Skigebiet Keystone in Aspen: Position auf der Karte

Testbericht Keystone: Angebot für Freerider

Keystone
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 7Könner 8Freeride 9Freestyle 9Familien 7Après Ski 8Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.0
48/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Hier gibt es leider noch keine Userbewertung. Sei doch der erste...
  • und erstelle schnell und unkompliziert eine Bewertung
  • und gib deine persönlichen Erfahrungen an alle Besucher weiter
Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor
aktualisiert am Nov 10, 2020
Bewerte das Skigebiet
66
(1)
Skigebiete-Test
Kategorie Freeride: Offizielle Wertung von
4.5
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Freeride 9 / 10
Gesamt: *48 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      Keystone: Weltklasse für Off-Piste-Fans!

      Das Beste an Keystone findet sich ganz klar an der äußersten Grenze des Skigebiets. Ein Blick auf den Pistenplan verrät, wo die schönsten "Black Diomand" (Abfahrten der schwierigsten Kategorie) Tiefschneehänge im "Independence Bowl", "Bergman Bowl", "Erickson Bowl", "North Bowl" oder "South Bowl" zu finden sind. Für Profis besonders wertvoll: Diese Tiefschneehänge werden nicht durch Liftanlagen erschlossen, so dass nur Freerider, die einen relativ langen Fußmarsch (bis zu 3 km) auf sich nehmen, in den Genuß dieser Abfahrten kommen. Somit ist sicher gestellt, dass nur wenige Wintersportler bis in diese Region vordringen und die Chancen für einen "First Track" relativ hoch sind. Wer als Profi lieber auf der Piste unterwegs ist, der wird sich über die "NASTAR Racing Area" am "Summit Express" Sessellift (Pistenplan beachten) freuen. Dort finden sich ausgesteckte Trainingshänge für Slalom und Riesenslalom. Unsere Empfehlung für sehr gute Skifahrer: Die "Tree Runs" im "The Windows" Teilgebiet. Traumhafte Tiefschneehänge durch die Kiefernwälder der Rockies. Doch Vorsicht: Immer drei Schwünge nach vorne denken. Die Bäume verzeihen keine Fehler! Keystone erreicht 4.5 Sterne von 5 und erhält somit die Auszeichnung "Top für Profis"!

      Testkategorien

      Anfänger 7Könner 8Freeride 9Freestyle 9Familien 7Après Ski 8Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Freeride
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+