Skigebiet Beaver Creek in Aspen: Position auf der Karte

Testbericht Beaver Creek: Angebot für Freerider

Beaver Creek
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 9Könner 8Freeride 8Freestyle 9Familien 9Après Ski 7Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.2
50/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Hier gibt es leider noch keine Userbewertung. Sei doch der erste...
  • und erstelle schnell und unkompliziert eine Bewertung
  • und gib deine persönlichen Erfahrungen an alle Besucher weiter
Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor
aktualisiert am Apr 2, 2019
Bewerte das Skigebiet
78
(1)
Skigebiete-Test
Kategorie Freeride: Offizielle Wertung von
4.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Freeride 8 / 10
Gesamt: *50 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      Die "Birds of Prey" Abfahrtstrecke ist für jeden Skiprofi ein Muss!

      Was für Europäer die "Streif" im österreichischen Kitzbühel ist, ist für die USA das "Birds of Prey" (dt.: Raubvögel) Abfahrtsrennen. Dieser legendäre Abfahrtshang startet an der Bergstation des "Cinch Express Lifts" und führt über die mittelschwere "Zoom Room" Abfahrt und die tiefschwarze "Double Diamond" Piste "Golden Eagle" ins Tal. Ganz klar: Kein Skiexperte sollte es in Beaver Creek verpassen, diesen legendären Abfahrtshang zu bezwingen. Weitere Highlights sind die vielen schwarzen und teilweise unpräparierten Pisten zwischen dem "Centennial Express" Lift bis hinüber zum "Grouse Mountain Express" Lift. 38% der 152km präparierter Pisten sind in Beaver Creek schwarz markiert - genug, so dass auch der beste Skifahrer Spaß in Beaver Creek hat. Kleiner Minuspunkt: Da in Colorado die Bäume ungefähr bis auf eine Seehöhe von 3600m wachsen, Beaver Creek aber nur bis auf 3488m reicht, liegen alle Hänge unterhalb der Baumgrenze. Tiefschneeabfahrten der Kategorie "Wide Open" sind in Beaver Creek also nicht zu finden.

      Testkategorien

      Anfänger 9Könner 8Freeride 8Freestyle 9Familien 9Après Ski 7Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+