Skigebiet Kitzsteinhorn - Maiskogel - Kaprun in Zell am See - Kaprun: Position auf der Karte

Testbericht Kitzsteinhorn - Maiskogel - Kaprun: Angebot für Freerider

Kitzsteinhorn - Maiskogel - Kaprun
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Anzeige
Du willst immer up to date sein, wenn in einem bestimmten Ski- oder Langlaufgebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
233
(15)
Skigebiete-Test
Kategorie Freeride: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Freeride 9 / 10
Gesamt: 80 / 100
  • Lawinenkurse
  • Ausreichend Tiefschneemöglichkeiten vorhanden
  • Freeride Info-Point
  • Geführte Freeride-Touren
  • Ausreichend lawinengesicherte Skirouten vorhanden

    Abwechslungsreiche Freeride-Routen und hilfreiche Info Points

    Bei Freeridern ist das Kitzsteinhorn äußerst beliebt, denn hier gibt es schon im Frühwinter tolle Off-Piste Möglichkeiten. Die fünf ausgeschilderten Freeride-Routen sind ganz einfach mit den Liften zu erreichen und bieten sowohl für Freeride-Einsteiger als auch für Powder-Profis abwechslungsreiche Terrains. Für Sicherheit im Tiefschnee sorgen die Info-Points, die an den Startpunkten der Routen zu finden sind. Rider könner sich hier über die Gefahrenstellen, Schwierigkeitslevel und topografische Eigenheiten informieren. Eine Info Base mit dem aktuellen Lawinenlagebericht und Verhaltenshinweisen gibt es am Alpincenter.

    Testkategorien

    Freeride
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+