Karte der Skigebiete in Thüringen

Skiurlaub in Thüringen

Partner
ist größer als
  • min.0km
    min.0km
    min.0km
    min.0%
    max.133£
  • min.0cm
    min.0cm
    min.0cm(letzte 48h)
    min.0cm(kommende 48h)

Die 5 besten Skigebiete in Thüringen

  Name
1.Altenfeld
2.Tabarz Inselsberg
3.Silbersattel Steinach
4.Heubach
5.Ernstthal
Zum kompletten Ranking
Angebote & Tipps

Pistenvergnügen im Thüringer Wald

Im Zentrum von Deutschland heißt Thüringen die Wintersportler willkommen. Größtes Gebirge des Freistaates ist der Thüringer Wald, wo sich zahlreiche Skilifte befinden. Rund um den Hausberg von Steinach, dem 842 Meter hohen Fellberg, erstrecken sich die sieben Pisten der Skiarena Silbersattel. Sie ist das größte Skigebiet des Bundeslandes. Die schwarze Piste Steilhang weist sogar eine Neigung von bis zu 80 Prozent auf.

Als Wiege des Wintersports in Thüringen gilt aber Oberhof. Es befindet sich am Rennsteig nicht weit entfernt vom höchsten Berg Thüringens, dem 982 Meter hohen Großen Beerberg. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts erkundeten die Einwohner die Berghänge mit den Skiern. Heutzutage wartet Oberhof mit zwei Skiliften, einer Bob- und Rodelbahn sowie einer Langlauf-Skihalle auf. Auch Freestyler kommen in Thüringen auf ihre Kosten. Heubach und Oberhof bieten jeweils einen Snowpark, wobei ersteres auch Austragungsort internationaler Veranstaltungen wie Chill&Destroy ist.

Neben den klassischen Wintersportarten wie Langlauf und Winterwandern wird es in Thüringen aber auch abenteuerlich. Im Freistaat steht ebenso Skijöring, wo sich Wintersportler von Motorcross Maschinen ziehen lassen, oder Ice-Rafting durch die Oberhofer Bobbahn auf dem Programm.

  • Momentan sind 21 Skigebiete in Thüringen online
  • Zoom in die Karte, um die Region einzuschränken
Angebote & Tipps
Angebote & Tipps
Login mit Google+