Skigebiet Katschberg in der Katschberg-Rennweg: Position auf der Karte

Testbericht Katschberg

Katschberg
Partner
Offizieller Testbericht

Es gibt selten Skigebiete, die gleichermaßen für Familien und Profis perfekte Bedingungen bieten. Familien finden mit Katschis Kinderwelt und mehreren Kinderparks auf der Katschberghöhe und an...

Kompletten Testbericht lesen
4.0
79/100
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Durchschnittliche Gesamtwertung:
(Abgegebene Bewertungen: 3)

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
99
(15)
Skigebiete-Test
Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertung:
Gesamt: 79 / 100

      Schiregion Katschberg - Top für Fortgeschrittene, Profis und Familien!

      Es gibt selten Skigebiete, die gleichermaßen für Familien und Profis perfekte Bedingungen bieten. Familien finden mit Katschis Kinderwelt und mehreren Kinderparks auf der Katschberghöhe und an der Talstation in St Margarethen perfekte Bedingungen für Ihre Kleinsten vor. Profis können sich vor allem auf die herausfordernden Abfahrt „Direttissima“ (11a) mit 100% Gefälle und die schwarze markierte, breite Piste 3 freuen.

      Für Anfänger befinden sich zwar genügend Übungsareale an den Talstationen, blaue Pisten sind im Skigebiet jedoch nur wenige zu finden. Snowboarder werden hier zwar Top Pisten geboten, die Ausstattung des Funparks ist allerdings nicht sehr großzügig ausgefallen. Fortgeschrittene Skifahrer werden dagegen schon beim ersten Blick auf den Pistenplan überzeugt. 50 von 70 Pistenkilometer sind in der Kategorie rot und bieten perfekte Bedingungen für alle Freizeitskifahrer.

      Im Bezug auf Verpflegung kann man es sich während eines Skitages in den urigen Hütten gut gehen lassen. Après Ski Spots im Tal sind für ein paar Getränke nach der letzten Abfahrt durchaus geeignet aber für Feierwütige ist hier eher wenig geboten. Alles in allem also ein Skigebiet mit solidem Angebot in den meisten Kategorien und herausragender Eignung für Familien, fortgeschrittene und sehr gute Skifahrer.

      Testkategorien

      Auszeichnungen
      Könner
      Familien

      Userwertungen

      Nicki S (Alter: 46-50)
      Könnerstufe: Fortgeschritten • Verreist als: Familie
      super
      Es gibt alle Schwierigkeitsgrade für jedes Können etwas. Von fast jede Hotel kann man die Pisten direkt erreichen. D.H., vor der Tür die Ski anschnallen und losfahren.
      Fabian (Alter: 26-30)
      Könnerstufe: Profi • im Jan. 2019
      Verreist als: Paar
      Schifahren statt Liftfahren
      Sehr lange und knackige Pisten, griffig für jeden Carve und nicht überlaufen!Es gibt auf der Salzburger Seite, dem Aineck die A1, eine 15 Kilometer lange Abfahrt mit Carving-, Flach- und Steilstücken!
      Bewertete Kategorien
      Dennis Hennig (Alter: 14-18)
      Könnerstufe: Fortgeschritten • im Jan. 2018
      Verreist als: Familie
      Prüfung vom Katschberg im Winter 2017
      Insgesamt fuhr ich lieber auf dem Aineck Ski als auf dem Tschaneck. Der Aineck war für mich mit deutlichen Abstand der bessere Teil des Skigebietes.
      Bewertete Kategorien
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+