Skigebiet Lake Louise im Banff-Nationalpark: Position auf der Karte

Testbericht Lake Louise: Bergrestaurants & Hütten

Lake Louise
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
277
(1)
Skigebiete-Test
Kategorie Bergrestaurants: Offizielle Wertung von
3.5
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Bergrestaurants 7 / 10
Gesamt: 78 / 100
  • Hütten und Restaurants sind gut im Skigebiet verteilt
  • Viele Hütten
  • Hütten mit Panoramablick
  • Kulinarische Vielfalt
  • Kaum besondere Hütten

Gutes Angebot gut verteilt im Skigebiet

Berghütten sind in kanadischen Skigebieten fast eine Rarität - etwas besser gestaltet sich die Situation im Lake Louise Ski Resort, in dem abseits der Talstation noch zwei weitere Hütten untergebracht sind. 

Temple Lodge

An der Abfahrt von der Grizzly Express Bergstation hinunter zur Larch Express Talstation befindet sich die Temple Lodge, die gleich mit mehreren Einkehrmöglichkeiten überzeugt. Zum Einen bietet Sawyer's Nook europäisch inspirierte Küche und hausgemachte Spezialitäten an: Egal ob Käsefondue, eine Quiche Lorraine oder saftige Burger, leckere Speisen sind hier garantiert.

Gediegener geht es in der Temple Cafeteria zu, für ein wärmendes Heißgetränk oder ein Gläschen Bier lohnt sich der Abstecher aber auf jeden Fall. Bei schönem Wetter wird im Außenbereich der Temple Lodge ein typisch kanadisches BBQ aufgetischt. Eine Option, die man sich nicht entgehen lassen sollte!

Whitehorn Lodge

Nahe der Bergstation des Glacier Express an der grünen Piste Nummer 6 (Bald's Eagle) liegt die Whitehorn Lodge. Im gleichnamigen Bistro werden selbstgemachte Bison Burger, Käsefondue und eine große Auswahl an Bieren, Spirituosen und Wein auf der Speisekarte angeboten.

Speisen im Talbereich

Das Highlight des Skigebiets Lake Louise haben wir uns für den Schluss aufgehoben: Unglaublich, aber wahr, im Talbereich wird im Kuma Yama Sushi - der Name verrät es schon - feinstes Sushi angeboten, von dessen Qualität wir uns höchstpersönlich überzeugen konnten. "Ski & Sushi" heißt das Konzept, welches den Betreibern des Skigebiets hier in den Kopf geschossen ist. 

Tür an Tür befindet sich der Ten Peaks Food Court, der vor allem süßes und herzhaftes Frühstück sowie leichte Salate für den Mittagstisch bereithält. Die Slopeside Coffee Bar, die Powder Keg Lounge und die Bier Stube sind weitere kleinere Einrichtungen, die neben Snacks vor allem durch ihre jeweilige Getränkekarte für alle Foodie-Richtungen das passende Angebot bereithalten.

Testkategorien

Angebote & Tipps
Login mit Google+