Skigebiet Adelboden - Lenk in Lenk-Simmental: Position auf der Karte

Testbericht Adelboden - Lenk: Angebot für Familien und Kinder

Adelboden - Lenk
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 10Könner 9Freeride 8Freestyle 8Familien 8Après Ski 8Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.2
51/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Anfänger
0.0
Könner
5.0
Freeride
0.0
Freestyle
0.0
Familien
4.5
Après Ski
0.0
Service
3.5
Schneesicherheit
0.0
Preis/Leistung
0.0
Bergrestaurants
0.0
Zu den Userbewertungen Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor
aktualisiert am Oct 26, 2020
Bewerte das Skigebiet
131
(22)
Skigebiete-Test
Kategorie Familien: Offizielle Wertung von
4.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Familien 8 / 10
Gesamt: *51 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      Perfekte Teilgebiete für Familien!

      Insgesamt 185 Pistenkilometer wirken für Familien mit kleinen Kindern auf den ersten Blick etwas groß und unübersichtlich. Das Gute an Adelboden-Lenk für Familien ist jedoch, dass es in mehrere kleine Teilgebiete aufgegliedert ist. So bieten sich hier ideale Übungsareale ohne das Risiko, ein Kind aus den Augen zu verlieren. Das ruhige und überschaubare Anfängergebiet mit Kinderland und Übungsliften oben auf der Engstligenalp (1964m) ist ideal, den Kleinsten die ersten Schwünge auf Skiern beizubringen. Die roten, schwarzen und blauen Abfahrten (100 - 106) sind dabei eine willkommene Abwechslung für alle sportlichen Eltern. Diese Pisten bieten auch perfekte Gelegenheiten, geübte Kinder gefahrlos in schwierigeres Terrain einzuführen. Ähnliches gilt für die zwei anderen kleineren Teilgebiete „Frutigen-Elsigen-Metsch“ mit dem Kinderland direkt an der Bergstation der Elsigbach-Elsigenalp Seilbahn sowie Betelberg-Lenk, wo sich das Kinderland direkt an der Mittelstation der Stoss-Leiterli Gondelbahn befindet. Familien, die etwas Geld sparen wollen, können sich ein Skiticket kaufen, das nur für eines der Teilgebiete gültig ist. Alle, die im größten zusammenhängenden Teil Adelboden-Lenk unterwegs sind, finden das Kinderland mit mehreren Übungsliften in Geils (1707m). Allerdings sollte man Kinder in diesem großen und unübersichtlichen Teilgebiet nicht auf eigene Faust losziehen lassen. Stehen die Kinder schon sicher auf ihren Brettern, wartet in Adelboden-Lenk jedoch ein erlebnisreicher Skiurlaub auf zahlreichen anspruchsvolleren Abfahrten.

      Testkategorien

      Anfänger 10Könner 9Freeride 8Freestyle 8Familien 8Après Ski 8Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--

      Userwertungen

      Andrin (Alter: 14-18)
      Könnerstufe: Profi • im Feb. 2020
      Verreist als: Single
      Für Familien gibt es sehr viele Pisten. Viele blaue und breite Pisten. Leider ist einfach die überfahrt von der Silleren nach Geils miserabel weil fast jeder dort durch muss und es nur ein schmal... Komplette Bewertung lesen
      Bewertete Kategorien
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+