+
+
Langlaufgebiet Obergurgl Hochgurgl Ötztal: Position auf der Karte

Langlaufen Obergurgl Hochgurgl

Loipenplan Obergurgl Hochgurgl
Ötztal Tourismus

Das Langlaufgebiet

Zwölf Loipenkilometer ziehen sich durch die winterliche Natur rund um Obergurgl-Hochgurgl.
Zwölf Loipenkilometer ziehen sich durch die winterliche Natur rund um Obergurgl-Hochgurgl. © Ötztal Tourismus, Fotograf: Ernst Lorenzi

Das Wintersportgebiet Obergurgl-Hochgurgl im Ötztal sorgt auf 1.930 Metern Seehöhe für Langlaufgenuss. Dank der größtenteils schneesicheren Höhenlage finden Langläufer ab Dezember bis in das Frühjahr hinein ideale Bedingungen vor. Das abwechslungsreiche Gelände hält sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene passende Strecken parat. Insgesamt können rund um die beiden Orte zwölf Loipenkilometer erkundet werden. Alle Strecken werden für beide Stile präpariert. Neben drei Kilometer Übungsloipen für Anfänger gibt es in Obergurgl weitere sieben Kilometer anspruchsvollere Strecken. Hochgurgl wartet mit einer zwei Kilometer langen Höhenloipe auf. Ein Teil der Spur kann sogar für den Nachtlanglauf beleuchtet werden.

Wer auf den ersten Metern noch etwas Unterstützung braucht, kann einen Langlaufkurs besuchen. Die Trainer der lokalen Skischulen stehen mit wertvollen Tipps zu Technik und Kondition zur Seite. Auch fortgeschrittene Langläufer können sich mit dem passenden Know-How verbessern.

Langlaufen im Ötztal

Nicht nur rund um Obergurgl-Hochgurgl können Nordische Wintersportler ihre Spuren in den Schnee ziehen. Das gesamte Ötztal, das sogar zu den Tiroler Langlaufspezialisten zählt, wartet mit 185 bestens präparierten Loipenkilometern auf. Wer bereits die Loipen im Wintersportgebiet Obergurgl-Hochgurgl erkundet hat, kann sich zu weiteren Strecken im vorderen Talbereich aufmachen. Besonders das weite Talbecken rund um Längenfeld eignet sich ideal zum Langlaufen.

Die schönsten Loipen

Folgende Loipen stehen Langläufern rund um Obergurgl und Hochgurgl zur Auswahl:

  • Loipe Poschach-Obergurgl (2 Kilometer, 20 Höhenmeter, mittel)
  • Loipe Dreihäusern-Poschach (5 Kilometer, 50 Höhenmeter, mittel)
  • Übungsloipe Obergurgl (3 Kilometer, 30 Höhenmeter, leicht)
  • Loipe Untergurgl (2 Kilometer, 20 Höhenmeter, leicht)

Magazinartikel

Wissenswertes

  • Mit einer Seehöhe zwischen 6332 ft und 7054 ft gehört das Langlaufgebiet zu den 10 höchstgelegenen in Österreich.
  • Der schneereichste Monat im Langlaufgebiet Obergurgl Hochgurgl ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 77 " am Berg und 30 " im Tal. Damit gehört es zu den 10 schneesichersten Langlaufgebieten in Österreich.
  • Obergurgl Hochgurgl hat im Durchschnitt 60 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 45 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der März mit durchschnittlich 22 Sonnentagen. Damit gehört das Langlaufgebiet zu den 10 sonnigsten in Tirol.

Video

02:57
LANGLAUFEN in Obergurgl-Hochgurgl

Anfahrt

Mit dem Auto

Die Wintersportregion Obergurgl-Hochgurgl liegt im hinteren Ötztal und ist am einfachsten über die Inntalautobahn A12 zu erreichen. Diese an der Ausfahrt 123 Haiming/Ötztal verlassen und auf der B186 über Oetz, Längenfeld und Sölden bis nach Obergurgl-Hochgurgl fahren.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Zugreisende können bis zum Ötztal Bahnhof am Eingang des Tales fahren. Von dort geht es mit dem Bus bis nach Obergurgl-Hochgurgl.

Kontakt

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Anzeige

Loipenbedingungen

Wetter (5906 ft)

Allgemeines

Höhe6332 ft - 7054 ft
SaisonJanuar - April
SaisonstartJan 14, 2016
SaisonendeApr 24, 2016
Skating-Loipen 7.46 miles
Klassische Loipen 7.46 miles
Höhen-Loipen 7.46 miles
Flutlicht-Loipen 0.62 miles

Loipenkilometer

Leicht
Mittel
Schwer
Gesamt 7.5 miles