Skigebiet Fellhorn Kanzelwand im Allgäu: Position auf der Karte

Testbericht Fellhorn Kanzelwand

Partner
Offizieller Testbericht

Mit seinen 36 Pistenkilometern ist das Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand das größte Gebiet im Kleinwalsertal. Durch eine Vielzahl an rot markierten Pisten und einer 4,3km und einer 5,7km langen...

Kompletten Testbericht lesen
3.7
74/100
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Durchschnittliche Gesamtwertung:
(Abgegebene Bewertungen: 2)
Anfänger
0.0
Könner
0.0
Freeride
0.0
Freestyle
0.0
Familien
0.0
Après Ski
0.0
Service
0.0
Schneesicherheit
0.0
Preis/Leistung
0.0
Bergrestaurants
0.0
Zu den Userbewertungen Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up-to-date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde Dich gleich zu unserem SCHNEE-TICKER an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst Du per E-Mail von uns informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
70
(7)
Skigebiete-Test.de
Offizielle Wertung von Skigebiete-Test.de
vor 2 Jahren
Hilfreich?
00
Wertung:
Gesamt: 74 / 100
  • Großes Pistenangebot
  • Gutes Pistenangebot für sportliche Skifahrer
  • Schneesicher
  • Gutes Angebot an leichten Pisten für Anfänger
  • Moderne Lifte
  • Gutes Après-Ski Angebot
  • Zu wenig/keine Übungsgelände für kleine Kinder
  • Skipässe relativ teuer

Perfekt für einen Tagesausflug von fortgeschrittenen Skifahrer

Mit seinen 36 Pistenkilometern ist das Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand das größte Gebiet im Kleinwalsertal. Durch eine Vielzahl an rot markierten Pisten und einer 4,3km und einer 5,7km langen Talabfahrt kommen hier vor allem fortgeschrittene Wintersportler auf ihre Kosten.

Mit modernen Gondelbahnen gelangt man ins Skigebiet, von wo aus vermehrt Sessellifte Skifahrer und Snowboarder transportieren. Anfänger und Kinder üben sich an den Schleppliften am Fuße der Kanzelwand. Auch Freesytler kommen im Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand nicht zu kurz; allerdings sollten Wälder gemieden werden, da diese zum Naturschutzgebiet zählen.

Après-Ski-Fans empfiehlt es sich, nach einem gelungenen Tag auf der Piste den Ort Riezlern im Kleinwalsertal aufzusuchen. Direkt an der Talstation der Kanzelwandbahn befindet sich die Schirmbar „Plattform“, in der ausgelassene Stimmung herrscht.

Fazit: Das Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug. Es ist problemlos zu erreichen, es stehen ausreichend Parkplätze zu Verfügung und die Talabfahrten bieten pures Skivergnügen. Wem mehr als ein Tag zur Verfügung steht, der erkundet das komplette Kleinwalsertal mit seinen insgesamt 124 Pistenkilometern inklusive 30 km Skirouten.

Testkategorien

Auszeichnungen
Freestyle

Userwertungen

R Jimballa (Alter: 46-50)
Könnerstufe: Profi • im Mär. 2018
Verreist als: Familie
Vielfältig, aber voll und stark zerfahren
Das Gebiet bietet viele interessante Abfahrten. Es ist aber an schönen Tagen und am Wochenende zu voll. Fast alle Pisten waren in unserem Urlaub am Nachmittag so zerfahren und buckelig, dass der G... Komplette Bewertung lesen
Susa Schmitz (Alter: 26-30)
Könnerstufe: Fortgeschritten • im Mär. 2018
Verreist als: Familie
Schönes Skigebiet, aber großes Verkehrschaos
Wir waren mit unserer Tochter am Wochenende zum ersten Mal im Kleinwalsertal. Der Skitag war super, wir hatten viel Spaß auf den Pisten. Aber: Hätten wir nicht 2,5 Stunden Anfahrt gehabt, wären ... Komplette Bewertung lesen
Angebote & Tipps
Login mit Google+