Skimagazin

Partner

Ski Alpin Weltcup in Crans-Montana 2019: Startzeiten und Ergebnisse

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Absolut infiziert bin ich zudem mit dem Weltcup-Virus und verpasse im Winter nur selten Alpin-... Mehr erfahren

aktualisiert am May 14, 2019

Crans-Montana in der französischsprachigen Schweiz ist der nächste Weltcupstopp der Ski Alpin Damen. Am 23. und 24. Februar 2019 finden dort eine Abfahrt und eine Alpine Kombination statt. Wir präsentieren Startzeiten, TV-Sender, Favoriten und Ergebnisse.

>> Das Skigebiet Crans-Montana (Pistenplan, Schneebericht, Webcams...)

>> Alle Termine des Ski-Weltcups 2018/19 (mit Ergebnissen)

Das Programm in Crans-Montana

DatumStartDisziplin
23.02.2019 (Sa)
Ergebnis
09.30Abfahrt
Damen
24.02.2019 (So)
Ergebnis
10.30
13.30
Kombination
Damen

 

Ergebnis Abfahrt in Crans-Montana am 23.02.2019

Sieg für die Italienerin Sofia Goggia

Sofia Goggia ist endgültig zurück in Topform nach ihrer schweren Verletzung und holte sich in der Abfahrt in Crans-Montana ihren ersten Saisonsieg. Die Plätze dahinter wurden mehrfach geändert, denn bei einer Handvoll Starterinnen funktionierte die Zeitmessung nicht, darunter Lara Gut-Behrami, Joana Hählen oder Jasmin Flury. Es kam deswegen auch zu minuntenlangen Unterbrechungen bereits während des Rennens. Platz 2 geht im offiziellen Ergebnis nun an Nicole Schmidhofer vor Corinne Suter. Beste Deutsche wurde Kira Weidle auf Rang 13.

Der Endstand:

 NameLandZeit
1.S. GoggiaITA1:29,77
2.N. SchmidhoferAUT+ 0,52
3.C. Suter SUI+ 0,59
4.J. HählenSUI+ 0,61
5.S. VenierAUT+ 0,68
6.L. Gut-BehramiSUI+ 0,71
7.F. BrignoneITA+ 0,78
8.N. FanchiniITA+ 0,83
9.J. FlurySUI+ 0,97
10.R. MiradoliFRA+ 1,04
13.K. WeidleGER+ 1,37


Ergebnis Vorjahr: Im März 2018 wurde in Crans-Montana ein Super-G statt einer Abfahrt ausgetragen. Den gewann Tina Weirather (LIE), vor Anna Veith (AUT) und Wendy Holdener (SUI).

Ergebnis Kombination in Crans-Montana am 24.02.2019

Brignone gewinnt auch heuer die Kombination

Zum zweiten Mal in Folge hat Frederica Brignone aus Italien die Alpine Kombination in Crans-Montana gewonnen. Sie siegte vor Roni Remme aus Kanada und Wendy Holdener aus der Schweiz. Eine große Überraschung gelang der Deutschen Patrizia Dorsch, die sich durch eine sehr gute Slalomfahrt noch auf Platz 5  vorschieben konnte und damit das beste Weltcupergebnis ihrer Karriere erreichte. Für die WM in Are war Dorsch nicht nominiert gewesen. 

Der Endstand:

 NameLandZeit
1.F. BrignoneITA2:15,20
2.R. RemmeCAN+ 0,38
3.W. HoldenerSUI+ 1,04
4.R. KoppSUI+ 1,54
5.P. DorschGER+ 1,81
6.C. AgerAUT+ 1,83
7.R. MiradoliFRA+ 1,93
8.P. NuferSUI+ 1,94
9.M. BassinoITA+ 2,01
10.R. MowinckelNOR+ 2,02


Ergebnis Vorjahr: Im März 2018 gewann Federica Brignone (ITA) die Kombination vor Michelle Gisin (SUI) und Petra Vlhova (SVK).

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+