Skimagazin

Partner

Saalbach-Hinterglemm ist bereit für den Ski-Weltcup 2018

Kurz vor Weihnachten geht es noch einmal rund im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Am 19. und 20. Dezember ist der Audi FIS Skiweltcup zu Gast am Zwölferkogel. Dann werden die abgesagten Rennen von Sölden und Val d'Isère nachgeholt. Wir haben die wichtigsten Infos zum Weltcup für dich.

>> Ergebnis Herren Riesenslalom am 19.12.

>> Ergebnis Herren Slalom am 20.12.

Der Weltcup 2018 in Saalbach

Auch der Fieberbrunner Manuel Feller geht in Hinterglemm an den Start.
© GEPA pictures/ Christian Walgram Auch der Fieberbrunner Manuel Feller geht in Hinterglemm an den Start.

Der Audi FIS Skiweltcup kommt nach Saalbach! Los geht es am Mittwoch, den 19. Dezember mit dem Riesentorlauf der Herren. Die beiden Durchgänge starten jeweils um 10 Uhr und um 13 Uhr. Um 17 Uhr beginnt dann die Ski Austria Party mit der Riesentorlauf-Siegerehrung und anschließender Startnummern-Auslosung für den Slalom am nächsten Tag. Ab 17.30 Uhr hast du die Chance eine Unterschrift von Manuel Feller zu bekommen, wenn der Fieberbrunner Skirennläufer eine Autogrammstunde im Sportshop Gumpold am Schwarzachweg gibt. Am Abend heizen DJs den Gästen bei der Weltcup Party ein.

Am Donnerstag folgt dann der Slalom Race Day. Nach dem Warm Up ab 8.30 Uhr im Zielareal und im Fan Village startet der erste Durchgang am Zwölferkogel um 10 Uhr und der zweite Durchgang um 13 Uhr. Im Anschluss an das Rennen findet die Siegerehrung im Zielareal statt, bevor der Tag im Weltcup Village mit Party & Sound ausklingt.

>> Webcam mit Blick auf den Zielhang

Die Rennstrecke am Zwölferkogel

Der Weltcup findet am Zwölferkogel statt.
© saalbach.com Der Weltcup findet am Zwölferkogel statt.

Ausgetragen wird der Riesentorlauf der Männer am Mittwoch vor Weihnachten auf der legendären Schneekristallstrecke am Zwölferkogel in Hinterglemm. Der Startpunkt befindet sich bei der Mittelstation der Zwölferkogelbahn auf 1.515 Metern. Von dort führt die Weltcupabfahrt über den Rossboden und einen Steilhang hinunter zum Zielhang. Dabei legen die Rennläufer 450 Höhenmeter zurück. Die Slalomstrecke am Donnerstag startet etwas weiter unten direkt im Steilhang.

Für Skifahrer ergeben sich übrigens keine Einschränkungen. Da die Pisten am Zwölferkogel nur teilweise für das Rennen gesperrt sind, kann der reguläre Pistenbetrieb weiterlaufen.

>> Mehr Infos zum Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Ersatzrennen für Sölden und Val d'Isère

Der Riesentorlauf sollte bereits zum Weltcup-Auftakt am 28. Oktober 2018 in Sölden stattfinden, das Rennen der Männer musste damals aber wegen des schlechten Wetters abgesagt werden. Dafür gehen die Herren nun am Zwölferkogel an den Start. Auch der in Val d'Isère wegen Sturm ausgefallene Slalom vom 9. Dezember wird jetzt kurzfristig am zweiten Tag in Saalbach nachgeholt.

Weltcup-Tickets

Wer Tickets für den ausgefallenen Weltcup in Sölden hatte, kann diese jetzt in Saalbach nutzen. Bereits gekaufte Karten für den Riesentorlauf (ursprünglich am 20.12.) sind nun optional für den Riesentorlauf oder den Slalom gültig. Für alle, die noch kein Ticket haben, heißt es schnell sein! Die Tribünenstehplätze und VIP-Tickets sind bereits ausverkauft, Stehpätze für 12 € sind aber noch zu haben. 

