Skigebiet Obereggen - Ski Center Latemar in Eggental: Position auf der Karte

Skiurlaub Obereggen - Ski Center Latemar

Partner
50/60Punkte

Allgemeines

Höhe1,550 m - 2,500 m
Saisonstart25 Nov 2016
Saisonende17 Apr 2017
Liftkapazität 36340 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €47
1 Tag Jugendliche €32
6 Tage Erwachsene €241
6 Tage Jugendliche €169
Alle Preisinfos
Offizieller Testbericht
Absolute Schneesicherheit herrscht in Obereggen von Ende November bis Mitte April dank seiner Höhenlage zwischen 1550 und 2500 Metern und der 100%igen Beschneiung der präparierten Pisten. Obwohl...
Kompletten Testbericht lesen
4.2
50/60
Auszeichnungen
Könner
Freestyle
Familien
Über den Autor
Angebote & Tipps

Lifte

2
14
2
4
Gesamt 22
Öffnungszeiten08:30 - 16:30

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Präpariert gesamt: 48 km

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 950 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Italien beträgt 906 m.
  • Obereggen - Ski Center Latemar gehört zu den 10 bestbewerteten Skigebieten in Italien.
  • Die Saison dauert 143 Tage vom 25 Nov bis 17 Apr. Im Durchschnitt dauert die Saison in Italien 126 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 25 Nov und 17 Apr) beträgt 46 cm am Berg und 26 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Obereggen - Ski Center Latemar ist der März mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 110 cm am Berg und 60 cm im Tal. Damit gehört es zu den 15 schneesichersten Skigebieten in Italien.
  • Mit 48 km Pisten ist Obereggen - Ski Center Latemar unter den 10 größten Skigebieten in Südtirol.

Neuigkeiten

Neu im Winter 2016/2017

  • Neue Kombibahn Laner Lift (Sessellift-Kabinenbahn)

  • Am Oberholzlift eröffnet die neue Berghütte Oberholz

  • Neue Rodelbahn Absam
  • Verbesserungen in den Beschneiungsanlagen
  • Neuerungen im Snowpark

Das Skigebiet

Abfahrten mit Panoramasicht
© Obereggen AG Abfahrten mit Panoramasicht

Im Norden Italiens liegt das Ski Center Obereggen Latemar. Das sonnenverwöhnte Skigebiet an der Südseite der Alpen bietet Wintersportlern auf 48 Pistenkilometern Skivergnügen pur. Neun Kilometer der Abfahrten sind leicht markiert, 32 Kilometer mittelschwer gekennzeichnet und sieben Kilometer gelten als schwer. Die Pisten werden bestens präpariert und sind dank moderner Beschneiungsanlagen schneesicher. Von den drei Talstationen Obereggen, Pampeago und Predazzo bringen 22 Liftanlagen, die mit erneuerbarer Energie versorgt werden, die Wintersportler bis auf 2.500 Meter.

Freestyler können im Snowpark mit Halfpipe und Boardercross die neuesten Moves und Tricks ausprobieren. An die 30 Obstacles mit verschiedensten Schwierigkeitsgraden versprechen Abwechslung pur. Zu einer kleinen Pause lädt das parkeigene Clubhaus mit Chillarea ein. Zudem finden in der Wintersaison jede Menge Freestyle Contests statt.

Auch nach Einbruch der Dämmerung bietet das Skigebiet Pistenspaß pur. An drei Tagen in der Woche (Di., Do., Fr.) können Ski- und Snowboardfahrer auf der 1,5 Kilometer langen Flutlichtpiste ihre Schwünge ziehen. Für Freestyler wurde entlang der Obereggen Piste (2a) ein Nightsnowpark geschaffen, der ebenfalls bis 22 Uhr zum Jibben einlädt.

Auch die kleinen Skifahrer kommen in Obereggen voll auf ihre Kosten. Das Brunoland, ein öffentlicher Spielpark, lockt mit lustigen Figuren, Kinderkarussell, Riesendrachen, Schneewellen, Hüpfburg, Schneetunnel und Tubing-Bahn. Spaß und Action sind hier garantiert. Und auch das Animationsprogramm mit Kinderschminken, Schatzsuche und Schneeparty lässt keine Langeweile aufkommen. Die ersten Versuche auf den Brettern können die Pistenzwerge im professionellen Unterricht der Skischule machen. In Yetis Kinderland und dem „Yeti Mini Club“ wird den Kids spielerisch das ABC des Wintersports beigebracht. Spezielle Kinderlifte erleichtern hier den Aufstieg.

