+
+

FreerideTestival mit vier Tourstopps in Österreich

Freeride-Fans aufgepasst: Das FreerideTestival kommt 2023 mit gleich vier Stopps nach Österreich. An vier Wochenenden im Februar und März stellen rund 50 namhafte Marken aus der Freeride- und Tourenbranche ihre Produktneuheiten kostenlos zum Testen zur Verfügung. Darüber hinaus stehen gemeinsame Touren, Safety-Trainings und Workshops auf dem Programm. Wir verraten euch, wann und wo die Testevents stattfinden, was euch dort erwartet und wie ihr teilnehmen könnt.

Großer Equipment Test für Freerider

Mehr als 50 Marken stellen ihre Neuheiten zum Testen.
Mehr als 50 Marken stellen ihre Neuheiten zum Testen. © Lorenz Masser

Das FreerideTestival ist eines der größten Freeride-Testevents in Europa und findet im Winter 2022/2023 bereits zum neunten Mal statt. Rund 50 Aussteller von bekannten Marken wie Scott, Fischer, Atomic, Hagan, Schöffel Mammut, Alpina und Sweet Protection stellen ihre Produkt-Neuheiten vor.

>> Diese Marken sind 2023 beim FreerideTestival vertreten

Die mehr als 250 Produkte aus den Bereichen Ski, Snowboard und Zubehör wie Helme, Brillen, Rucksäcke und LVS-Ausrüstung werden hier aber nicht nur vorgestellt. Die Teilnehmer haben auch die Möglichkeit das Equipment zu testen. Dafür musst du lediglich einen Ausweis oder Führerschein als Pfand hinterlegen und schon kannst du dich selbst von den neuen Entwicklungen überzeugen.

Die Termine in Österreich

Das Freeride Testival findet im Februar und März in Österreich statt.
Das Freeride Testival findet im Februar und März in Österreich statt. © Lorenz Masser

In diesem Jahr macht die Tour gleich vier Stopps in Österreich. Der Startschuss fällt am 11. und 12.  Februar in der neuesten Powder-Destination der Tour, am Stubaier Gletscher. Im März folgen die Events in Warth-Schröcken am Arlberg, Saalbach und in Hochfügen im Zillertal.

Die Equipment-Tests finden jeweils Samstag und Sonntag von 9 bis 15 Uhr statt.

Die Termine im Überblick
Wann?Wo?
11. - 12. Februar 2023Stubaier Gletscher
04. - 05. März 2023Warth-Schröcken
Talstation Jägeralp-Express
11. - 12. März 2023Saalbach-Hinterglemm
Talstation 12er Express
25. - 26. März 2023

Hochfügen
Talstation 8erJet

 

Vielseitige Side Events

Neben den Tests gibt es verschiedene Side Events.
Neben den Tests gibt es verschiedene Side Events. © Daniel Bear

Neben den Equipment-Tests gehören auch spannende Side Events zum FreerideTestival. Auf dem Programm stehen Workshops, Kurse und geführte Touren, unter anderem mit echten Freeride-Profis wie Roman Rohrmoser oder Manuela Mandl.

Aber keine Sorge: Man muss noch kein Profi sein, um an den Events teilzunehmen. Es werden auch Kurse für Freeride-Einsteiger angeboten.

>> Die Side Events im Überblick

Wenn die Lifte am Ende des Tages stillstehen, geht es bei der After Hour im Eventgelände weiter. Bei Musik, BBQ und Freigetränken können in gemütlicher Atmosphäre die Erfahrungen des Tages und Meinungen zum getesteten Equipment ausgetauscht werden.

Teilnahme kostenlos

Anmelden kannst du dich direkt auf Testgelände oder vorab online.
Anmelden kannst du dich direkt auf Testgelände oder vorab online. © Anton Brey

Die Teilnahme am FreerideTestival ist kostenlos. Dazu zählen auch die Ausrüstungstests und die After Hour im Testival Gelände. Du musst dich nur anmelden. Das ist zwar auch noch vor Ort möglich, um Zeit zu sparen empfiehlt es sich aber, das Ticket vorab online zu buchen.

Lediglich die Side Events wie Kurse, Workshops und geführte Touren sind nicht im Gratis-Ticket enthalten und müssen bezahlt werden.

>> Zur Anmeldung

Ikon Pass zu gewinnen

Bei den FreerideTestival Stopps in Saalbach und Hochfügen wartet ein weiteres Goodie. Hier haben die Teilnehmer die Möglichkeit, einen Ikon Base Pass für die Saison 2023/2024 zu gewinnen. Der Ikon Pass ist in insgesamt 47 Skigebieten in Nordarmerika, Europa, Australien, Neuseeland, Japan und Chile gültig. Mitmachen kannst du am Stand von Stumböck Club Reisen und Ikon Pass.

>> Mehr Infos zum Gewinnspiel

Videos

00:30
FreerideTestival 2023 - Offizieller Teaser
01:07
FreerideTestival 2022 - Recap Tourstopp Warth-Schröcken
00:46
FreerideTestival 2022 - Recap Tourstopp Saalbach
00:58
FreerideTestival 2022 - Recap Tourstopp Hochfügen
Auf Skiern stand ich schon als Kind und kann es seitdem jeden Winter aufs Neue kaum erwarten wieder auf die Piste zu kommen. Deshalb ist es umso schöner, dass ich nach meinem Studium in Medien und Kommunikation einen Job als Redakteurin bei Skigebiete-Test gefunden habe, in dem sich alles um mein Lieblings-Hobby dreht. Wenn ihr Fragen zu mir oder rund um das größte Wintersportportal... Mehr erfahren
erstellt am Jan 24, 2023

Forum und Usermeinungen

Anzeige
Anzeige