Skigebiet Grossglockner Resort Kals Matrei in Osttirol: Position auf der Karte

Skiurlaub Grossglockner Resort Kals Matrei

Partner
Pistenplan Grossglockner Resort Kals Matrei
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)

Aktuelles Angebot

Selbstversorgung
  • Pisten direkt vor der Tür
  • Panoramaaussicht
Angebote & Tipps
Offizieller Testbericht

Mit seinen insgesamt fast 40 Pistenkilometern der Kategorien Blau, Rot und Schwarz sowie den Snow- und Kidsparks bietet das Großglockner Resort Kals/Matrei für jeden alpinen Wintersportler genau...

Kompletten Testbericht lesen
4.0
79/100
Skigebiete-Test.de Wertung
Auszeichnungen
Familien
Bergrestaurants
Bewerte das Skigebiet
58
(59)

Allgemeines

Höhe920 m - 2,621 m
Saisonstart8 Dec 2018
Saisonende22 Apr 2019
Liftkapazität 18276 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €47.50
1 Tag Jugendliche €24.50
1 Tag Kinder €24.50
Alle Preisinfos

Lifte

7
5
3
0
Gesamt 15
Öffnungszeiten09:00 - 16:30

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 41.6 km

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 1,701 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Österreich beträgt 736 m. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang. Maximal erreichst du bei dem Skigebiet eine Seehöhe von 2,621 m.
  • Die Saison dauert 135 Tage vom 8 Dec bis 22 Apr. Im Durchschnitt dauert die Saison in Österreich 117 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 8 Dec und 22 Apr) beträgt 83 cm am Berg und 42 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Grossglockner Resort Kals Matrei ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 105 cm am Berg und 59 cm im Tal.
  • Grossglockner Resort Kals Matrei hat im Durchschnitt 50 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 55 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Februar mit durchschnittlich 13 Sonnentagen.

Neuigkeiten

Highlights Winter 2018/2019:

  • großzügiges Anfängerskigelände im Großdorf Kals
  • 3 Skischulen vor Ort
  • Skidepot in Matrei und Kals jeweils an den Tal- und Bergstationen
  • Beschneiung bis ins Tal
  • Familienermäßigung: für Kinder unter 6 Jahren ist das Skifahren gratis, für Kinder von 6 und 18 Jahren gibt es 50 % Ermäßigung, bei Kauf von 2 ERW + 2 eigene Kinder fährt jedes weitere Kind unter 18 Jahren gratis
  • Die Adlerlounge auf 2.403 m Höhe lädt ein auf Genuss von innovativ verpackten Köstlichkeiten in luftiger Höhe – mit Ausblick auf die imposante Bergwelt mit den 60 – Dreitausendern

Das Skigebiet

Skifahren vor beeindruckender Kulisse im Grossglockner Resort Kals Matrei
© Schultz Gruppe, Foto: Christian Riepler Skifahren vor beeindruckender Kulisse im Grossglockner Resort Kals Matrei

Das Großglockner Resort ist ein familienfreundliches Skigebiet in Tirol und bietet 41,6 Pistenkilometer. Schon wegen des einzigartigen Panoramas lohnt sich ein Besuch: hier kann man sechzig 3000er sehen! Der Einstig ins Skigebiet ist entweder in Kals oder in Matrei möglich. Wer am Großglockner Ski fahren möchte, sollte jedoch den Einstieg über Kals wählen. Mit dem Figollift und dem Blauspitzlift geht es auf zur Blauspitze (2575 m), wo man Österreichs höchstem Berg (3798 Meter) am nächsten kommt. Vor allem für geübte Skifahrer gibt es hier tolle Pisten, wie die Variationen der Piste mit der Nummer 17. Diese gibt es in einer rot und in einer schwarz markierten Version.

Anfänger finden in Kals mehrere Übungslifte, die sich bestens für die ersten Schwünge eignen. Zudem stehen auf der Matreier Seite viele blau markierte Pisten zur Auswahl (zum Beispiel Nummer 2 und 10), die Pistenspaß für die ganze Familie versprechen. An der Gipfelstation des Landen I Lifts gibt es außerdem ein Kinderland mit Zauberteppich und Wärmestube.

Fortgeschrittene sollten die abwechlslungsreichen Abfahrten rund um die Lifte Cimaross, Happeck und Goldried entdecken. Das Highlight für Könner sind sicherlich die beiden schwarz markierten Pisten am Cimaross Lift.

In der Saison 2015/2016 wurden die Beschneiiungsmöglichkeiten im gesamten Skigebiet erweitert, um für die besten Pistenverhältnisse sorgen zu können.

