Skimagazin

Partner

Biathlon World Team Challenge auf Schalke

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern stand ich zum ersten Mal im Kindergarten. Falls ihr Fragen oder Anregungen zu Skigebiete-Test habt, könnt ihr mich jederzeit per E-Mail unter der... Mehr erfahren

aktualisiert am Dec 25, 2020

Wenn sich 20 Spitzensportler mit über 46.000 Zuschauern in einem Fußballstadion im Ruhrgebiet treffen, dann ist es wieder Zeit für "Biathlon auf Schalke". Die World Team Challenge, die nicht zum Weltcup-Programm gehört, ist das weltweit größte und auch ungewöhnlichste Biathlon-Event. Coronabedingt kann die für 28. Dezember 2020 geplante Veranstaltung heuer nicht im Stadion stattfinden, sondern wird auf 2021 verschoben.

Update: Die World Team Challenge muss auch 2020 nicht ausfallen, sondern wird am 28.12. in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding unter freiem Himmel stattfinden. Alles Infos zur Austragung in Ruhpolding findest du hier.

>> Alle Termine des Biathlon-Weltcups

Zehn Mixed-Teams absolvieren Massenstart und Verfolgung

Sowohl in der Veltins-Arena als auch im Außenbereich verteilen sich die Laufstrecken.
© Biathlon auf Schalke Sowohl in der Veltins-Arena als auch im Außenbereich verteilen sich die Laufstrecken.

Während im Weltcup immer alle Topsportler an den Start gehen, sind es beim "Fun-Event" auf Schalke lediglich zehn Mixed-Teams aus verschiedenen Nationen. Nur rund 1,2 Kilometer lang ist die weltcuptaugliche Skatingrunde im Innen- und Außenbereich des Stadions des FC Schalke 04. Die Frauen laufen vier Runden, die Männer insgesamt fünf. Nach jeder Runde wird einmal geschossen. Nachlader gibt es keine. Wer eine der fünf Scheiben verfehlt, der muss in die 75 Meter lange Strafrunde.

Weltcup-Athleten starten um 18:15 Uhr

Es werden beim Biathlon auf Schalke zwei Rennen nacheinander ausgetragen: Erst ein Massenstart, bei dem um 18.15 Uhr alle gleichzeitig starten, und danach gegen 19.30 Uhr ein Verfolgungsrennen wie im echten Biathlon-Weltcup. Davor und danach findet ein großes Rahmenprogramm mit Nachwuchsbiathleten, Schneeballschlacht-Weltmeisterschaft, Konzertauftritten und einem Indoor-Feuerwerk statt. 

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der neuen Biathlonsaison

Rückblick: Ergebnis auf Schalke 2019

Norwegen gewinnt - Dahlmeier/Nawrath auf Platz 4

In der ausverkauften Veltins-Arena erlebten über 46.000 Zuschauer auch heuer wieder ein Biathlonspektakel. Mittendrin Laura Dahlmeier, die sich trotz ihre Rücktritts in Bestform zeigte und kaum Fehler schoss. Zusammen mit Teampartner Philipp Nawrath reichte es am Ende zu Platz 4. Den Sieg holte sich das norwegische Duo mit Marte Olsbu Röiseland und Vetle Christiansen. 

Das Ergebnis:

 NationZeit
1.Norwegen
Marte Olsbu Röiseland
Vetle Christiansen
32:40,9
2.Ukraine
Anastasiya Merkushyna
Dmytro Pidruchnyi
+ 25,7
3.Frankreich
Anais Bescond
Antonin Guigonnat
+ 32,5
4. Deutschland 1
Laura Dahlmeier
Philipp Nawrath
+  33,1
5.Italien
Dorothea Wierer
Lukas Hofer
+ 1:03,4
6.Österreich
Lisa Hauser
Felix Leitner
+ 1:03,9
7.Schweiz
Lena Häcki
Benjamin Weger
+ 1:04,3
8.Tschechien
Marketa Davidova
Michal Krcmar
+ 1:10,5
9.Deutschland 2
Denise Herrmann
Benedikt Doll
+ 1:48,2
10.Russland
Ekaterina Yurlova-Percht
Matvey Eliseev
+ 2:50,1
Anzeige
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps
Anzeige

Aktuelle Umfrage

Skifahren in diesem Winter...
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Anzeige
Login mit Google+