Skigebiet Keystone in Aspen: Position auf der Karte

Testbericht Keystone: Angebot für Familien und Kinder

Keystone
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 7Könner 8Freeride 9Freestyle 9Familien 7Après Ski 8Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.0
48/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Hier gibt es leider noch keine Userbewertung. Sei doch der erste...
  • und erstelle schnell und unkompliziert eine Bewertung
  • und gib deine persönlichen Erfahrungen an alle Besucher weiter
Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor
aktualisiert am Nov 10, 2020
Bewerte das Skigebiet
66
(1)
Skigebiete-Test
Kategorie Familien: Offizielle Wertung von
3.5
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Familien 7 / 10
Gesamt: *48 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      Für Familien empfehlen sich die Betreuungsprogramme der Skischule in Keystone!

      Wenn die Eltern sportliche Skifahrer sind, so empfehlen wir dringend, die Kids zur Betreuung in der Skischule abzugeben. Diese ist gegenüber dem "Lift Ticket Office" in der Nähe der Talstation der "River Run Gondola" oder am "Discovery" Sessellift zu finden. Da nur 19% aller Abfahrten als einfach eingestuft, aber 49% aller Pisten schwarz markiert sind, müsste der Nachwuchs schon sehr viel Erfahrung auf Skiern mitbringen, damit auch die Abfahrten am "North Peak" und "The Outback" gefahrlos befahren werden können. Wir empfehlen Familien, die Kinder für die Hälfte des Tages in der Skischule zur Betreuung abzugeben, und für den Rest des Tages gemeinsam die mittelschweren und einfachen Pisten am "Dercum Mountain" zu befahren. Während also die Pisten im hinteren Bereich des Skigebiets eher weniger familienfreundlich sind, überzeugt das Rahmenprogramm abseits der alpinen Skipisten. Der "Adventure Point" am Gipfel des "Dercum Mountain" bietet einen eigenen Lift nur für "Snowtubing". Darüber hinaus werden geführte Touren mit Snowbikes angeboten. Oder warum nicht gemeinsam mit der ganzen Familie die Rocky Mountains mit den Langlaufskiern entdecken? Am besten erkundigen Sie sich beim "Adventure Center" in "Lakeside Village" (Pistenplan beachten) nach den besten Outdoor-Aktivitäten für Familien.

      Testkategorien

      Anfänger 7Könner 8Freeride 9Freestyle 9Familien 7Après Ski 8Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+