Das Ski Center Latemar ist dem großen Skiverbund „Dolomiti Superski“ angeschlossen.

Hütten und Einkehr

Kulinarische Spezialitäten auf den Skihütten
Archiv: Obereggen AG Kulinarische Spezialitäten auf den Skihütten

Jede Menge Hütten und Bergrestaurants laden mit leckeren Gerichten und gemütlichen Stuben zum Einkehrschwung. Die Platzl Mountain Lounge serviert ihren Gästen hausgemachte Nudelgerichte, saftige Steaks und frische Pizzen aus dem Holzofen. Die Epircher Laner Alm liegt direkt an der Oberholzpiste und lockt mit typischen Tiroler Gerichten. Auch die Absam Stube und die Latemarhütte tischen ihren Gästen regionale Schmankerl auf. Die Ganischger Alm verwöhnt ihre Gäste mit Südtiroler Küche und italienischen Spezialitäten. Neben der Sonnenterrasse gibt es hier auch einen Biergarten mit traditionellen Gerichten und die Imbissstation Kleine Sünde. Zu den Spezialitäten des Hauses auf der Mayrl Alm zählen Pasta, Wild und Fischgerichte. Die Weigler Schupf, eine kleine aber heimelige Hütte bietet Tiroler Gerichte wie Gerstensuppe, Speck und Kaiserschmarrn an. Ein sonniger Treffpunkt direkt an der Piste ist die Zischgalm. Besonders die hausgemachten Kuchen sind ein wahrer Leckerbissen. In der Grillhütte des Baita Gardonè wird ganz klassisch Brot mit Würstchen serviert, während im Restaurant köstliche, aufwändige Gerichte frisch zubereitet werden.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Geübte Skifahrer sollten in jedem Fall die schwarz markierten Pisten im Skigebiet ausprobieren. Aber auch viele der mittelschweren Pisten versprechen Pistenvergnügen pur bei herrlichen Panoramen und langen Abfahrten.

Mit 3,2 Kilometern ist die blaue Tresca die längste Abfahrt. Die steilste Piste ist die Pala di Santa/Zanggen mit einer Neigung von 58%.

Videos

Skifahren in Südtirol, Italien: der... | 01:06
Obereggen Winter Film 2009
Obereggen Winter Film
Film Ski Center Latemar -...
Lo Ski Center Latemar (Obereggen, Pampeago, Predazzo) è...

Nach dem Skifahren

Bei Flutlicht kann man abends im Skigebiet Obereggen nicht nur Skifahren, sondern auch Rodeln.
© Obereggen AG Bei Flutlicht kann man abends im Skigebiet Obereggen nicht nur Skifahren, sondern auch Rodeln.

Kilometerlange Loipen laden Langlauf-Fans abseits der Pisten zum Sporteln ein. Die herrliche winterliche Landschaft lässt sich aber auch auf den 20 Kilometer langen Winterwanderwegen oder bei einer Schneeschuhwanderung erkunden. Wer möchte, kann auch an einer der geführten Schneeschuhtouren teilnehmen. Rodelspaß bei Tag und Nacht verspricht die 2,5 Kilometer lange beleuchtete Rodelbahn. Und auch der Eislaufplatz ist bei Groß und Klein sehr beliebt.

Après Ski

Das Après-Ski Mekka des Skigebiets ist die Ganischger Alm auf 2.045 Metern Höhe. Der hippe Szene-Treff sorgt für gute Stimmung, heiße Rhythmen und serviert leckere Cocktails. Und wenn die Party mal wieder etwas länger dauert, bringt nach Liftschluss die Schneeraupe das Partyvolk wieder ins Tal. Aber auch dort geht die Post ab. An der Talstation in Obereggen steht das Tipi Après-Ski Indianerzelt mit einer Höhe von über zehn Metern. Hier sorgen DJs mit der richtigen Musik für Partystimmung.

Kulinarik und Restaurants

Genießer können im Restaurant des Sonnalp-Hotel in Obereggen ihre Gaumen verwöhnen. Die mit zwei Hauben des renommierten Gault Millau Gourmet-Führers ausgezeichnete Küche verköstigt die Gäste mit alpin-mediterranen Kreationen und den Aromen feinster Südtiroler Produkte.

