Skimagazin auf Skigebiete-Test.de

Partner

Irrer Spaß: Sandskifahren am Monte Kaolino in Hirschau

Sandskifahren am Monte Kaolino in... | 00:59

Für verrückte Aktionen rund ums Skifahren ist das Team von Skigebiete-Test.de immer gerne zu haben. Das jüngste Projekt: Wir waren für euch beim Sandskifahren am Monte Kaolino in Hirschau in der bayerischen Oberpfalz. Eines können wir euch definitiv verraten, das ist ein irrer Spaß – gutes skifahrerisches Können vorausgesetzt. Denn zwei bis drei Abfahrten auf dem steilen, zirka 120 Meter hohen Sandberg sind schon notwendig, bevor du die richtige Technik herausgefunden hast und dich voller Elan in die Gaudi stürzen kannst.

Das einzige Sandskigebiet in Europa

Gefahren wird mit handelsüblichen Ski, wie sie auch beim alpinen Skisport im Winter verwendet werden.
© TouriSpo GmbH & Co. KG Gefahren wird mit handelsüblichen Ski, wie sie auch beim alpinen Skisport im Winter verwendet werden.

Der Monte Kaolino in Hirschau in der bayerischen Oberpfalz ist das einzige Sandskigebiet in Europa – und das einzige Sandskigebiet der Welt mit stationärem Lift. Rund 35 Millionen Tonnen feiner, weißer Quarzsand sind hier zu einem zirka 120 Meter hohen Sandberg aufgeschüttet worden. Über eine etwa 220 Meter lange Abfahrt wedelst du vom Berggipfel hinunter zur Talstation.

Gefahren wird mit handelsüblichen Ski, wie sie auch beim alpinen Skisport im Winter verwendet werden. Freilich solltest du dafür aber nicht dein bestes Paar Ski verwenden. Der Sand wirkt wie grobes Schleifpapier und würde deinen Belag und deine Kanten zerstören.

Die komplette Ausrüstung zum Sandskifahren – Ski, Stöcke, Skischuhe – kannst du dir am Monte Kaolino ausleihen. Wer lieber mit seinen eigenen Skischuhen fährt, der kann diese problemlos zum Sandskifahren verwenden. Hast du eine alte Skiausrüstung daheim, bei der Belag und Kanten mittlerweile egal sind, darfst du diese auch verwenden.

Wie im schweren Tiefschnee

Um beim Sandskifahren Spaß zu haben, ist durchaus ein gewisses skifahrerisches Können notwendig.
© TouriSpo GmbH & Co. KG Um beim Sandskifahren Spaß zu haben, ist durchaus ein gewisses skifahrerisches Können notwendig.

Ganz einfach ist Sandskifahren allerdings nicht. Ein gewisses skifahrerisches Können ist schon vorausgesetzt, wenn du am Monte Kaolino in Hirschau richtig Spaß haben willst. Der Sand bremst relativ stark, vor allem wenn er nicht durch die am Pistenrand installierte Sprenkelanlage gewässert ist. Daher musst du erstmal ein bischen in Schwung kommen, bevor du den Berg schön hinabfahren kannst.

Von der Technik her musst du dir Sandskifahren vorstellen wie Skifahren in schwerem Tiefschnee. Daher ist eine zentrale Position über dem Ski, mit gefühlter leichter Rückenlage notwendig, um problemlos den Sandberg hinab zu kommen. Dabei musst du immer darauf achten, dass die Skispitzen aus dem Sand gehoben werden, damit die Ski aufschwimmen können. Carven funktioniert nur bedingt, da sich keine Kanten in den Sand schneiden können, mit der richtigen Technik ist Carven aber durchaus möglich, allerdings brauch man sehr viel Speed, damit das funktioniert.

Große Aufmerksamkeit und Vorsicht ist beim Abbremsen geboten. Der Sand bremst gewaltig, eine Teerstraße nach einer Schussabfahrt auf einer Schneepiste ist im Gegensatz dazu eine gemütliche Auslaufzone. Daher solltest du immer vorsichtig und mit bedacht bremsen. Dabei unbedingt darauf achten, die Knie nicht zu verdrehen, sonst ist dein Kreuzband schnell gerissen.

Freizeitspaß am Monte Kaolino

Der Monte Coaster am Monte Kaolino ist eine spektakuläre Sommerrodelbahn.
© TouriSpo GmbH & Co. KG Der Monte Coaster am Monte Kaolino ist eine spektakuläre Sommerrodelbahn.

Wer nicht nur den ganzen Tag in der Sonne auf Skiern stehen will, für den ist am und um den Monte Kaolino noch viel mehr geboten. Nach dem Sandskifahren kannst du zum Beispiel in einer der Schirmbars an der Talstation den Tag ausklingen lassen oder eines der zahlreichen anderen Freizeit-Angebote rund um den weißen Sandberg ausprobieren. Am Monte Kaolino ist nämlich nicht nur Sandskifahren möglich.

Rund um den Sandberg befindet sich ein großes Freizeitgelände. Du kannst hier auch mit einer spektakulären Sommerrodelbahn fahren, dich im Hochseilgarten in luftigen Höhen fortbewegen oder Adventure Golf spielen. Zudem kannst du auf dem Gelände ins Dünenschwimmbad gehen, Volleyball und Beachsoccer spielen sowie auf einem Camping Platz übernachten. Auch ein kleiner Abenteuer-Spielplatz ist vorhanden.

Das Team der SC Monte Kaolino GmbH hilft dir zudem auch gerne bei der Planung und Veranstaltung eines Firmen-Events oder einer actionreichen Geburtstagsfeier.

Videos

Sandskifahren am Monte Kaolino in... | 00:59
Ein irrer Spaß! Sandskifahren am Monte...
Skigebiete-Test
Sandskifahren am Monte Kaolino -...
Wolfgang Schwarz, Betriebsleiter der SC Monte Kaolino...
Über den Autor
erstellt am 1 Jun 2017
Live
Schöneben
Berg
cm
120
Tal
cm
50
Offene Lifte
0/7
Action pur auf Südtirols einziger Funslope
Die erste und bislang einzige Funslope Südtirols in Schöneben vereint Pisten, Snowpark und Cross zu einem einmaligen Erlebnis mit endlosem Fahrspaß.
Mehr erfahren
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+