+
+
Skigebiet Belvedere - Col Rodella - Passo Pordoi im Fassatal: Position auf der Karte

Skiurlaub Belvedere - Col Rodella - Passo Pordoi

Alba, Campitello di Fassa, Canazei

Pistenplan Belvedere - Col Rodella - Passo Pordoi
© Val di Fassa

Das Skigebiet

Belvedere-Col Rodella ist ein rund 30 Pistenkilometer umfassendes Skigebiet bei Canazei im Val di Fassa (Fassatal). 23 Liftanlagen bringen die Wintersportler auf den Berg, von wo aus sich ein herrliches Dolomiten-Panorama eröffnet. Die Abfahrten des Skigebiets gliedern sich in 6 Kilometer blau markierte Pisten, 24 Kilometer mittelschwer gekennzeichnete Abfahrten sowie 1,4 Kilometer schwarz markierte Pisten. Aufgrund der Vielzahl an roten Pisten ist das Skigebiet hervorragend für geübte Skifahrer geeignet.

Die Skizwerge sind im Kinderland der lokalen Skischule bestens aufgehoben. Hier können sie mit viel Freude die ersten Schwünge ziehen und die richtige Technik erlernen, bevor es auf die richtigen Pisten geht. Mittags können sich die Pistenzwerge im Kinder-Restaurant La Giaces stärken. Für die ganz Kleinen gibt es in Canazei eine Kindertagesstätte.

Der Dolomiti Snowpark bietet mit parabolischen Kurven, Boxes, Kicker, Rails, einem BigAirBag Luftkissen für sanfte Landungen nach waghalsigen Sprüngen und vielem mehr, alles was das Freestyle-Herz begehrt. Die Boardercross-Strecke ist in zwei Zonen unterteilt: Medium-Pro und Easyline.

Freeride-Fans finden im Herzen des Skigebiets die Tiefschneeroute Diego, die sich über 1.00 Meter erstreckt und über 300 Höhenmeter überwindet.

Belvedere-Col Rodella hat Anschluss an andere Skigebiete wie Buffaure-Ciampac oder hinein ins Grödnertal. Zudem ist es Ausgangspunkt der berühmten Sellarunde (Sellaronda), einer 40 Kilometer langen Skitour.

Wissenswertes

  • Mit einer Seehöhe zwischen 4790 ft und 9678 ft gehört das Skigebiet zu den 15 höchstgelegenen in Italien. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 4888 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Italien beträgt 2703 ft. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison beträgt 48 " am Berg und 19 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Belvedere - Col Rodella - Passo Pordoi ist der März mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 52 " am Berg und 22 " im Tal.
  • Belvedere - Col Rodella - Passo Pordoi hat im Durchschnitt 81 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Italien 67 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der März mit durchschnittlich 25 Sonnentagen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneekanonen: 400
Schneetelefon+39 0462 609600
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Hütten und Einkehr

Zum Einkehrschwung stehen im Skigebiet Belvedere unter anderem das Rifugio Ciampolin, welches seine Gäste mit Grillspezialitäten oder italienischen Köstlichkeiten verwöhnt, das Ristorante Kristiania oder die Snack Bar Pian de Fractaces zur Auswahl.

Videos

01:02
Canazei - Ski Area Belvedere, Dolomiti (by GoPro)
04:35
Canazei Belvedere ski area Val di Fassa Dolomiti
03:10
Skitour Panorama - Val di Fassa - Dolomites
03:09
Funifor Alba di Canazei Col dei Rossi - Val di Fassa

Nach dem Skifahren

Abseits der Pisten gibt es im Val di Fassa Möglichkeiten zum Langlaufen. Auf gespurten Loipen kann die winterliche Landschaft erkundet werden.

Après Ski

Nachtschwärmer finden im Val di Fassa zahlreiche Feier-Locations. In folgenden Pubs und Bars lässt sich der gelungene Skitag gebührend feiern: Cliff, Paradis, El Binocol, Kaiserkeller, Taverna Espanola, La Montanara, La Teneta, Sky Bar Caminetto und Weinbar Valentini. Und Tanzen bis in die frühen Morgenstunden können Party-Fans in der Diskothek Hexen Klub.
Anzahl Bars und Pubs: 16
Anzahl Diskotheken / Clubs: 1

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Anzahl Skischulen: 1
Anzahl Snowboardschulen: 1
Langlauf Kurse
Carving Kurse

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih
Telemarkverleih

Anfahrt

Mit dem Auto:
Bozen liegt etwa 50 Kilometer vom Skigebiet entfernt. über die SS241 gelangt man ins Fassatal. In Vigo di Fassa auf die SS48 wechseln welche bis nach Canazei führt.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Der zum Skigebiet nächst gelegene Flughafen befindet sich im rund 50 Kilometer entfernten Bozen. Vor Ort kann der kostenlose Skibus, der zwischen den einzelnen Skigebieten verkehrt, genutzt werden.

Aktuelles Angebot

Über den Autor
aktualisiert am Aug 9, 2022
Bewerte das Skigebiet
35
(0)

Kontakt

Società Incremento Turistico Canazei
Strèda de Pareda, 63
38032
Canazei (TN)
Anfrage senden
Email%69%6e%66%6f%40%63%61%6e%61%7a%65%69%2e%6f%72%67
Tel.:+39 0462 608811

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
heiko brunken, bremen
am 9 Apr 2016
immer wieder eine reise wert
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Höhe4790 ft - 9678 ft
SaisonDezember - April
SaisonstartDec 4, 2021
SaisonendeApr 10, 2022
Liftkapazität 38000 Pers./Std.
Öffnungszeiten9:00 AM - 4:30 PM

Lifte

23
4
10
5
4
Gesamt 23

Pisten

19.5 miles
Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Pistenlänge 19.5 miles
Gesamtanzahl Pisten 30

Wetter (9678 ft)

Preise

€59
1 Tag Erwachsene €59
1 Tag Jugendliche €41
1 Tag Kinder €41
Alle Preisinfos