Skigebiet Steamboat in Aspen: Position auf der Karte

Testbericht Steamboat: Angebot für Freerider

Steamboat
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 8Könner 9Freeride 8Freestyle 9Familien 8Après Ski 7Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.1
49/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Hier gibt es leider noch keine Userbewertung. Sei doch der erste...
  • und erstelle schnell und unkompliziert eine Bewertung
  • und gib deine persönlichen Erfahrungen an alle Besucher weiter
Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
68
(0)
Skigebiete-Test
Kategorie Freeride: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Freeride 8 / 10
Gesamt: *49 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      Skiprofis werden süchtig nach Tree-skiing in Steamboat!

      Während die Skiprofis in Europa oder in Neuseeland nach immer steileren baumlosen Tiefschneehängen suchen, warten die Skiregionen in Australien und die amerikanischen Rockies mit einer ganz anderen Art des "Adrenalinskifahrens" auf. Auf Grund der gemäßigteren Breiten ist die Baumgrenze in den Rocky Mountains viel höher als z.B in Europa. Steamboat ist unter den Skigebieten in den USA das bekannteste "Treeski-Resort". Die Bäume stehen hier weniger eng, so dass der Ritt durch die tiefverschneiten Wälder Steamboats allen Skiprofis richtig Spaß macht. Die schönsten "Tree Runs" sind unterhalb des 3221m (10568 ft) hohen Mt Werner zu finden, und auch am "Sunshine Express" (Pistenplan beachten) finden sich einige schöne Waldabfahrten. Doch auch für die besten Skifahrer gilt unsere Warnung: Skifahren durch Wälder ist gefährlich und man sollte unbedingt Helm und Protektoren tragen, bevor man loslegt! Außerhalb der Wälder hat Steamboat für den Skiprofi ebenfalls einiges zu bieten. Buckelpisten wie "Tornado", "Nelson´s Run" und "Twister" (unterhalb des "Four Points" Lift - Pistenplan beachten) machen ähnlich viel Spaß wie die "Tree Runs" und sind weit weniger gefährlich. Ganz besonders gut haben uns die beiden Rennstrecken "NASTAR" am "Bashor" Lift and "SEE ME" neben dem "Christie III" Sessellift gefallen. Hier kann jeder seine Slalom- und Riesenslalomfähigkeiten unter Beweis stellen und sich mit anderen Skifahrern messen.

      Testkategorien

      Anfänger 8Könner 9Freeride 8Freestyle 9Familien 8Après Ski 7Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+