Skimagazin

Partner

Top-Pisten und Traum-Panorama: Ladurns im Video

Seit Herbst 2018 darf ich mich als glückliches Mitglied des Skigebiete-Test-Teams bezeichnen. In erster Linie bin ich für euch in den verschiedensten Skigebieten unterwegs, um die Gegebenheiten vor Ort zu testen und das für unsere Berichterstattungen nötige Bild- und Videomaterial zu sammeln. Im Nachgang schreibe ich die Reise- und Testberichte. Man kann sagen, dieser Job ist mir wie auf den... Mehr erfahren

erstellt am Mar 6, 2020

Mit Ladurns am Brenner in Pflersch in Südtirol erwartet Wintersportler ein Skigebiet mit ganz besonderem Flair. Zwar zählt Ladurns mit seinen 16 Pistenkilometern nicht zu den größten Skigebieten, doch die weitläufigen Pisten in Kombination mit dem wunderbaren Panorama lassen Skifahrerherzen höher schlagen. Auf welchen weltmeisterlichen Spuren Skifahrer in Ladurns unterwegs sind und was das idyllische Skigebiet sonst noch auszeichnet, zeigen wir dir in unserem Video:  

Ein besonderes Flair

Ladurns ist bekannt für seine breiten Pisten und traumhafte Landschaft.
© Skigebiete-Test Ladurns ist bekannt für seine breiten Pisten und traumhafte Landschaft.

Das Skigebiet Ladurns liegt inmitten des idyllischen Pflerschtals, genauer gesagt zwischen Sterzing und Brenner. Schon kurz nach dem Einstieg ins Skigebiet mit dem Sessellift "Ladurns I" wird ersichtlich, dass hier eine ganz besondere Atmosphäre herrscht.

Überwiegend leichte und weitläufige Pisten warten insbesondere auf Anfänger und Familien. Doch auch fortgeschrittene Fahrer kommen aufgrund der bestens präparierten Pisten, die sich wunderbar ins Gelände integrieren, voll auf ihre Kosten. Das i-Tüpfelchen bildet die Landschaft um die Gebirgsketten des Wipptals. 

Wettervorhersage

Mehr Komfort durch neue Wastenegg-Bahn

Noch mehr Komfort und Geschwindigkeit mit der neuen Wastenegg-Bahn.
© Skigebiete-Test Noch mehr Komfort und Geschwindigkeit mit der neuen Wastenegg-Bahn.

Zum höchsten Punkt im Skigebiet auf 2.023 Meter wirst du seit der Saison 2019/20 mit der neuen Wastenegg-Bahn gebracht. Hierbei handelt es sich um eine komfortable 6er-Sesselbahn mit gepolsterten Premiumsitzen, Wetterschutzhaube und Kindersicherung.

Auch designtechnisch ist die neue Wastenegg-Bahn im schwarz-roten Pininfarina-Look ein absoluter Hingucker.

Praktisch: Dank des neuen Sessellifts ist das Skigebiet Ladurns ab sofort besser erschlossen, da er die direkte Anbindung an die "Patrick Staudacher" Piste ermöglicht. 

Offene Lifte und Pisten

Eine weltmeisterliche Piste wartet...

Unterwegs auf den weltmeisterlichen Spuren von Patrick Staudacher.
© Skigebiete-Test Unterwegs auf den weltmeisterlichen Spuren von Patrick Staudacher.

Die bekannteste Piste im Skigebiet Ladurns trägt den Namen "Patrick Staudacher". Der gebürtige Sterzinger holte sich 2007 in Åre den Weltmeistertitel im Super-G.

Die Region um Ladurns ist nach wie vor sehr stolz auf "ihren" Weltmeister und hat daher die rote Piste Nr. 7 nach ihm benannt. 

Da diese Abfahrt relativ breit und das Gelände nicht all zu steil ist, musst du kein Weltmeister sein, um sie zu bewältigen. Hin und wieder empfehlen wir dir eine kleine Verschnaufpause, um den tollen Ausblick zu genießen.

WebcamEntityBox

Südtiroler Spezialitäten auf urigen Hütten

Links von der Pfeiferhuisele Hütte befindet sich der Einstieg in die Rodelbahn.
© Skigebiete-Test Links von der Pfeiferhuisele Hütte befindet sich der Einstieg in die Rodelbahn.

Zu einem gelungenen Skitag gehört natürlich auch die Einkehr in urige Hütten. Hierfür hast du im Skigebiet Ladurns drei wunderbare Möglichkeiten. 

Ausgezeichnete Hausmannskost sowie ein hervorragender Service erwarten dich in der Edelweißhütte, direkt gelegen an der blauen Piste Nr. 1. Von der Sonnenterrasse aus hast du einen schönen Blick auf die umliegende Bergwelt. 

Weiter unterhalb befindet sich die Ladurnerhütte mit ihrem einladenden Außenbereich. Hier sorgt Familie Keim für das leibliche Wohl der Gäste. 

Die Skihütte Pfeiferhuisele ist mit ihrem besonders urigen Stil sowohl bei Jung und Alt beliebt. Sie liegt direkt an der Bergstation des Sessellift "Ladurns I", wo auch der Einstieg in die 6,5 Kilometer lange Rodelbahn möglich ist. Serviert werden leckere Südtiroler Spezialitäten sowie hauseigene Schnäpschen.

Ausgezeichnete Skischule

Fichti's Kinderland befindet sich direkt an der Talstation des Sessellifts "Ladurns I".
© Skigebiete-Test Fichti's Kinderland befindet sich direkt an der Talstation des Sessellifts "Ladurns I".

Besonders bekannt ist das Skigebiet Ladurns auch für seine, mit dem Gütesiegel Gold ausgezeichnete, Skischule. Bestens ausgebildete Skilehrer sorgen dort für die richtige Betreuung von Kindern und Anfängern.

Im 5.000 m² großen Fichti's Kinderland sind mit 4 Zauberteppichen und einem leicht abfallendem Hang beste Übungsbedingungen gegeben. Eine zweite Skiwiese mit Schlepplift befindet sich zudem im nur 4 Kilometer entfernten St. Anton.

Zum Testbericht

Ihr habt Lust auf das Skigebiet Ladurns bekommen und wollt euch noch umfassender informieren? Dann klickt euch am besten durch unseren offiziellen Testbericht:

Testbericht

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Welche Weltcuprennen verfolgst du im TV?
(Mehrfachauswahl möglich)
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+