Skimagazin

Partner

Skitest 2018/2019: Allmountain Skier

Auf Skiern stand ich schon als Kind und kann es seitdem jeden Winter aufs Neue kaum erwarten wieder auf die Piste zu kommen. Deshalb ist es umso schöner, dass ich nach meinem Studium in Medien und Kommunikation einen Job als Redakteurin bei Skigebiete-Test gefunden habe, in dem sich alles um mein Lieblings-Hobby dreht. Wenn ihr Fragen zu mir oder rund um das größte Wintersportportal... Mehr erfahren

aktualisiert am Nov 4, 2019

Von Jahr zu Jahr können Allmountain-Modelle mehr Skifahrer von sich begeistern. Die Alleskönner zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit aus: Sie versprechen sowohl auf frisch präparierten Pisten also auch im Firn-, Tief- oder Pulverschnee Fahrspaß und schonen dabei die Kraftreserven der Wintersportler.

Erobere den gesamten Berg!

Wir haben die Modelle der Saison 2018/19 im Skigebiet St. Johann-Alpendorf auf ihre fahrtechnischen Eigenschaften getestet. Da die Optik der Skier bei der Kaufentscheidung eine nicht unwesentliche Rolle spielt, vergaben wir für ansprechende Designs außerdem Preise in der Kategorie „SnowStyle“. Das milde Wetter am Testtag schaffte optimale Testbedingungen in dieser Kategorie und einen abwechslungsreichen Skitag. Vier der getesteten Modelle konnten uns mit ihrer „sehr guten“ Performance überzeugen, fünf erhielten das Prädikat „gut“.

Zielgruppe: Pistenfahrer, Geländefans, Tiefschneefahrer

Testsieger: Salomon XDR 80 Ti

Salomon XDR 80 Ti
Salomon XDR 80 Ti

Der Salomon XDR 80 Ti  holt sich erneut den Sieg in der Kategorie „Allmountain“. Er erzielte ausgezeichnete Werte in allen Bereichen und glänzte mit seinem geringen Kraftaufwand. Das Leichtgewicht ist außerdem sehr laufruhig auf eisigen, harten Pisten und garantiert bei verschiedenen Schneeverhältnissen einen genussvollen Skitag. Unsere Jury war begeistert und vergab die Testnote 39,7 sowie das Prädikat „sehr gut“.

Allg. Kraftaufwand:8.4 / 10
Laufruhe:7.8 / 10
Kantengriff:7.5 / 10
Kurzer Schwung:8 / 10
Langer Schwung:8 / 10
Gesamtnote39.7 / 50


>> Alle Infos zum Salomon XDR 80 Ti gibt es in unserer Datenbank! 

Platz 2: Atomic Vantage X 83 CTI

Atomic Vantage X 83 CTI
Atomic Vantage X 83 CTI

Mit nur 0,7 Punkten Rückstand auf den Testsieger sichert sich der Atomic Vantage X 83 CTI den zweiten Stockerlplatz. Mit dem breitesten Ski der „Vantage-X“ Serie von Atomic gelingen langgezogene Pistenschwünge unbeschreiblich lässig. Die ausgezeichnete Laufruhe sorgt zudem für Stabilität und verhindert, dass die Skier im oberen Geschwindigkeitsbereich „flattern“.

Allg. Kraftaufwand:7.8 / 10
Laufruhe:8 / 10
Kantengriff:8 / 10
Kurzer Schwung:7.1 / 10
Langer Schwung:8.1 / 10
Gesamtnote39 / 50


>> Mehr Infos zum Modell gibt es hier!

Platz 3: Fischer Pro MT 86 Ti

Fischer Pro MT 86 Ti
Fischer Pro MT 86 Ti

Den dritten Podestplatz teilen sich der Fischer Pro Mt 86 Ti  und der Blizzard Quattro RX. Beide Alleskönner überzeugten die Jury mit ihrer Top-Performance bei den langen Radien. Der MTN 86 von Fischer begeisterte durch sein kraftsparendes, stabiles Fahrverhalten auf der Piste. Für sein edles, in verschiedenen grau-schwarz Tönen gehaltenes Design wurde das Leichtgewicht außerdem mit der Bronzemedaille im SnowStyle belohnt.

Allg. Kraftaufwand:8 / 10
Laufruhe:7.2 / 10
Kantengriff:7.4 / 10
Kurzer Schwung:7.6 / 10
Langer Schwung:7.7 / 10
Gesamtnote37.9 / 50


>> Hier gibt's mehr Informationen zum Ski!

Platz 3: Blizzard Quattro RX

Blizzard Quattro RX
Blizzard Quattro RX

Der Blizzard Quattro RX ist ein sehr gut abgestimmter und höchst verlässlicher Alleskönner. Seine Stärke liegt in den langgezogenen, aggressiven Schwüngen auf der Piste, aber auch beim Kraftaufwand kann er punkten. Mit einem Mittelwert von 37,9 Punkten teilt er sich mit dem Fischer Pro Mt 86 Ti  den dritten Platz in der Kategorie "Allmountain".

Allg. Kraftaufwand:7.8 / 10
Laufruhe:7.5 / 10
Kantengriff:7.4 / 10
Kurzer Schwung:7.1 / 10
Langer Schwung:8.1 / 10
Gesamtnote37.9 / 50


>> In unserer Datenbank findest du mehr Informationen zum Ski!

Testergebnis Allmountain in der Übersicht

Platz

Skimodell

Bewertung

Preis (UVP)
1

Salomon XDR 80 Ti

39,7

699,99 €

2

Atomic Vantage X 83 CTI

39,0

749,95 €

3

Fischer Pro MT 86 Ti

37,9

749,95 €

3

Blizzard Quattro RX

37,9

1.000 €

4

Nordica GT Speedmachine 80 FDT

37,7

799,95 €

5

Völkl RTM 84

36,1

849,95 €

6

K2 iKonic 80 Ti

34,8

749,95 €

7

Rossignol Experience HD 84 AI

34,7

669,95 €

8

Dynastar Legend X84

33

629,99 €

9

Elan Amphibio 84 XTI Fusion

32,8

699,99 €


>> Detaillierte Skitest-Ergebnisse finden sich jeweils beim verlinkten Skimodell

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Skigebiete ohne Lifte nur für Tourengeher und Freerider?
(Mehrfachauswahl möglich)
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Tobivor 6 Monaten
Sehr cooler Test weiter so...
Testet doch auch mal Stöckli Ski, bin auf diesem Blog mal darauf gestoßen https://www.bergwerker.de/blog-bw/on-tour-stoeckli-product-days/ eure einschätzung würde...
Login mit Google+