Skimagazin

Partner

Winter-Highlights in Garmisch-Partenkirchen

Den Spaß am Wintersport entdeckte ich zugegebenermaßen erst relativ spät. Trotzdem gehört meine Arbeit heute zu meinen größten Leidenschaften. Mein sprachwissenschaftliches Studium an der Uni Regensburg diente dem Ziel, später als Online-Redakteurin zu arbeiten. Seit 2013 mache ich mit dem Snowboard die Berge unsicher, recherchiere für euch die aktuellsten Après-Ski-Hits und stelle euch die... Mehr erfahren

aktualisiert am Feb 21, 2020

In Garmisch-Partenkirchen erwarten dich schier endlose Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Winterurlaub. Neben zwei Skigebieten mit über 60 Abfahrtskilometern kannst du pure Naturidylle beim Skitourengehen, Langlaufen, Schneeschuh- oder Winterwandern genießen. Wem das zu ruhig ist, der geht Eislaufen, Rodeln oder bestaunt die alpine Winterkulisse bei einem Gleitschirmflug von oben.

Pistenspaß in zwei Skigebieten

Ob Familienhang oder Kandahar-Abfahrt - in den beiden Skigebieten Garmisch-Classic und Zugspitze findet jeder die geeignete Piste.
© GaPa Tourismus Ob Familienhang oder Kandahar-Abfahrt - in den beiden Skigebieten Garmisch-Classic und Zugspitze findet jeder die geeignete Piste.

Mit den beiden abwechslungsreichen Skigebieten Garmisch-Classic und Zugspitze sowie besten Schneeverhältnissen von November bis April ist Garmisch-Partenkirchen ein echtes Eldorado für Wintersportler. Nicht umsonst wurde hier 1978 und 2011 die Ski-WM ausgetragen. Über 60 Kilometer bestens präparierter Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade, modernste Liftanlagen, traumhafte Panoramaausblicke und eine feine Auswahl an Hütten lassen Skifahrerherzen höher schlagen.

Familien finden in den Kinderländern und Familienhängen beste Bedingungen vor, zudem bieten die örtlichen Skischulen ein breites Angebot an Skikursen, damit kleine Pistenflöhe schnell die ersten Schwünge auf zwei Brettern meistern.

...und zwischen den Abfahrten einfach mal die traumhafte Aussicht genießen!
© GaPa Tourismus/Uli Wiesmeier ...und zwischen den Abfahrten einfach mal die traumhafte Aussicht genießen!

Das absolute Highlight für sportliche Skifahrer ist die berühmte Kandahar-Abfahrt in Garmisch-Classic. 1.800 Höhenmeter auf einer Strecke von sieben Kilometern und einem Gefälle von bis zu 92 Prozent lassen das Adrenalin definitiv in die Höhe schnellen.

Auch für Freerider ist das Angebot an geeigneten Treeruns, Open Faces und Windlips abseits der präparierten Pisten groß. Zudem werden Workshops angeboten, in denen man alles über Technik, Taktik und maximale Sicherheit beim Freeriden lernen kann.

Nicht zuletzt darf beim Skifahren natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. So bietet die Zugspitzregion zahlreiche urige Berghütten mit bayerischen Schmankerln, authentischer Gastlichkeit und gemütlich-alpinem Ambiente.

>> Noch mehr Infos zum Skifahren in Garmisch-Partenkirchen

Naturerlebnis und sportliche Herausforderung beim Tourengehen

Der Trubel der Skigebiete ist dir zu viel? Dann ist Tourengehen genau das Richtige für dich!
© GaPa Tourismus/Uli Wiesmeier Der Trubel der Skigebiete ist dir zu viel? Dann ist Tourengehen genau das Richtige für dich!

Wer lieber Zeit abseits des großen Trubels verbringen möchte, für den lohnt sich eine Skitour. Hier werden Naturerlebnis mit sportlicher Herausforderung beim Aufstieg und purem Spaß bei der Abfahrt kombiniert. Die Region um Garmisch-Partenkirchen bietet zahlreiche Routen aller Schwierigkeitsgrade, sodass sowohl Anfänger als auch erfahrene Tourengeher geeignete Strecken finden.

Jeden Dienstag und Donnerstag lädt die Bayerische Zugspitzbahn zudem zum Tourenabend am Hausberg auf 1.340 Metern Höhe. Der Aufstieg dauert etwa eineinhalb Stunden. Wer nach dem Einkehrschwung in der Drehmöser9 noch fit ist, kann weitergehen bis zur Kreuzalm oder dem Kreuzeckhaus. Ein echter Touren-Tipp ist außerdem der Panoramaberg Wank, der Tourengehern ein echtes Naturerlebnis ohne großen Rummel bietet.

Langlauf und Biathlon in Garmisch-Partenkirchen

Perfekt präparierte Loipen und einmalige Panorama-Blicke
© GaPa Tourismus/Uli Wiesmeier Perfekt präparierte Loipen und einmalige Panorama-Blicke

Auch Langläufer sind in Garmisch-Partenkirchen bestens aufgehoben. Das 28 Kilometer große Loipennetz bietet von der einfachen Loipe am Hausberg bis zu anspruchsvollen Touren am Langlaufzentrum Kaltenbrunn für jeden das richtige. Die Loipen werden täglich frisch gespurt. Am Langlaufzentrum Kaltenbrunn stehen zudem eine permanent beschneite Rundkursloipe und eine Flutlichtloipe zur Verfügung.

Natürlich wird auch bei Langläufern für die nötige Stärkung zwischendurch gesorgt – entlang der Loipen laden zahlreiche Berghütten, Almen und Berggasthöfe zum Einkehrschwung ein.

Unter Anleitung von Experten kannst du dich sogar im Biathlon versuchen! Die Anmeldung zum Biathlon-Schnupperkurs ist bei der Tourist Information Mittenwald möglich.

Noch mehr Winter

Garmisch-Partenkirchen - Ein Winter-Eldorado für alle Ansprüche
© GaPa Tourismus Garmisch-Partenkirchen - Ein Winter-Eldorado für alle Ansprüche

Noch nicht genug? Kein Problem! Neben Skifahren, Tourengehen und Langlaufen stehen dir in Garmisch-Partenkirchen noch viele weitere winterliche Freizeitaktivitäten offen. Beim Winter- und Schneeschuhwandern oder einer romantischen Pferdeschlittenfahrt erlebst du die Natur von ihrer ursprünglichsten Seite.

Schlitterndes Vergnügen erwartet dich dagegen beim Eislaufen oder Eisstockschießen. Rasantes Vergnügen für Groß und Klein bieten die zahlreichen Rodelbahnen. Und wem das nicht aufregend genug ist, der unternimmt am besten einen Gleitschirmflug und bestaunt die alpine Winterkulisse von oben.

>> Alle Infos zum Winterurlaub in Garmisch-Partenkirchen

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+