Skigebiet Berwang - Bichlbach in der Tiroler Zugspitz Arena: Position auf der Karte

Skiurlaub Berwang - Bichlbach

Bichlbach, Rinnen, Berwang, Heiterwang

Berwang - Bichlbach
Partner
Pistenplan Berwang - Bichlbach

Aktuelles Angebot

Halbpension
  • À-la-Carte-Restaurant von Gault Millau ausgezeichnet
  • 1.800 m² großer Singer's Spabereich
  • In der 3. Generation von Florian & Christina Singer geführt
Angebote & Tipps
Offizieller Testbericht

Die Skiarena Berwang bietet seinen Wintersportgästen 36 Pistenkilometer aller Schwierigkeitskategorien. Die Skischaukel führt von Bichlbach über den Almkopf nach Berwang und über den Oberen...

Kompletten Testbericht lesen
3.6
72/100
Skigebiete-Test.de Wertung
Auszeichnungen
Anfänger
Familien
Über den Autor
aktualisiert am Aug 11, 2020
Bewerte das Skigebiet
71
(10)

Allgemeines

Höhe3524 ft - 5709 ft
SaisonstartDec 18, 2020
SaisonendeApr 5, 2021
Liftkapazität 15623 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €48.50
1 Tag Jugendliche €39
1 Tag Kinder €24.50
Alle Preisinfos

Lifte

7
4
2
Gesamt 13
Öffnungszeiten8:30 AM - 4:40 PM

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 22.4 miles

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 2185 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Österreich beträgt 2359 ft. Der höchste Punkt des Skigebiets befindet sich auf 5709 ft.
  • Die Saison dauert 108 Tage vom Dec 18 bis Apr 5. Im Durchschnitt dauert die Saison in Österreich 186 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen Dec 18 und Apr 5) beträgt 37 " am Berg und 26 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Berwang - Bichlbach ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 43 " am Berg und 31 " im Tal.
  • Berwang - Bichlbach hat im Durchschnitt 58 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 56 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der März mit durchschnittlich 19 Sonnentagen.

Neuigkeiten

Die 1. Sektion der Oberen Karbahn ist bereits seit dem Winter 2019/2020 in Betrieb.
© Skigebiete-Test Die 1. Sektion der Oberen Karbahn ist bereits seit dem Winter 2019/2020 in Betrieb.

Neuheiten 2019-2021:

Im Jahr 2019 wurde die erste Teilstrecke der "Obere Karbahn" (10-er Familiengondelbahn) sowie das "B-Active Center" (Kassen, Büro und Rettungsraum der Bergbahnen Berwang sowie Sportgeschäft, Skischulbüro und WC-Anlagen unserer Partner) errichtet. Auch wurden die Pisten in der Nähe von der Mittelstation der "Obere Karbahn" adaptiert, die Beschneiungsanlage erweitert und der Biliglift abgetragen.
 
Im Frühjahr 2020 wurde die Panoramabahn Rastkopf in unsere Seilbahnfamilie Bergbahnen Berwang aufgenommen.

Im Sommer 2020 bauen wir die "Thanellerbahn", eine vollautomatische kindersichere 6-er Sesselbahn mit Einzelsitzen und Wetterschutzhauben, startend bei der jetzigen Talstation des Thanellerkarliftes bis zur „Kurve“ des selbigen, als zukünftiger Ersatz des unteren Teils des Thanellerkarliftes. Der Einstieg wird durch ein hebbares Förderband auch für ganz kleine Kinder erleichtert. Inbetriebnahme: Weihnachten 2020.
 
zukünftige Projekte:

  • Errichtung der 2. Teilstrecke der "Obere Karbahn", startend bei der jetzigen Bergstation der 1. Teilstrecke bis oberhalb der jetzigen Bergstation des Thanallerkarschleppliftes;
  • Abbruch des Thanellerkarliftes (nach der Errichtung der "Thanellerbahn" und der 2. Teilstrecke der "Obere Karbahn");
  • Errichtung und Betrieb eines Bergrestaurants am Standort der neuen Mittelstation der "Obere Karbahn";
  • Beschneiungsanlage Panoramabahn Rastkopf.

