "Must-Do´s" gehören. 407 ha mittelschwere Abfahrten finden sich in Keystone. Das ist genug, um als sportlicher Skifahrer auch mehrere Tage Spaß in Keystone zu haben. Besonders am "Dercum Mountain" und am "North Peak" (Pistenplan beachten) finden sich schöne mittelschwere Pisten wie "Frenchman", "Santa Fe" oder "Spilway". Doch auch am dritten Gipfel, dem "The Outback" befinden sich rund um den "Outback Express" Sessellift schöne mittelschwere Abfahrten. Neben diesen präparierten Abfahrten bieten sich auch überall etwas anspruchsvollere unpräparierte Hänge wie "Cat Dancer" am "North Peak" oder die zahlreichen schwarzen "Tree Runs" (Tiefschneehänge durch den Wald) unterhalb der "Outpost Gondola" (siehe Pistenplan)an. Mit etwas Vorsicht können unserer Meinung nach alle schwarzen Hänge im Skigebiet durch sportliche Fahrer gemeistert werden. Einzig die "Powder Runs" an der äußersten Grenze des patrouillierten Skigebiets im "Independence Bowl", "Erickson Bowl" oder "South Bowl" sollte man den absoluten Off-Piste-Profis überlassen. Diese Hänge sind aber ohnehin nicht über Liftanlagen erreichbar, sondern müssen zu Fuß erschlossen werden. Das traumhafte Panorama über Keystone bis hin zum Seein Dillon rundet das gute Ergebnis für Keystone in der Kategorie "Fortgeschrittene" ab. 4 Sterne von 5 Möglichen!

      Testkategorien

      Anfänger 7Könner 8Freeride 9Freestyle 9Familien 7Après Ski 8Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+