Skigebiet Damüls - Mellau im Bregenzerwald: Position auf der Karte

Testbericht Damüls - Mellau: Service, Pistenpräparierung und Liftanlagen

Damüls - Mellau
Partner

Userwertungen

Anfänger
0.0
Könner
0.0
Freeride
0.0
Freestyle
0.0
Familien
0.0
Après Ski
0.0
Service
0.0
Schneesicherheit
0.0
Preis/Leistung
0.0
Bergrestaurants
0.0
Zu den Userbewertungen Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
232
(7)
Skigebiete-Test
Kategorie Service: Offizielle Wertung von
4.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Service 8 / 10
Gesamt: 80 / 100

      Moderne Lifte, verständliche Beschilderung, gute Pistenpräparierung

      Im Bereich Service kann das Skigebiet mit seinen vielen modernen Liften punkten. Zwar gibt es noch die eine oder andere alte Bahn (z.B. Hohes Licht), aber auch diese sollen in den nächsten Jahren ersetzt werden. Besonders die hohe Anzahl der Sesselbahnen hat uns in diesem Skigebiet begeistert, da lästiges Abschnallen der Skier auf zwei Gondelbahnen reduziert wird. Auch die Beschilderung ist durchwegs gut und leicht verständlich. Das Pendeln zwischen den Skigebietsbereichen ist somit kein Problem. Als sehr gut empfanden wir auch die Pistenpräparierung in allen Bereichen des Skigebiets. 

      Skidepots und Verleihstationen gibt es im Skigebiet insgesamt zwei direkt an der Piste. Sie befinden sich in der Talstation der Mellaubahn sowie an der Talstation des Uga-Express in Damüls. Wer seine liebsten daheim mit Fotos auf dem Laufenden halten will, der nutzt am besten das kostenlose WLAN. Das wird an neun verschiedenen Stellen im Skigebiet (meistens Bergstationen) angeboten.

      Etwas verzwickter ist da schon die Parkplatzsituation. Insgesamt vier Parkplätze gibt es verteilt im Skigebiet. Sie sind vor allem in Damüls nicht rießengroß und an besucherstarken Wochenenden durchaus schnell überfüllt. Hinzu kommt, dass man fast immer einen kleinen, wenn auch leicht machbaren Fußmarsch vom Auto bis zur nächstgelegenen Talstation einplanen muss.

      Testkategorien

      Angebote & Tipps
      Login mit Google+