Skigebiet Whistler Blackcomb in der

Testbericht Whistler Blackcomb: Angebot für Freerider

Whistler Blackcomb
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor
Bewerte das Skigebiet
281
(10)
Skigebiete-Test
Kategorie Freeride: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
10
Wertungen:
Freeride 10 / 10
Gesamt: 88 / 100

      Traumhafte Bedingen für Profis und Freerider!

      Bereits der erste Blick auf den Pistenplan lässt ahnen, dass „Profis“ und Freerider hier ein kleines Paradies finden werden. Zahlreiche Black und Double Black Diamond Runs machen die Entscheidung schwierig, welche Abfahrten man nehmen soll. Am Whistler Mountain sind Freerider wohl am besten im Gebiet rund um den Peak Chair Sessellift aufgehoben. Besonders zu empfehlen sind die Whistler Bowl sowie West und Bagel Bowl. Wer nach diesen Bowls noch nicht müde ist, sollte sich an den darauffolgenden Abfahrten Dusty's Descent, Big Timber oder Homerun, die zur Creekside Talstation führen, versuchen.

      Ein weiteres Highlight in Whistler sind die Flute Bowls, die über einen ca. 20 minütigen Aufstieg beim Symphony Express Sessellift zu erreichen sind. Am Blackcomb Mountain gibt es unzählige Möglichkeiten sich auf unpräparierten Abfahrten zu verausgaben. Besonders gut gefallen haben uns die Double Black Diamond Abfahrten, die über Spanky's Ladder an der Bergstation des Glacier Express zugänglich sind (z.B. Garnet Bowl, Sapphire Bowl oder Diamond Bowl). Doch auch die Abfahrten im Jersey Cream Bowl, wie die Colouir Extreme (ebenfalls Double Black Diamond), bieten - entsprechende Schneebedingungen vorausgesetzt - die ultimative Tiefschneeherausforderung.

      Doch auch die im ganzen Skigebiet verteilten kürzeren Black Diamond Runs bieten Tiefschnee und Tree Run Spaß pur. Wem dies noch nicht reicht, sollte sich über das weltberühmte Heliskiing-Angebot in Whistler Blackcomb informieren. Informationen dazu findet ihr hier: www.whistlerheliskiing.com

      Testkategorien

      Freeride

      Userwertungen

      Paul (Alter: 61-70)
      Könnerstufe: Profi • im Feb. 2019
      Verreist als: Single
      Eine echter Sportpark. Im Allgemeinen eine solide, zuverlässige Schneedecke.
      Bewertete Kategorien
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+