 

>> Mehr Infos zum Großprojekt

Magazinartikel

Das Skigebiet

© Bergbahnen Berwang

Vor allem Familien wissen die 36 Pistenkilometer große Skischaukel im Berwangertal mit den Talorten Berwang, Bichlbach, Rinnen und Heiterwang zu schätzen, denn mit 24,5 km blau und 10 km rot markierten Pisten finden sie hier ideale Bedingungen für einen tollen Winterurlaub vor. Die örtliche Skischule bringt Kids und Anfängern die ersten Höhenmeter auf zwei Brettern bei. Wenn diese gemeistert sind, geht es auf die blau markierten Pisten an den Liftanlagen in Berwang oder an der Almkopfbahn in Bichlbach.

Die rot markierten Pisten für fortgeschrittene Fahrer befinden sich vor allem im Bereich oberhalb des Ortes Rinnen. Hier bringt die Panoramabahn Wintersportler auf den Oberen Rastkopf, von wo aus es dann kurvenreich wieder hinab ins Tal geht. Profis finden im Skigebiet 1,5 km schwarz markierte Abfahrten. Vom Oberen Rastkopf kreuzt ein schwarz markierter Pistenabschnitt die Panoramabahn und auch im Bereich oberhalb von Bilchbach verläuft ein Stück schwarz markierte Abfahrt.

Die 700 Meter lange, blau markierte Piste an der 6er-Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn Egghof Sun Jet wird donnerstags von 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr beleuchtet. Hier kann man also auch nach Einbruch der Dunkelheit noch über die Piste brettern.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
80%
Schneekanonen: 130
Schneetelefon+43 (0)5674 8124
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Hütten und Einkehr

Die Hochalm oberhalb von Bichlbach bietet sich für eine Mittagspause hervorragend an.
© Bergbahnen Berwang Die Hochalm oberhalb von Bichlbach bietet sich für eine Mittagspause hervorragend an.

Einkehren kann man im Bereich oberhalb von Bichlbach in der Hochalm. Wer sich oberhalb von Rinnen befindet, kehrt dagegen in der Kögele Hütte ein. An der Bergstation des Egghof Sun Jet finden Sie das Jägerhaus und wer gerade oberhalb von Berwang Ski läuft, der stärkt sich in der Kaminstube am Thanellerkarlift.

Während des Nachtskilaufs und Nachtrodeln an den Donnerstagen haben die Sportgeschäfte, Restaurants und Après-Ski Lokale geöffnet.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Die längste Abfahrt im Skigebiet Berwang ist die 3 km lange Almkopfabfahrt. Man überwindet dabei einen Höhenunterschied von 400 Metern.

Die anspruchsvollste Abfahrt dagegen ist die 1 km lange Piste Oberer Rastkopf. Hier geht es mit einem Höhenunterschied von 300 Metern unterhalb der Panoramabahn Rastkopf steil ins Tal.

Am besten erkunden lässt sich Berwang über die Bärenrunde. Die Route bringt einen durchs ganze Skigebiet.

Längste Abfahrten

Almkopfabfahrt
Länge: 1.9 miles
Höhenunterschied: 1312.3 ft

Schwierigste Abfahrten

Oberer Rastkopf
Länge: 0.6 miles
Höhenunterschied: 984.3 ft

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskifahren im Skigebiet Berwang
© Bergbahnen Berwang Nachtskifahren im Skigebiet Berwang

Jeden Donnerstag Abend von 18:00 - 21:15 Uhr Nachtskilauf und Nachtrodeln!

Nachtskilauf möglich
Beleuchtete Pisten: 0.43 miles

Videos

Skigebiete-Test im Skigebiet... | 05:00
Imagefilm der BBB Bergbahnen Berwang
Image Video der BBB !!! Einstimmung auf die Wintersaison...
Bergbahnen Berwang - Imageclip 2013
client: Bergbahnen Berwangproduction company: runimation...
Pistenteam Berwang / Bichlbach 2015
Luftaufnahmen über Pisten Bully in Oesterreich / Tirol /...

