Skigebiet Monte Kaolino im Oberpfälzer Wald: Position auf der Karte

Skiurlaub Monte Kaolino

Hirschau

Monte Kaolino
Partner
Pistenplan Monte Kaolino
© TouriSpo
Angebote & Tipps
Über den Autor
aktualisiert am May 27, 2019
Bewerte das Skigebiet
0
(1)

Allgemeines

Höhe1444 ft - 1936 ft
Liftkapazität 200 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €35
1 Tag Kinder €28
Alle Preisinfos

Lifte

1
Gesamt 1
Öffnungszeiten2:00 PM - 6:00 PM

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 0.1 miles
Gesamtanzahl Pisten 1

Magazinartikel

Das Skigebiet

Eine moderne Liftanlage befördert Gäste auf den 150 Meter hohen Berg.
© Tourispo Eine moderne Liftanlage befördert Gäste auf den 150 Meter hohen Berg.

Skifahren bei 30 Grad und auf Sanddünen? Der Monte Kaolino in Hirschau macht es möglich! 33 Millionen Tonnen feinster weißer Quarzsand bieten Besuchern hier in Ostbayern zwischen Mai und September ein einmaliges Skierlebnis.

Ein Lift bringt Sandskifahrer und Sandboarder auf den 150 Meter hohen Berg. Von dort geht es auf der 200 Meter langen Piste mit einem Gefälle von bis zu 35 Grad bergab. An den 30 Slalomtoren können Besucher für die regelmäßig am Monte Kaolino stattfindenden Weltmeisterschaften im Sandboarden üben. Auch das „Sand-Zipfelbob-Downhill“, bei dem es auf Schlitten ins Tal geht, verspricht viel Spaß und Adrenalin.

Der weiße Quarzsand war ursprünglich ein Abfallprodukt vom Abbau von Porzellanerde, auch bekannt unter „Kaolin“. Heute zählt der Sandberg zu einen der höchsten Europas und ist dank zahlreicher Attraktionen ein beliebtes Ausflugsziel.

Skier, Big Foot und Sandboards können beim Skiclub Monte Kaolino ausgeliehen werden. Zudem stehen Skischuhe in begrenzter Anzahl zum Verleih zur Verfügung.

Videos

Sandskifahren am Monte Kaolino in... | 00:59
Freizeitpark Monte Kaolino in Hirschau...
Sandskifahren am Monte Kaolino -...
Wolfgang Schwarz, Betriebsleiter der SC Monte Kaolino...
35 MILLIONEN TONNEN SAND! | Ein Tag am...
Y66j_BUCBMY
Historische Aufnahmen: Monte Kaolino in...

Nach dem Skifahren

Der Monte Kaolino garantiert Skivergnügen an heißen Sommertagen. Das Dünenfreibad bietet die nötige Abkühlung nach der Piste.
© TouriSpo Der Monte Kaolino garantiert Skivergnügen an heißen Sommertagen. Das Dünenfreibad bietet die nötige Abkühlung nach der Piste.

Bereits 1957 entdeckte die Stadt Hirschau, dass sich der Sandberg zum Skifahren nutzen lässt und errichtete ein Freizeitgelände am Südhang, das 2007 vollständig erneuert wurde. Besucher erwartet dort seitdem nicht nur eine Skipiste, sondern auch ein Hochseilgarten, eine Dünenfreibad und die Sommerrodelbahn „Monte Coaster“. Eine eigene Kletterstrecke führt Fußgänger über den Sand bergauf zu einer Aussichtsplattform am Gipfel.

Kulinarik und Restaurants

Am Fuße des Monte Kaolino lädt das Restaurant „Piazza del Monte“ zur Einkehr. Auf der großen Terrasse erhalten Besucher einen guten Blick auf das Freibad und den Monte Kaolino.

Anfahrt

Mit dem Auto: 

Von Nürnberg aus kommend erreichen Besucher Hirschau über die A 6. Man verlässt die Autobahn an der Ausfahrt Amberg-West und folgt der B 299 und der Ambergerstraße bis Hirschau.

Von Regensburg aus kommend nimmt man die A 93 bis zur Ausfahrt Wernberg/Köblitz. Anschließend folgt man der B 14 bis nach Hirschau.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 

Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind Sulzach-Rosenberg und Amberg. Von dort verkehren Busse bis nach Hirschau.

Kontakt

SC Monte Kaolino GmbH
Dienhof 26
92242
Hirschau
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6d%6f%6e%74%65%63%6f%61%73%74%65%72%2e%64%65
+ 49 9622-81-530
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Monte Kaolino"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+