Anfahrt

Mit dem Auto:
Vom nahegelegenen Bozen sind es mit dem Auto noch etwa 25 Minuten bis nach Obereggen. An der Autobahnausfahrt Bozen Nord auf die SS241 abbiegen und dieser bis nach Ponte Nova (Birchabruck) folgen. Dort auf die SS620 abbiegen und Novale fahren. Hier zweigt die Via Obereggen ab, die direkt zum Skigebiet führt. Vom südlichen Trento sind es etwa 80 Kilometer bis nach Obereggen. Entweder der A22 bis zur Ausfahrt Bozen Nord folgen und die beschriebene Strecke fahren oder der SS12 bis nach San Lazzaro folgen und dort auf die SS612 wechseln. Über Lisignago und Grumes bis nach Bivio fahren und auf die SS620 wechseln. Diese führt nach Obereggen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Der nächste Flughafen und der nächste Bahnhof befinden sich im 24 Kilometer entfernten Bozen. Zwischen den Ortschaften Deutschnofen, Eggen, Petersberg und Obereggen fährt ein Skibus. An den Wochenenden gibt es zudem einen Shuttlebus, der Parkplätze in Obereggen mit der Talstation verbindet.

Kontakt

Eggental Tourismus
Dolomitenstraße 4
39056
Welschnofen
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%65%67%67%65%6e%74%61%6c%2e%63%6f%6d
Tel.:+39 0471 619500
Fax:+39 0471 619599
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

corinnaam 31.12.2010
schönes Skigebiet,vielseitig,bester Kompaktschnee der Welt (nicht umsonst heißen die Schneekanonen auch in anderen Skigebieten Latemar),Wir hatten schon Jahre,wo nirgendswo richtig schnee lag,aber ...
Elsbettam 29.01.2009
Hallo zusammen!Sensationeller Urlaub gewesen! Super Schnee! schönes Skigebiet ... Suuuuuper Hotel (ich sage aber nicht, wo wir gewohnt haben, weil da sonst alle hin wollen :-)))perfekter Servi...
Fabian

Ulii hat Folgendes geschrieben:Elsbett hat Folgendes geschrieben: Hallo zusammen! Sensationeller Urlaub gewesen! Super Schnee! schönes Skigebiet ... Suuuuuper Hotel (ich sage aber nicht, wo wir gewohnt haben, weil da sonst alle hin wollen :-))) perfekter Service auf den Hütten (auch sehr sauber). Falls die Hotelchef(-in) das lesen sollten: macht weiter so, bin immer noch Sprachlos! Eure Elsbett und Euer Onkel! Hallo Elsbett, ich bin vor ca. 17 Jahren das letzte mal dort gewesen.... sag mal kann man denn am Nachmittag zum Apresski wo eingekehren. Oder ist wirklich nichts los in Obereggen?? Wäre nett wenn du mir Hotelmäßig einen Tip geben könntest.. wir wollen über Weihnachten 2011 hin. Lieben Gruß Ulrike zur frage ob in obereggen am nachmittag nichts los wäre... naja... es gibt viele skihütten und das tippi an der talstation! hier lässt sich ziemlich gut feiern!!! trotzdem ist obereggen nicht der ballerman der dolomiten! und die hotels: die in obereggen sind sehr konfortabel und modern, jedoch eher teuer. den selben service und komfort gibt es in den nachbarorten deutschnofen und eggen, preisgünstiger und mit dem skishuttle im 20-minuten takt ist obereggen nur 10 minuten entfernt! weis das alles genau...komm aus dem gebiet!

Ulii

Elsbett hat Folgendes geschrieben: Hallo zusammen! Sensationeller Urlaub gewesen! Super Schnee! schönes Skigebiet ... Suuuuuper Hotel (ich sage aber nicht, wo wir gewohnt haben, weil da sonst alle hin wollen :-))) perfekter Service auf den Hütten (auch sehr sauber). Falls die Hotelchef(-in) das lesen sollten: macht weiter so, bin immer noch Sprachlos! Eure Elsbett und Euer Onkel! Hallo Elsbett, ich bin vor ca. 17 Jahren das letzte mal dort gewesen.... sag mal kann man denn am Nachmittag zum Apresski wo eingekehren. Oder ist wirklich nichts los in Obereggen?? Wäre nett wenn du mir Hotelmäßig einen Tip geben könntest.. wir wollen über Weihnachten 2011 hin. Lieben Gruß Ulrike

Josefam 28.12.2008
Super Soch!!!Am beschtn gfolln hot mir die Ganischger Olm.Super Pischtn und viele pärige Leitlen!!!Lei zun Weiterempfehlen!!!
Alle Usermeinungen anzeigen
Login mit Google+