>> Zu den Tickets

Mehr Events in Saalbach

Die Fans fiebern im Zielareal an der Zwölferkogel Talstation mit.
© saalbach.com, Tina Roos Die Fans fiebern im Zielareal an der Zwölferkogel Talstation mit.

Skifans dürfen sich im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn noch auf ein weiteres Event freuen, denn am Zwölferkogel werden auch Super G-Rennen im Europacup ausgetragen. Die beiden Speedrennen der Männer waren eigentlich für den 21. und 22. Dezember geplant, wurden nun aber auf den 7. und 8. Februar 2019 verschoben. Der Eintritt bei diesen Rennen ist frei.

Im neuen Jahr zieht es auch Freerider zum Home of Lässig. Vom 22. bis 28. Februar 2019 macht nämlich die Freeride World Tour in Fieberbrunn Halt. Beim einzigen Tourstopp im deutschsprachigen Raum nehmen die besten Freerider der Welt das Backcountry am legendären Wildseeloder ins Visier.

>> Alle Termine der Freeride World Tour 2019

Das Weltcup-Programm in Saalbach

Mittwoch, 19. Dezember 2018
8.30. Uhr Warm UpZielareal & Fan Village
10.00 Uhr1. Durchgang RIESENTORLAUFZwölferkogel
13.00 Uhr2. Durchgang RIESENTORLAUFZwölferkogel
anschließendFlower CeremonyZielareal
17.00 Uhr

Siegerehrung RIESENTORLAUF,

Starnummern-Auslosung SLALOM

Zielareal
17.30 UhrAutogrammstunde Manuel FellerSportshop Gumpold
anschließendSki Austria Weltcup PartyFan Village

 

Donnerstag, 20. Dezember 2018
8.30 UhrWarm UpZiel Areal & Fan Village
10.00 Uhr1. Durchgang SLALOMZwölferkogel
13.00 Uhr2. Durchgang SLALOMZwölferkogel
anschließendFlower CeremonyZiel Areal
anschließendSki Austria Weltcup PartyFan Village

Ergebnis Herren Riesenslalom am 19.12.2018

Der Endstand:

PlatzNameLandZeit
1.Z. KranjecSLO2:50,08
2.L. MeillardSUI+ 0,19
3.M. FaivreFRA+ 0,50
4.S. LuitzGER+ 0,58
5.T. FanaraFRA+ 0,72
6.M. HirscherAUT+ 0,77
7.A. PinturaultFRA+ 0,83
8.H. KristoffersenNOR+ 0,88
9.L. De AliprandiniITA+ 1,48
10.L. Nestvold-Hau.NOR+ 1,86


Das Rennen ist Ersatz für den ausgefallenen Riesenslalom Ende Oktober in Sölden.

Ergebnis Herren Slalom am 20.12.2018

PlatzNameLandZeit
1.Marcel HirscherAUT 1:54,98
2.Loic MeillardSUI 1:55,36
3.Henrik KristoffersenNOR 1:55,45
4.Manuel FellerAUT 1:55,64
5.Michael MattAUT 1:55,76
5.Daniel YuleSUI 1:55,76
7.Clement NoelFRA 1:55,77
8.Stefan HadalinSLO 1:55,98
9.Marco SchwarzAUT 1:56,00
10.Ramon ZenhäusernSUI 1:56,06
18.David KettererGER 1:56,91
25.Dominik StehleGER 1:58,22
27.Felix NeureutherGER 1:58,99

Marcel Hirscher holt den Sieg im Slalom Rennen im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn und damit den 9. Sieg in den letzten 10 Slalomrennen. Überraschend ist der zweite Platz, der in diesem Rennen an den Schweizer Loic Mellard geht. Das Podest komplettiert Henrik Kristofferson aus Norwegen.

Felix Neureuther war nach dem ersten Durchgang auf einem hoffnungsvollen vierten Platz, leistet sich aber in Durchgang zwei einen groben Schnitzer und landet am Ende nur auf Platz 27. 

Über den Autor
erstellt am 13 Dec 2018
Ähnliche Artikel im Skimagazin

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+