Skimagazin

Partner

Skigebiet Glungezer bekommt erste Gondelbahn

Den Spaß am Wintersport entdeckte ich zugegebenermaßen erst relativ spät. Trotzdem gehört meine Arbeit heute zu meinen größten Leidenschaften. Mein sprachwissenschaftliches Studium an der Uni Regensburg diente dem Ziel, später als Online-Redakteurin zu arbeiten. Seit 2013 mache ich mit dem Snowboard die Berge unsicher, recherchiere für euch die aktuellsten Après-Ski-Hits und stelle euch die... Mehr erfahren

aktualisiert am May 15, 2019

Das lange Warten hat ein Ende: Zum kommenden Winter wird im Skigebiet Glungezer eine neue 10er-Einseilumlaufbahn von der Talstation in Tulfes zur Mittelstation Halsmarter führen. Wintersportler gelangen damit wesentlich schneller und komfortabler als bisher ins Skigebiet. In Planung ist zudem auch eine 10er-Gondelbahn zum Tulfein.

Neue 10er-Gondelbahn ersetzt alten Sessellift

Komfortable 10er-Kabinen bringen Wintersportler zukünftig von Tulfes zur Mittelstation Halsmarter.
© Glungezerbahn Komfortable 10er-Kabinen bringen Wintersportler zukünftig von Tulfes zur Mittelstation Halsmarter.

Seit 1967 führte ein 2er-Sessellift von Tulfes zur 1.560 Meter hochgelegenen Mittelstation Halsmarter. Dieser hat nun ausgedient und wird durch eine 10er-Einseilumlaufbahn der Firma Doppelmayr ersetzt. Bis Weihnachten 2018 soll die neue Bahn den Betrieb aufnehmen.

Mit einer maximalen Geschwindigkeit von sechs Metern pro Sekunde und einer Fahrzeit von rund sechseinhalb Minuten gelangen Wintersportler damit mehr als doppelt so schnell wie bisher ins Skigebiet. Auch die Talstation wird komplett erneuert.

>> Im Bautagebuch erfährst du alles über den aktuellen Baufortschritt!

Technische Daten der 10er-Gondelbahn Glungezer I

So soll die neue Bergstation der Glungezer I aussehen.
© Glungezerbahn So soll die neue Bergstation der Glungezer I aussehen.
Höhenunterschied Tal - Berg617 Höhenmeter
Fahrstrecke1.688,07 Meter
Maximale Fahrgeschwindigkeit6 Meter/Sekunde
Fahrzeitca. 6:35 Minuten
Förderleistung926 Personen/Stunde
(im Endausbau 1600 Personen/Stunde)

 

Erneuerung der 2. Sektion in Planung

Der Glungezer 2 Schlepplift soll ebenfalls durch eine 10er-Gondelbahn ersetzt werden.
© Glungezerbahn Der Glungezer 2 Schlepplift soll ebenfalls durch eine 10er-Gondelbahn ersetzt werden.

Für den Winter 2019/2020 plant man bereits an einer weiteren neuen Anlage. Dann nämlich soll die 2. Sektion der Glungezerbahn ebenfalls durch eine neue 10er-Gondelbahn ersetzt werden. Bisher führte lediglich ein Schlepplift hinauf zum 2.055 Meter hochgelegenen Tulfein.

Glungezerbahn: Pistenvergnügen nahe Innsbruck

Im Skigebiet Glungezer erwarten dich überwiegend einfache bis mittelschwere Pisten, eine herausfordernde Talabfahrt und der Blick auf die Innsbrucker Bergwelt.
© Glungezerbahn Im Skigebiet Glungezer erwarten dich überwiegend einfache bis mittelschwere Pisten, eine herausfordernde Talabfahrt und der Blick auf die Innsbrucker Bergwelt.

Das rund 20 Pistenkilometer große Skigebiet liegt nur wenige Minuten von Innsbruck entfernt und bietet mit fast ausschließlich blau und rot markierten Abfahrten vor allem Anfängern und Familien tolle Möglichkeiten. Klares Highlight ist die 15 Pistenkilometer lange Talabfahrt, die auch für routinierte Skifahrer eine echte Herausforderung ist. Für Freestyler und Snowboarder bietet das Skigebiet einen großen Funpark mit Obstacles aller Schwierigkeitsgrade.

Der Tagesskipass kostet in der Saison 2018/2019 32,50 Euro für Erwachsene, 26,50 Euro für Jugendliche und 19,50 Euro für Kinder. Mit dem Verbundsskipass Olympia SkiWorld Innsbruck kannst du übrigens noch acht weitere Skigebiete rund um die Tiroler Hauptstadt erkunden.

>> Alle Infos zum Skigebiet Glungezer!

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Skifahren im Sommer?
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+