+
+

Ski Alpin Weltcup in Kvitfjell 2019: Ergebnisse

>> Aktuell: Zu den Rennen im März 2022


Auf der Olympiaabfahrt von 1994 messen sich die Ski Alpin Herren am ersten März-Wochenende. In Kvitfjell in Norwegen stehen von 1. bis 3. März 2019 zwei Abfahrten und ein Super-G auf dem Programm. Darunter ist auch das ausgefallene Rennen von Garmisch-Partenkirchen. Wir präsentieren Startzeiten, TV-Sender, Favoriten und aktuell auch die Ergebnisse der Weltcuprennen unweit von Lillehammer.

Das Programm in Kvitfjell

DatumStartDisziplin
01.03.2019 (Fr)
Details
abgesagtAbfahrt Herren
(Ersatz für Garmisch)
02.03.2019 (Sa)
Ergebnis
10:00Abfahrt Herren
03.03.2019 (So)
Ergebnis
11:00Super-G Herren


>> Der Pistenplan

>> Aktuelle Wetterprognosen

>> Weitere Infos zum Skigebiet in Kvitfjell

Ergebnis Abfahrt Herren in Kvitfjell am 01.03.2019

Ersatzabfahrt von Garmisch wird auch in Kvitfjell abgesagt

Die erste von zwei Abfahrten in Kvitfjell wurde abgesagt. Es wäre das Ersatzrennen für die gecancelte Abfahrt in Garmisch Anfang Februar gewesen. Grund für die Absage in Norwegen sind die starken Winde, die ein Abfahrtstraining am Donnerstag unmöglich machten. Und ohne Training darf im Weltcup auch keine Abfahrt stattfinden. Nun wird das Training am Freitag, 01.03., nachgeholt, sodass die zweite Abfahrt am Samstag wie geplant stattfinden kann. Für Sonntag ist dann auch noch ein Super-G angesetzt.

Ergebnis Abfahrt Herren in Kvitfjell am 02.03.2019

Dominik Paris gewinnt die Abfahrt

Der Italiener Dominik Paris hat sich den Sieg in der Abfahrt von Kvitfjell geholt. Er gewinnt vor Beat Feuz und Matthias Mayer. Damit hat Paris weiterhin Chancen auf die kleine Kristallkugel des Abfahrtsweltcups. Bester Deutscher in Kvitfjell wurde Josef Ferstl auf Rang 16. 

Der Endstand:

 NameLandZeit
1.D. ParisITA1:45,74
2.B. FeuzSUI+ 0,25
3.M. MayerAUT+ 0,37
4.M. CaviezelSUI+ 0,62
5.V. KriechmayrAUT+ 0,64
6.O. StriedingerAUT+ 0,94
7.S. NymanUSA+ 0,96
8.K. JansrudNOR+ 1,04
9.J. GoldbergUSA+ 1,25
10.J. ClareyFRA+ 1,30
16.J. FerstlGER+ 1,61


Ergebnis Vorjahr Abfahrt:

1. Platz: Thomas Dressen (GER)
2. Platz: Beat Feuz (SUI)
3. Platz: Aksel Lund Svindal (NOR)

Ergebnis Super-G Herren in Kvitfjell am 03.03.2019

Paris gewinnt auch den Super-G

Zweites Rennen, zweiter Sieg: Der Italiener Dominik Paris gewinnt nach der Abfahrt auch den Super-G in Kvitfjell. Auf Platz 2 landete Kjetil Jansrud (NOR) vor Beat Feuz (SUI). Bester Österreicher wurde Vincent Kriechmayr auf Platz 4, bester Deutscher Josef Ferstl auf Platz 19. 

Der Endstand:

PlatzNameLandZeit
1.D. ParisITA1:29,20
2.K. JansrudNOR+ 0,43
3.B. FeuzSUI+ 0,60
4.V. KriechmayrAUT+ 0,82
5.T. GanongUSA+ 0,89
6.A. KildeNOR+ 0,93
7.M. CaviezelSUI+ 1,00
8.B. RogerFRA+ 1,08
9.C. InnerhoferITA+ 1,13
9.J. ClareyFRA+ 1,13
19.J. FerstlGER+ 1,92


Ergebnis Vorjahr Super-G:

1. Platz: Kejtil Jansrud (NOR)
2. Platz: Beat Feuz (SUI)
3. Platz: Brice Roger (FRA)

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern stand ich zum ersten Mal im Kindergarten. Falls ihr Fragen oder Anregungen zu Skigebiete-Test oder unserem Sommerportal TouriSpo habt, könnt ihr mich jederzeit... Mehr erfahren
aktualisiert am Mar 2, 2022

Forum und Usermeinungen

Anzeige
Anzeige