Skigebiet Solitude in Salt Lake City: Position auf der Karte

Testbericht Solitude: Angebot für Anfänger

Solitude
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 8Könner 8Freeride 8Freestyle 7Familien 9Après Ski 6Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
3.8
46/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Hier gibt es leider noch keine Userbewertung. Sei doch der erste...
  • und erstelle schnell und unkompliziert eine Bewertung
  • und gib deine persönlichen Erfahrungen an alle Besucher weiter
Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Anzeige
Du willst immer up to date sein, wenn in einem bestimmten Ski- oder Langlaufgebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Bewerte das Skigebiet
37
(1)
Anzeige
Skigebiete-Test
Kategorie Anfänger: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Anfänger 8 / 10
Gesamt: *46 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      In der Kategorie "Anfänger" kann Solitude mit den ganz Großen mithalten!

      Mit 64 markierten Pisten gehört Solitude natürlich nicht zu den größten Skigebieten in Utah. Allein um Salt Lake City herum gibt es zahlreiche Skigebiete, die wesentlich mehr Pistenkilometer bieten. Gerade für Ski-Einsteiger bietet Solitude aber mehr als genug und bietet den Vorteil, dass die Pisten weit weniger frequentiert sind als bei der benachbarten Konkurrenz. Die einfachsten Pisten werden allesamt durch den "Moonbeam" 4er Sessellift erschlossen. Von hier aus eröffnen sich die Pisten "Little Dollie", "Pokey-Pine" und "Same Street". Am 2er Sessellift befindet sich mit "Easy Street" zwar auch ein sehr flacher Hang für die allerersten Schwünge im Schnee, allerdings dient diese Piste auch als Verbindung zwischen Solitude Village und der Moonbeam Base Area, so dass die Skianfänger nicht immer ungestört sind. Wer schon etwas mehr Erfahrung auf Skiern hat, der kann sich auch auf die Lifte "Apex" und "Sunrise" wagen. Die Pisten an den Liften "Powderhorn" und "Summit" sind für Anfänger aber zu anspruchsvoll.

      Testkategorien

      Anfänger 8Könner 8Freeride 8Freestyle 7Familien 9Après Ski 6Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Angebote & Tipps
      Anzeige
      Login mit Google+