Skigebiet Coronet Peak in Süd-Otago: Position auf der Karte

Testbericht Coronet Peak: Angebot für Anfänger

Coronet Peak
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 8Könner 9Freeride 9Freestyle 8Familien 8Après Ski 8Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.2
50/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Hier gibt es leider noch keine Userbewertung. Sei doch der erste...
  • und erstelle schnell und unkompliziert eine Bewertung
  • und gib deine persönlichen Erfahrungen an alle Besucher weiter
Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
12
(0)
Skigebiete-Test
Kategorie Anfänger: Offizielle Wertung von
4.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Anfänger 8 / 10
Gesamt: *50 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      25% anfängerfreundliche Abfahrten direkt an der Talstation!

      Ein erster Blick auf den Pistenplan von "Coronet Peak" lässt sofort erkennen, dass der überwiegende Teil der Abfahrten als mittelschwer (in Neuseeland blau markiert) eingestuft ist. Dennoch hat man im ältesten kommerziellen Skigebiet Neuseelands auch an die Änfänger und die weniger geübten Skifahrer gedacht. Ab der Saison 2008 ergänzt der “Novice Carpet” Teppichlift den sog. “Magic Carpet Lift”, so dass ungeübte Skifahrer im Anfängerpark “Big Easy” ihr Können verbessern können, ohne lange an den Liften anstehen zu müssen. Der “Meadows Chair” Sessellift erschließt zwei weitere einfache Abfahrten. Wer sich mit dem “Coronet Express Chair” bis auf den 1649m hohen Gipfel wagt, sollte zumindest ein wenig Erfahrung im Skifahren mitbringen, da ausschließlich mittelschwere (blau gekennzeichnete) oder schwierige Pisten vom Gipfel ins Tal führen. Die einfachste Abfahrt vom Gipfel ist die sog. “Arnold´s Way” Piste (Pistenplan beachten). Fazit: "Coronet Peak" bietet mit dem “Big Easy” einen sehr schönen Anfängerpark, im oberen Bereich des Skigebiets wären aber die ein oder andere einfache Abfahrt mehr wünschenswert. 4 von 5 Sternen in der Kategorie Anfänger.

      Testkategorien

      Anfänger 8Könner 9Freeride 9Freestyle 8Familien 8Après Ski 8Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+