Skigebiet Oberwiesenthal Fichtelberg im Erzgebirge: Position auf der Karte

Testbericht Oberwiesenthal Fichtelberg

Partner
Offizieller Testbericht

Das Skigebiet Oberwiesenthal Fichtelberg punktet sicher mit seiner Größe. Das größte Skigebiet im Erzgebirge bietet Gelegenheitsfahrern alles Nötige, um einen schönen Skitag zu erleben. Sowohl...

Kompletten Testbericht lesen
3.2
65/100
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Durchschnittliche Gesamtwertung:
(Abgegebene Bewertungen: 3)
Anfänger
2.5
Könner
5.0
Freeride
0.5
Freestyle
0.0
Familien
0.0
Après Ski
0.0
Service
5.0
Schneesicherheit
4.5
Preis/Leistung
4.0
Bergrestaurants
0.0
Zu den Userbewertungen Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up-to-date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde Dich gleich zu unserem SCHNEE-TICKER an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst Du per E-Mail von uns informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
118
(19)
Skigebiete-Test.de
Offizielle Wertung von Skigebiete-Test.de
Hilfreich?
21
Wertung:
Gesamt: 65 / 100
  • Genügend Familienareale für kleine Kinder
  • Großes Pistenangebot
  • Gutes Preis-Leistungs Verhältnis
  • Gutes Angebot an leichten Pisten für Anfänger
  • Gutes Après-Ski Angebot
  • Zu wenige Pisten für sportliche Skifahrer
  • Nicht immer schneesicher
  • Lifte z.T. veraltet

Gut für Anfänger, Familien und Gelegenheitsfahrer

Das Skigebiet Oberwiesenthal Fichtelberg punktet sicher mit seiner Größe. Das größte Skigebiet im Erzgebirge bietet Gelegenheitsfahrern alles Nötige, um einen schönen Skitag zu erleben. Sowohl flachere Übungspisten als auch rot markierte Pisten am kleinen Fichtelberg bieten Anfängern und Familien genügend Vielfalt um das Skifahren zu erlernen oder einfach mal wieder auf den Skiern zu stehen.

Im Vergleich mit Skigebieten in den Alpen zieht jedoch Oberwiesenthal Fichtelberg den kürzeren. Vor allem Freerider und Könner haben bald alles im Skigebiet gesehen und könnten mitunter unterfordert sein. In unserem Test vor Ort merkten wir leider, dass das Skigebiet Oberwiesenthal Fichtelberg, mangels Alternativen im Erzgebirge, sehr stark frequentiert ist. Die Masse an Skifahrern können von den Liften nur schwer ohne längere Wartezeit transportiert werden. Auch die morgens bestens präparierten Pisten verlieren an Griffigkeit, je länger der Tag dauert. Bei sonnigem Wetter kann es deswegen durchaus passieren, dass der Schnee mittags schon sulzig ist. 

Zusammenfassend ist zu sagen, dass das Skigebiet Oberwiesenthal Fichtelberg das beste aus seinen Gegebenheiten herausholt. Vor allem für Anfänger, Familien und Gelegenheitsfahrer ist es empfehlenswert, da es das Skigebiet überwiegend einfache und mittlere Pisten anbietet. Après-Ski, Funpark, Kinderland und Rodelbahn sind vorhanden, was das Angebot abrundet. Wer jedoch einen längeren Skiaufenthalt plant, sollte sich auch das benachbarte, tschechische Skigebiet Klinovec vornehmen oder den Weg in die Alpen wählen.

Testkategorien

Auszeichnungen
Anfänger
Familien

Userwertungen

Jule (Alter: 18-25)
Könnerstufe: Fortgeschritten • im Feb. 2018
Verreist als: Single
TOLLER SKITAG
War heute (01.02.2018) dort. Super Bedingungen. Pisten waren gut präpariert. Keine Wartezeiten an den Liften und sehr freundliches Personal. 5*
Bewertete Kategorien
Mark (Alter: 51-60)
Könnerstufe: Fortgeschritten • im Jan. 2018
Verreist als: Familie
Ungepflegte Piste, gute Preise in den Hütten
Durchschnittliche Gelegenheitsfahrer haben das Gebiet in wenigen Stunden abgefahren.Die Pisten werden nicht so gut wie in den Alpen üblich präperiert. Folge: überall Schneehaufen und Buckel. Für Familien mit Kindern aber übersichtlich genug
timo (Alter: 46-50)
Könnerstufe: Fortgeschritten • im Jan. 2018
Verreist als: Paar
Schönes Skiegebiet. Leider kommt nichts neues . Fahre lieber auf der tschechische Seite. Es regieren seit der Wende immer noch die gleichen Herren hört man munkeln.
Schön ,, aber mehr nicht.
Angebote & Tipps
Login mit Google+