Skigebiet Hochzillertal im Zillertal: Position auf der Karte

Testbericht Hochzillertal

Hochzillertal
Partner
Offizieller Testbericht

Die Gebiete Hochzillertal und Hochfügen erweisen sich in unserem Test als absolute Allrounder. Die Anfänger finden an der Bergstation der Hochzillertal Gondeln, sowie direkt in Hochfügen, beste...

Kompletten Testbericht lesen
Anfänger 8Könner 9Freeride 9Freestyle 9Familien 8Après Ski 10Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.4
53/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Durchschnittliche Gesamtwertung:
(Abgegebene Bewertungen: 2)
Anfänger
0.0
Könner
0.0
Freeride
0.0
Freestyle
0.0
Familien
0.0
Après Ski
0.0
Service
0.0
Schneesicherheit
5.0
Preis/Leistung
0.0
Bergrestaurants
0.0
Zu den Userbewertungen Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor
aktualisiert am Jun 6, 2019
Bewerte das Skigebiet
361
(34)
Skigebiete-Test
Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
10
Wertung:
Gesamt: 53 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      Hochzillertal-Hochfügen: Der Allrounder im Zillertal mit 5-Sterne Gaumenschmaus

      Die Gebiete Hochzillertal und Hochfügen erweisen sich in unserem Test als absolute Allrounder. Die Anfänger finden an der Bergstation der Hochzillertal Gondeln, sowie direkt in Hochfügen, beste Übungshänge. Sportliche Skifahrer werden von den hochmodernen Liftanlagen (zahlreiche beheizte 8er und 6er Sessellifte) sowie von den breiten Carvingpisten am Kristall-Express begeistert sein. Wer die absolute Herausforderung sucht, der sollte es nicht verpassen die wunderschöne schwarze “Obi Traudi” zu bezwingen oder, bei entsprechender Erfahrung, die Freeride Area in Hochfügen zu erkunden.

      Das Besondere an Hochzillertal-Hochfügen sind aber ganz gewiss die Einkehrmöglichkeiten auf 5-Sterne Niveau. Wedelhütte und Kristallhütte sind Kennern der gehobenen Küche schon länger ein Begriff. Vor allem eine Übernachtung auf 2.150m (Kristallhütte) bzw. 2352m (Wedelhütte), mit nächtlichem Blick auf die Zillertaler Gipfelwelt, bleibt sicher jedem Gast länger in Erinnerung.

      Natürlich sollte auch nicht unerwähnt bleiben, dass das Skigebiet mit den neuen Kriterien zur Messung der Pistenkilometern von 155 Pistenkilometern auf 77 Pistenkilometern “geschrumpft” ist. Vor allem wegen dem vielseitigen Pistenangebot und den modernen Liftanlagen “fühlt” sich das Skigebiet aber tatsächlich deutlich größer an. Ausserdem kannst Du ab 2 Tagen auch den Zillertaler Superskipass nutzen, mit dem Du zusätzlich Zugang zu den Skigebieten Mayrhofen, Zillertal Arena, Spieljochbahn und Hintertuxer Gletscher hast.

      Testkategorien

      Anfänger 8Könner 9Freeride 9Freestyle 9Familien 8Après Ski 10Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Auszeichnungen
      Könner
      Freeride
      Freestyle
      Après Ski

      Userwertungen

      Hans Hruber (Alter: 31-35)
      Könnerstufe: Fortgeschritten • im Feb. 2019
      Verreist als: Gruppe
      Ein Traum
      Hier stimmt einfach alles: Preis Leistung, Liftzeiten top und Apres-ski
      David Novak (Alter: 51-60)
      Könnerstufe: Profi • im Okt. 2017
      Verreist als: Paar
      Viele Pisten, perfekte Pistenpflege, häufig sehr voll.
      Als Teil des Zillertals fahre ich auch dort immer wieder gern. Trotzdem sollten 3 Sachen verbessert werden: Seilbahnverbindung nach Onkeljoch/Fügen (wohl in Vorbereitung), Seilbahnverbindung nach ... Komplette Bewertung lesen
      Bewertete Kategorien
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+