Nach dem Skifahren

Ein Pluspunkt für das Skigebiet Berwang ist, dass die Pisten mitten in den Ort führen. Außerdem ist durch die Skischaukel auch ein Abstecher nach Bichlbach möglich.
© Bergbahnen Berwang Ein Pluspunkt für das Skigebiet Berwang ist, dass die Pisten mitten in den Ort führen. Außerdem ist durch die Skischaukel auch ein Abstecher nach Bichlbach möglich.

Ein Spaß für alle Besucher ist die Rodelbahn „Bärenritt“ bei der 6er-Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn Egghof Sun Jet. Sie startet am Jägerhaus an der Bergstation. Während des Nachtskilaufs jeden Donnerstag hat auch die Naturrodelbahn geöffnet.

Wer es lieber gemütlich mag, der nutzt die zahlreichen Winterwanderwege. Vom Parkplatz des Egghof Sun Jet führt ein geräumter und gestreuter Weg zum Jägerhaus an der Bergstation der Sonnalmbahn (Hochalm). Zudem führt vom westlichen Ortsende von Berwang ein Spazierweg nach Rinnen.

Anzahl Rodelbahnen: 1
Rodelbahn beleuchtet
Rodelverleih

Après Ski

Zum Feiern geht man in Berwang in die Après-Ski-Bar H2-Sepp, in die S Lounge oder ins Berger.

Bars und Pubs: 2

Kulinarik und Restaurants

Kulinarische Genüsse gibt es im Haubenrestaurant Singer’s Gourmet-Eck im Singer Sporthotel & Spa in Berwang. Hier wird kreative, österreichische Küche mit erlesenen Weinen in gehobener Atmosphäre serviert.

Restaurants gesamt: 28

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 1
Snowboardschulen gesamt: 1
Langlauf Kurse
Carving Kurse
Freestyle Kurse

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih
Telemarkverleih

Skiverleih-Shops

Skiverleih-Shops Berwang - Bichlbach (6)

Anfahrt

Blick über Berwang zum Egghof Sun Jet
Blick über Berwang zum Egghof Sun Jet

Mit dem Auto:
Das Skigebiet Berwang ist über die deutsche A 7 zu erreichen. Vignettenfrei fährt man dann über die Orte Bichlbach oder Berwang zu einer der Talstationen Almkopfbahn oder Sonnbichllift in Bichlbach, Sonnalmbahn, Egghof Sun Jet oder Thanellerkarlift/Thanellerbahn in Berwang und Panoramabahn Rastkopf oder Rinnerlift in Rinnen. An allen Talstationen gibt es kostenfreie Parkplätze.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Wer mit dem Zug anreist, kann direkt bis zur Talstation der Almkopfbahn in Bichlbach fahren. Hier gibt es eine Bahnhaltestelle, an der alle Züge anhalten.

Nächstes KrankenhausReutte
Nächster FlughafenInnsbruck
Nächster BahnhofBichlbach

Kontakt

Bergbahnen Berwang
Hnr. 120
6622
Berwang
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%62%65%72%77%61%6e%67%2e%74%69%72%6f%6c
Tel.:+43(0)5674 8124
Fax:+43(0)5674 8124
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Akapovic Lucaam 31 Oct 2016
Den OBSTACLE PARK, den sie in ihrem Bericht erwähnen, gibt's seit 2014 leider nicht mehr. Man legt anscheinend auf Jugendliche und Kinder nicht so viel wert. Leider.
Christo Hutschel am 17 Jan 2016
Gestern waren wir wieder mit der Skischule in Berwang. Was soll ich sagen? Ein Traum :-)
Christo Hutschel am 9 Jan 2016
Die Skischaukel von Berwang-Bichlbach ist ein schneesicheres kleines aber feines Skigebiet mit top Pisten und super Aussicht. Es gibt einiges zu erkunden und das Auto steht direkt am Lift. Ideal au...

http://youtu.be/iD7JIh55_tM

http://youtu.be/iD7JIh55_tM

Alle Usermeinungen anzeigen
Login mit Google+