Schneesicherheit & Beschneiung

  • Beschneiung bis ins Tal
Schneetelefon04876/8233
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

Entspannte Auszeit auf der Sonnenterrasse
© Schultz Gruppe Entspannte Auszeit auf der Sonnenterrasse

Insgesamt gibt es 13 Hütten und Bergrestaurants im Skigebiet. Beliebt sind zum Beispiel die Figolalm oder das Bergrestaurant Glocknerblick. Auch das moderne Bergrestaurant Blauspitz bietet leckeres Essen und eine tolle Aussicht. Mit der Adler Lounge befindet sich außerdem das höchstgelegene Haubenrestaurant im Skigebiet.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Die Talabfahrten nach Kals und Matrei sollte man bei entsprechender Schneelage auf alle Fälle versuchen. Für Könner empfehlen sich die beiden schwarz markierten Pisten am Cimacross Lift und die schwarze Piste Nummer 17. 

Schwierigste Abfahrten

Abfahrt Nr. 12 am Cimaross
Länge: km
Höhenunterschied: 447 m

Längste Abfahrten

Cimaross-Tal (Matrei) Nr. 10, 2, 1
Länge: km
Höhenunterschied: 1,450 m

Videos

Skifahren im Großglockner Resort... | 00:42
Go Pro Großglockner Resort Kals Matrei...
Want to know what Kals Matrei in the Tirol region of...
Ski fahren im Großglockner Resort Kals...
Schneebericht aus dem Skigebiet Großglockner Resort Kals...
Großglockner Resort Kals-Matrei 2017
www.gg-resort.at

Nach dem Skifahren

Die wunderschöne Landschaft Osttirols lädt zu ausgedehnten Winterspaziergängen und –wanderungen ein. Tolle Wanderwege gibt es zum Beispiel auf der Glocknerstraße von Kals über das Ködnitztal zum Lucknerhaus oder entlang des Kalserbaches nach Lana und Pradell. Die Rodelbahnen der Region garantieren Spaß für die ganze Familie. Wer den Aufstieg zu Fuß nicht scheut, kann beispielsweise die 3,9 Kilometer lange Rodelbahn Bodenalm hinabsausen.

Après Ski

Bars und Pubs: 30
Diskotheken / Clubs: 5

Kulinarik und Restaurants

Die Adlerlounge auf 2.403 m Höhe lädt ein auf Genuss von innovativ verpackten Köstlichkeiten in luftiger Höhe – mit Ausblick auf die imposante Bergwelt mit den 60 – Dreitausendern.

Restaurants gesamt: 3

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 15
Snowboardschulen gesamt: 15
Langlauf Kurse
Carving Kurse
Freestyle Kurse

Partner Skischulen

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih
Telemarkverleih

Partner Skiverleih-Shops

Anfahrt

© Schultz Gruppe

Mit dem Auto

Von München kommend erreicht man über Kufstein (A8/A12) und St. Johann/Tirol und die Felbertauernstraße Matrei. Um nach Kals zu gelangen nimmt man die Abzweigung in Huben.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn fährt man über Salzburg und Spittal oder Innsbruck nach Lienz. Von dort verkehren Postbusse nach Kals am Großglockner.

Nächstes KrankenhausLienz
Nächster FlughafenKlagenfurt
Nächster BahnhofLienz

Kontakt

Matreier Goldried Bergbahnen GmbH & Co KG
Talstation
9971
Matrei in Osttiorl
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6d%61%74%72%65%69%2d%73%6b%69%2e%61%74
Tel.:+ 43 / 4875 / 6067
Fax:+ 43 / 4875 / 6067-4
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Olafam 17/12/2016
wir fahren zum 3. Mal über Weihnachten Silvester ins Skigebiet. Eigentlich sehr schön, aber häufig sind nur wenige Pisten auf. Blauspitz obern, Happeck Lift und Talabfahrt Matrei war noch nie m...
Alexam 05/07/2016
Meine Frau und ich lieben es in Matrei Österreich! Unser Skirurlaub ist dort immer sehr schön und dieser Ort ist ein Besuch wert!
Lieben Gruß aus dem Brenner Hotel http://www.parkhotel-matrei.at/
Frank am 01/12/2015
Wir finden das Skigebiet Karls/Matrei insgesamt recht gemütlich. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist ok und man kann hier von einem durchschnittlichen Skigebiet sprechen.
Mich nervt, dass seit Jah...
Alle Usermeinungen anzeigen
Login mit Google+