Skigebiet Hochfügen im Zillertal: Position auf der Karte

Testbericht Hochfügen: Schneesicherheit & künstliche Beschneiung

Hochfügen
Partner

Userwertungen

Anfänger
0.0
Könner
4.5
Freeride
0.0
Freestyle
0.0
Familien
0.0
Après Ski
0.0
Service
0.0
Schneesicherheit
0.0
Preis/Leistung
0.0
Bergrestaurants
4.0
Zu den Userbewertungen Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Anzeige
Du willst immer up to date sein, wenn in einem bestimmten Ski- oder Langlaufgebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Bewerte das Skigebiet
160
(2)
Anzeige
Skigebiete-Test
Kategorie Schneesicherheit: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Schneesicherheit 8 / 10
Gesamt: 84 / 100
  • Günstiges Wetter
  • Ausreichend Kunstschneeanlagen
  • Kein Gletscher im Skigebiet

Flächendeckende Beschneiung und Tiefschnee-Paradies

Das Skigebiet liegt etwa auf einer Höhe bis zu 2.400 Metern und ist durchaus schneesicher. Vor allem Hochfügen ist für seinen tollen Tiefschnee bekannt und wird deshalb bei Freeridern immer beliebter. Sollte der Schnee einmal ausbleiben, können die Pisten im Skigebiet Hochzillertal-Hochfügen vollständig beschneit werden, sodass die Skisaison in der Regel Anfang Dezember starten und bis Anfang/Mitte April dauern kann. Es kann jedoch sein, dass die Talabfahrten nach Aschau und Kaltenbach zu Beginn oder am Ende der Saison noch nicht bzw. nicht mehr geöffnet sind.

Testkategorien

Angebote & Tipps
Anzeige
Login mit Google+