Skigebiet Nozawa Onsen auf Honshu: Position auf der Karte

Testbericht Nozawa Onsen

Nozawa Onsen
Partner
Offizieller Testbericht

Das Nozawa Onsen Snow Resort ist ein weitläufiges Skigebiet auf den nordwestlichen Hängen des Mt. Kenashi in der japanischen Präfektur Nagano. Langlauf-Fans dürften bereits mit dem Namen...

Kompletten Testbericht lesen
3.9
78/100
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Hier gibt es leider noch keine Userbewertung. Sei doch der erste...
  • und erstelle schnell und unkompliziert eine Bewertung
  • und gib deine persönlichen Erfahrungen an alle Besucher weiter
Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor

Als Geschäftsführer betreue ich seit über zehn Jahren Deutschlands größtes Wintersportportal Skigebiete-Test. Die Skigebiete dieser Welt sind mein zu Hause. Wenn ich nicht gerade mit meinen drei Söhnen vor der Haustüre im Bayerischen Wald unterwegs bin, mache ich am liebsten die Skigebiete in Österreich, der Schweiz oder in Nordamerika unsicher.

Wenn ihr Fragen habt... Mehr erfahren

aktualisiert am Jan 23, 2020
Bewerte das Skigebiet
0
(1)
Skigebiete-Test
Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertung:
Gesamt: 78 / 100

      Tolles Allround-Angebot

      Das Nozawa Onsen Snow Resort ist ein weitläufiges Skigebiet auf den nordwestlichen Hängen des Mt. Kenashi in der japanischen Präfektur Nagano. Langlauf-Fans dürften bereits mit dem Namen vertraut sein, da hier die Biathlon-Events der Olympischen Winterspiele 1998 veranstaltet wurden. Ein weiteres Highlight des Gebiets ist sein traditionelles jährliches Feuerfest am 15. Januar. Es gilt als eines der Top-3-Feuer-Festivals in Japan und zieht jedes Jahr große Besucherscharen in die Region.

      Ein Dorf mit einem berühmten Partner

      Das Skigebiet ist nach dem gleichnamigen Dorf am Fuße des Berges benannt. Mit knapp 3.500 Einwohnern ist es zwar klein, dank seines blühenden saisonalen Tourismus aber sehr belebt. Die Anreise ist mit Buslinien aus Nagano und Iiyama möglich, zwei der wichtigsten Drehkreuze im Hochgeschwindigkeitsnetz des Japan Rails. Somit erreicht man Nozawa Onsen von Tokio aus in knapp drei Stunden. Übrigens ist Nozawa Onsen seit 1971 die Partnerstadt eines weiteren internationalen Skigebiets: St. Anton am Arlberg in Österreich.

      Drei Zugangspunkte

      Das Nozawa Onsen Snow Resort verfügt über ca. 50 km markierte Pisten und über 1.000 Meter Höhenunterschied, was für japanische Verhältnisse durchaus beeindruckend ist. Das Gebiet hat mit der Hikage Station, Nagasaka Station und dem Karasawa Trail drei Zugangspunkte. Die ersten zwei bilden die Hauptdrehkreuze des Skigebiets sowie die Talstationen für die zwei Hauptgondeln auf den Berg, die sich in höherer Lage mit der Yamabiko-Zone verbinden. Diese bietet neben mehreren roten Pisten auch ein ausgewiesenes, unpräpariertes Freestyle-Gelände, in dem Skifahrer ihre Route durch die Haine der Hochlandbäume frei wählen können. Angesichts des Snowparks und der guten Infrastruktur für Kinder, gibt es an Nozawa Onsen insgesamt kaum etwas zu bemängeln.

      Testkategorien

      Auszeichnungen
      Könner
      Schneesicherheit
      Preis/Leistung
      Bergrestaurants
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+