Skigebiet Steinplatte im Pillerseetal: Position auf der Karte

Testbericht Steinplatte: Snow- & Funparks

Steinplatte
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
225
(40)
Skigebiete-Test
Kategorie Freestyle: Offizielle Wertung von
4.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Freestyle 8 / 10
Gesamt: 80 / 100
  • Wechselndes Setup
  • Gutes Freestyle-Angebot
  • Hindernisse für alle Könnerstufen
  • Lift am Funpark
  • Funpark ausreichend ausgestattet

    Snowpark lässt Freestyle-Herzen höher schlagen

    Mitten im Skigebietes hat sich ein echter Hotspot der Freestyleszene herauskristallisiert. Direkt an der Abfahrt 4 geht es in den Snowpark Steinplatte, der sich über die gesamte Länge der benachbarten Kapellenbahn erstreckt. Auf dem sonnigen Hang kann sich jeder Freestyler, egal ob experienced oder Neuling im Park, richtig austoben. Durch die vier Lines mit den Schwierigkeitsstufen Fun, Easy, Medium und Pro ist für jeden Typ das passende dabei.

    Die lockere Atmosphäre und die kreative Energie im Park, garantiert Freestyle-Fun ohne Ende. Für beste Bedingungen sorgt die tägliche Präparierung.

    Drei Sections – endlos viele Möglichkeiten!

    Egal ob Boxes, Tubes, Kicker, Corners, Hips oder Rails – in der Mainsection halten die vier Lines für jeden das passende Obstacle bereit. Wer sich die waghalsigen Jumps und die spektakulären Tricks erst einmal aus der Ferne anschauen möchte, tut dies am besten von der Chill Area aus – hier hat man den besten Blick über den Park und kann sich ganz entspannt inspirieren lassen oder die mutigen Freestyler einfach nur bewundern.

    In der Midsection laufen die Lines Medium und Pro zu einer zusammen, auf der es ganz easy über weitere Hindernisse geht. Das Motto heißt hier – go with the flow!

    In der Endsection setzt sich die Medium/Pro Line bis zum Lifteinstieg fort. Durch Erdarbeiten ist hier ein völlig neuer Bereich entstanden und der Snowpark Steinplatte verlängert sich um weitere 400 Meter.

    Das relativ kleine Skigebiet Steinplatte erweist sich als echter Geheimtipp in Sachen Park! Besonders die ungezwungene Stimmung und die professionellen Shapes sind für Freestyler und diejenigen, die es werden wollen, der perfekte Spielplatz.

    Die Triassic Funslope – ein echtes Highlight für die Kids!

    In der Triassic Funslope werden schon die Kleinsten an den Style herangeführt. Es geht über Wellenbahnen, durch einen kleinen Tunnel, Slalomstangen und um steile Kurven – das verspricht Spaß und Skiabenteuer pur!

    Denjenigen, denen die Piste zu langweilig geworden ist, finden in den Parks des Skigebietes Steinplatte actionreiche Abwechslung.

    Testkategorien

    Userwertungen

    Martin Bauer
    Martin Bauer (Alter: 26-30)
    Könnerstufe: Profi • im Mär. 2005
    Verreist als: k.A.
    Ein Eldorado für Snowboarder

    Die Snowboarder kommen hier voll auf ihre Kosten. Kein einziger, meist nerviger Schlepplift ist im gesamten Gebiet vorhanden, was sehr zum Vorteil der Snowboarder sein dürfte. Man wird also bequem...

    Komplette Bewertung lesen
    Bewertete Kategorien
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+