Skigebiet St. Anton (Ski Arlberg) in St.Anton am Arlberg: Position auf der Karte

Testbericht St. Anton (Ski Arlberg): Bergrestaurants & Hütten

Partner

Userwertungen

Anfänger
0.0
Könner
0.0
Freeride
5.0
Freestyle
0.0
Familien
0.0
Après Ski
0.0
Service
0.0
Schneesicherheit
5.0
Preis/Leistung
0.0
Bergrestaurants
0.0
Zu den Userbewertungen Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Bewerte das Skigebiet
320
(79)
Skigebiete-Test
Kategorie Bergrestaurants: Offizielle Wertung von
4.5
Skigebiete-Test
Hilfreich?
10
Wertungen:
Bergrestaurants 9 / 10
Gesamt: 90 / 100
  • Kulinarische Vielfalt
  • Hütten und Restaurants sind gut im Skigebiet verteilt
  • Viele Hütten
  • Besondere Hütten
  • Hütten mit Panoramablick

    Vielfältiges kulinarisches Angebot in urigen bis extravaganten Hütten und Restaurants

    Eine Vielzahl an Restaurants und Berghütten locken am Arlberg mit einem äußerst vielfältigen kulinarischen Angebot. Von der urigen Berghütte mit gutbürgerlicher Küche bis hin zum exklusiven Gourmet-Restaurant, am Arlberg findest du alles, was dein kulinarisches Herz begehrt. Ebenso breit ist auch die preisliche Bandbreite. Während du in Warth und Schröcken noch zu einigermaßen akzeptablen Preisen essen kannst, musst du in St. Anton und vor allem in Lech und Zürs schon deutlich mehr Geld einpacken.

    Einen detaillierten Überblick über die kulinarischen Möglichkeiten am Arlberg zu geben, das würde in unserem Testbericht den Rahmen sprengen, daher gehen wir nur auf einige wenige Highlights ein:

    1. Für den gehobenen Gaumen ein Muss ist die Verwallstube an der Bergstation der Galzigbahn in St. Anton, sie ist auf einer Höhe von 2.085 Metern das höchstgelegene Hauben-Restaurant in ganz Europa.

    2. Ein weiteres Hauben-Restaurant findest du in Oberlech, unweit der Talstation der Petersbodenbahn. Im Gourmet-Restaurant „Zur Kanne“ im direkt an der Piste gelegen Hotel Montana wirst du mit gutbürgerlicher, gehobener Küche verwöhnt. Dein Gastgeber ist übrigens kein geringerer als Olympiasieger Patrick Ortlieb.

    3. Ein anderes kulinarisches Highlight in Lech heißt Restaurant Schlegelkopf. An der Bergstation der Schlegelkopfbahn gelegen, erhältst du hier Spezialitäten aus den Partnergemeinden von Lech. Steaks und Bruger aus Beaver Creek (USA), Sushi aus Hakuba (Japan) und Austern aus Kampen (Sylt).

    4. Eine der urigsten Berghütten am Arlberg ist die Rud-Alpe am Schlegelkopf in Lech. Neben einer großen Auswahl an ausgezeichneten Speisen lockt die Rud-Alpe mit ihrem urigen Flair und ihrer herrlichen Sonnenterrasse.

    5. Mit einer großen Sonnenterrasse lockt auch das Restaurant an der Bergstation der Rendelbahn. Das klassische SB-Restaurant punktet mit seiner stimmigen Inneneinrichtung und seinen asiatischen WokSpeisen.

    Testkategorien

    Bergrestaurants
    Login mit Google+