Skimagazin

Partner

Südtirol: Die besten Skigebiete zum Sonnenskilauf

Den Spaß am Wintersport entdeckte ich zugegebenermaßen erst relativ spät. Trotzdem gehört meine Arbeit heute zu meinen größten Leidenschaften. Mein sprachwissenschaftliches Studium an der Uni Regensburg diente dem Ziel, später als Online-Redakteurin zu arbeiten. Seit 2013 mache ich mit dem Snowboard die Berge unsicher, recherchiere für euch die aktuellsten Après-Ski-Hits und stelle euch die... Mehr erfahren

aktualisiert am Mar 3, 2020

Wenn im Frühjahr die Sonne langsam an Strahlkraft gewinnt und der Schnee immer noch weiß auf den Berghängen glitzert, dann ist die richtige Zeit für den Sonnenskilauf. In Südtirol bieten die beiden Skigebiete Sulden und Schnalstaler Gletscher beste Bedingungen dafür und punkten mit ihrer hohen Lage und der perfekten Schneesituation bis Anfang Mai.

Sulden: Umgeben von 14 Dreitausendern

Traumpanorama und schneesichere Pisten erwarten Skifahrer in Sulden am Ortler.
@ IDM Südtirol / Frieder Blickle Traumpanorama und schneesichere Pisten erwarten Skifahrer in Sulden am Ortler.

Das Skigebiet Sulden liegt, imposant umgeben von 14 Dreitausendern, inmitten der Ortlergruppe im Nationalpark Stilfserjoch. Hier erwarten dich von Oktober bis Anfang Mai 44 schneesichere Pistenkilometer, modernste Infrastruktur in über 3.000 Metern Höhe und ein imposanter Ausblick auf das Dreigestirn Ortler, Königsspitze und Zebru.

Zu den absoluten Highlights des Skigebiets zählt unter anderem die 11 Kilometer lange Abfahrt von der Bergstation der Sesselbahn Schöntauf II. Sie verläuft über die blau markierte Madritschabfahrt und die rot markierte Talabfahrt bis in die schwarz markierte Kanonenrohr-Abfahrt und ist damit besonders abwechslungsreich. Wer eine echte Herausforderung sucht, der ist dagegen auf der Gran Zebru, der schwarz markierten Panoramaabfahrt, bestens aufgehoben.

Entspanntes Pistenvergnügen und traumhafte Aussicht erwarten Wintersportler in der Zwei Länder Skiarena
© IDM Südtirol / Alex Filz Entspanntes Pistenvergnügen und traumhafte Aussicht erwarten Wintersportler in der Zwei Länder Skiarena

Übrigens gehört Sulden zur Zwei Länder Skiarena. Der Verbund umfasst fünf Skigebiete in Nord- und Südtirol und bietet dir mit nur einem Skipass Zugang zu 211 Pistenkilometern.

Die Skigebiete der Zwei Länder Skiarena in der Übersicht:

SkigebietPistenkilometerSaisonende*
TrafoiGesamt: 11 km
  • blau: 6 km
  • rot: 3 km
  • schwarz: 2 km
22.03.2020
Schöneben-HaideralmGesamt: 65 km
  • blau: 29 km
  • rot: 30 km
  • schwarz: 6 km
18.04.2020
SuldenGesamt: 44 km
  • blau: 17 km
  • rot: 13 km
  • schwarz: 14 km

03.05.2020
besonders lange Saison!

WatlesGesamt: 18 km
  • blau: 6 km
  • rot: 12 km
13.04.2020

*voraussichtlich

Schnalstaler Gletscher: Skifahren bis Anfang Mai

Am Schnalstaler Gletscher erwarten dich schneesichere Pisten bis Mai!
© TV Schnalstal / Peter Santer Am Schnalstaler Gletscher erwarten dich schneesichere Pisten bis Mai!

Am Schnalstaler Gletscher erwartet dich sonniges Skivergnügen auf 42 Pistenkilometern. Die Skisaison im bis zu 3.200 Meter hochgelegenen Skigebiet geht von September bis Anfang Mai.

Aufgrund der überwiegend anspruchsvollen Abfahrten ist der Schnalstaler Gletscher vor allem bei sportlichen Skifahrern äußerst beliebt. Zu nennen sind hier vor allem die acht Kilometer lange Schmugglerabfahrt ins Tal mit einem Höhenunterschied von 1.200 Metern sowie die noch anspruchsvollere, rund zwei Kilometer lange Teufelsegg Piste mit einem Höhenunterschied von knapp 600 Metern.

Anfänger müssen deswegen aber nicht verzagen, denn am Finailjoch warten wunderbar sanfte Pisten. Für fortgeschrittene Genusscarver lohnt sich beispielsweise die Abfahrt vom 3.289 Meter hochgelegenen Hintereis.

In Meran lassen sich Wintersport, Städtetrip und Wellness perfekt verbinden. Es gibt sogar Kombitickets, die neben dem Skipass für Meran 2000 auch den Eintritt in die Therme Meran enthalten.
© Luca Meneghel In Meran lassen sich Wintersport, Städtetrip und Wellness perfekt verbinden. Es gibt sogar Kombitickets, die neben dem Skipass für Meran 2000 auch den Eintritt in die Therme Meran enthalten.

Insgesamt bieten in Meran und Umgebung fünf Skigebiete nicht nur Pistenvergnügen für alle Ansprüche, sondern durch die Nähe zur malerischen Stadt Meran auch eine besondere Kombination zwischen Städtetrip und Skiurlaub.

Die Skigebiete in Meran und Umgebung in der Übersicht:

SkigebietPistenkilometerSaisonende*
Meran 2000Gesamt: 40 km
  • blau: 12 km
  • rot: 25 km
  • schwarz: 3 km
22.03.2020
VigiljochGesamt: 4 km
  • blau: 2 km
  • rot: 2 km
08.03.2020
PfeldersGesamt: 18 km
  • blau: 5 km
  • rot: 9 km
  • schwarz: 4 km
19.04.2020
SchwemmalmGesamt: 25 km
  • blau: 9 km
  • rot: 13 km
  • schwarz: 3 km
13.04.2020
Schnalstaler GletscherGesamt: 42 km
  • blau: 8 km
  • rot: 18 km
  • schwarz: 16 km
03.05.2020
besonders lange Saison!

*voraussichtlich

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Welche Weltcuprennen verfolgst du im TV?
(Mehrfachauswahl möglich)
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+