Skigebiet Damüls - Mellau im Bregenzerwald: Position auf der Karte

Testbericht Damüls - Mellau: Angebot für Anfänger

Damüls - Mellau
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 8Könner 9Freeride 8Freestyle 8Familien 8Après Ski 8Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.1
49/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Anfänger
0.0
Könner
0.0
Freeride
0.0
Freestyle
0.0
Familien
0.0
Après Ski
0.0
Service
0.0
Schneesicherheit
0.0
Preis/Leistung
0.0
Bergrestaurants
0.0
Zu den Userbewertungen Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
231
(6)
Skigebiete-Test
Kategorie Anfänger: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Anfänger 8 / 10
Gesamt: *49 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      Im ganzen Gebiet finden Anfänger passende Abfahrtsmöglichkeiten!

      In Damüls-Faschina wird den Neulingen des Wintersports der Einstieg sehr einfach gemacht. An allen Talstationen gibt es Anfängerlifte und Kinderparks. Außerdem sind die Pisten der blauen Kategorie über das gesamte Skigebiet verteilt und es kann daher ohne größere Probleme auch von Anfängern abgefahren werden. Das Wechseln auf anspruchsvollere Hänge ist jederzeit möglich und bietet damit Skifahrern mit etwas mehr Erfahrung abwechslungsreiche Abfahrtsmöglichkeiten. Der Übergang von Damüls nach Mellau über die Abfahrt 23 ist allerdings nichts für Ungeübte, da gerade der obere Teil sehr steil ist. Den Weg nach Mellau sollten absolute Anfänger möglicherweise lieber mit dem Skibus unternehmen. Für die ersten Abfahrten in Mellau sind die breiten Abfahrten 26 und 28 besonders zu empfehlen. Die Zufahrt über die rot markierte Abfahrt 25 braucht auch weniger Geübte nicht abzuschrecken und müsste gut zu meistern sein. Für die Talabfahrt (Nr. 35) allerdings sollte man sich schon sicher auf den Brettern fühlen, da diese an einigen Stellen sehr schmal wird.Ein ideales Einsteigergebiet ist Faschina. (Achtung! Da Faschina nicht durch Lifte mit Damüls verbunden ist, sollte man bei der Anreise direkt nach Faschina fahren oder man muss von Damüls bzw. Mellau den Skibus nehmen). Auf breiten Pisten der blauen Kategorie lassen sich hier die ersten Schwünge fast ungestört üben. Wer dann schon sicherer auf den Brettern steht, kann auch dort erste Versuche auf Pisten der roten Kategorie machen.

      Testkategorien

      Anfänger 8Könner 9Freeride 8Freestyle 8Familien 8Après Ski 8Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+