Skigebiet Whistler Blackcomb in der

Testbericht Whistler Blackcomb: Angebot für Familien und Kinder

Whistler Blackcomb
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor
Bewerte das Skigebiet
281
(10)
Skigebiete-Test
Kategorie Familien: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Familien 8 / 10
Gesamt: 88 / 100

      Schöne Kinderareale und fantastische Abfahrten für die ganze Familie!

      Ein Familienurlaub in Whistler hat zwar seinen Preis, bei guten Schnee- und Wetterbedingungen sollte ein Aufenthalt im Austragungsort der Winterolympiade und Paralympics 2010 jedoch für die ganze Familie zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

      Für Familien mit kleinen Kindern ist das insgesamt etwas einfachere Teilgebiet „Whistler Mountain“ am besten geeignet. Das perfekte Anfängerareal befindet sich rund um die Mittelstation der Whistler Village Gondola bei der Olympic Station. Neben einem Kinderpark gibt es hier mit der „Upper Fantastic“, „Upper Olympic“, „It Happens“ gleich mehrere Abfahrten der einfachsten (grünen) Kategorie. Sollten sich die Kleinen schon eine längere Abfahrt zutrauen, kann auf der „Lower Olympic“ (grün) oder auf der etwas anspruchsvolleren „Lower Fantastic“ (blau) bis ins Tal gefahren werden. Weitere Familienhighlights im Teilgebiet Whistler Mountain sind das Tree Fort bei der Abfahrt Bear Cub unweit des Big Red Express Sessellifts und die Family Zone beim Emerald Express Sessellift.

      Für die angehenden Freestyler gibt es im Teilgebiet Blackcomb Mountain extra einen Funpark für Anfänger namens „Big Easy Terrain Garden“, der am besten über den Sessellift „Solar Coaster“ zu erreichen ist. Dort befindet sich auch der Children's Adventure Park mit dem „Magic Castle“ für ein kleines Abenteuer ohne Skier und Snowboards. Bei einem mehrtägigen Aufenthalt kann auch der Tube Park oberhalb der Parkplätze 7 und 8 für eine willkommene Abwechslung sorgen.

      Familien mit geübten Eltern und Kindern finden im gesamten Skigebiet mehr als genügend Abfahrten jeglicher Schwierigkeitsstufen. Bei der Größe des Skigebiets sollten Eltern allerdings besonders darauf achten, dass die Kinder nicht in den Weiten von Whistler Blackcomb verloren gehen.

      Testkategorien

      Userwertungen

      Paul (Alter: 61-70)
      Könnerstufe: Profi • im Feb. 2019
      Verreist als: Single
      Zücken Sie Ihre Brieftasche und lassen Sie die Kinder von der Skischule wie Dinosaurier kleiden und mit ihnen Ski fahren. Im Tal gibt es viele Familienaktivitäten.
      Bewertete Kategorien
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+