+
+
Langlaufgebiet Maurach am Achensee am Achensee: Position auf der Karte

Langlaufen Maurach am Achensee

Loipenplan Maurach am Achensee
Achensee Tourismus

Das Langlaufgebiet

Langlaufen am Seeufer - Loipe Buchau in Maurach
Langlaufen am Seeufer - Loipe Buchau in Maurach Achensee Tourismus

Maurach in der Region Achensee

Die Loipen von Maurach am Südufer des Achensees sind eingebettet in den Sport & Vitalpark Achensee. Dieser zählt zu den schönsten Langlaufregionen Tirols und ist Mitglied der Tiroler Langlaufspezialisten. Rund um den größten See des Landes erwarten Langlauf-Liebhaber insgesamt mehr als 200 Loipenkilometer aller Schwierigkeitsgrade.

Anfänger können auf der Übungsloipe an ihrer Technik feilen, ehe die anspruchsvolleren Strecken erkundet werden. Professionellen Beistand gibt es bei den ersten Langlauf-Versuchen von den Lehrern der sieben regionalen Langlaufschulen. Die Loipen, die regelmäßig mit dem Tiroler Loipengütesiegel ausgezeichnet werden, haben getrennte Spuren für klassische Langläufer und Skater. Am Achensee und in Maurach kommen zudem auch Schlittenlangläufer auf ihre Kosten. Einige der Loipen werden mit einer zusätzlichen speziell dafür ausgelegten Spur präpariert. Handliche Loipenpläne mit detaillierten Informationen und Höhenprofilen (im Tourismusbüro erhältlich) und gut ausgeschilderte Strecken sorgen für noch mehr Langlaufgenuss. Die Loipen können kostenfrei genutzt werden.

Die schönsten Loipen

Loipe Lärchenwiese in Maurach mit Blick ins Karwendel
Loipe Lärchenwiese in Maurach mit Blick ins Karwendel Achensee Tourismus

Rund um Maurach stehen die folgenden Loipen zur Auswahl:

  • Übungsloipe Maurach
    Länge: 0,5km (klassisch und skating)
    Schwierigkeit: leicht
  • Loipe Lärchenwiese
    Länge: 3km (klassisch und skating)
    Schwierigkeit: leicht
  • Loipe Buchau
    Länge: 2km (klassisch und skating)
    Schwierigkeit: leicht
  • Loipe Eben
    Länge: 4,5km (klassisch)
    Schwierigkeit: leicht
  • Loipe Maurach
    Länge: 4km (klassisch und skating)
    Schwierigkeit: leicht
  • Panoramaloipe Maurach – Pertisau
    Länge: 3,5km (klassisch und skating)
    Schwierigkeit: mittel

Wissenswertes

  • Der höchste Punkt befindet sich auf 3120 ft.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison beträgt 33 " am Berg und 8 " im Tal. Der schneereichste Monat im Langlaufgebiet Maurach am Achensee ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 37 " am Berg und 9 " im Tal.
  • Maurach am Achensee hat im Durchschnitt 49 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 46 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der März mit durchschnittlich 20 Sonnentagen.

Videos

00:46
Beim Langlaufen Spuren hinterlassen
01:14
Bühne frei für den grandiosen Winter am Achensee

Einkehrmöglichkeiten an den Loipen

Kaiserschmarrn Einkehr
Kaiserschmarrn Einkehr Achensee Tourismus

In Maurach gibt es zahlreiche Einkehrmöglichkeiten direkt bzw. in der Nähe der Loipen (Restaurants, Gasthäuser, ...)

Anfahrt

Anreise Icon
Anreise Icon Achensee Tourismus

Mit dem Auto

  • Maurach ist von Kufstein oder Innsbruck kommend über die A12 einfach zu erreichen. Die Ausfahrt 39 (Wiesing) nehmen, auf der B181 bis nach Maurach fahren.
  • Aus Richtung München kommend der Autobahn A8 bis nach Holzkirchen folgen. An der Ausfahrt 97 auf die B318 wechseln. Bei Rottach-Egern auf die B307 abbiegen, über die deutsch-österreichische Grenze zum Achensee fahren. Über die B181 gelangt man am Ufer entlang nach Maurach.

 

Mit der Bahn
Vom Bahnhof in Jenbach reist ihr als Gast der Region Achensee kostenlos mit dem Linienbus an den Achensee. Einfach die Reservierungsbestätigung eurer Unterkunft vorweisen, die als Fahrschein dient. 

Aus Deutschland

Mit der Deutschen Bahn kommt ihr in modernen Zügen der EC-Serie vom DB-Drehkreuz München in nur 1 Stunde 25 Minuten nach Jenbach. 
Mit der Deutschen Bahn bis zum Bahnhof Tegernsee, dann mit dem Taxi oder der Buslinie 9550 über Kreuth zum Achensee fahren (ca. 35km). Weitere Informationen unter www.bahn.de/oesterreich
Aus Österreich
Mit der österreichischen Bundesbahn (ÖBB) aus der Bundeshauptstadt Wien in nur 4 Stunden, vom Hauptbahnhof Linz in knapp drei Stunden nach Jenbach. 
Aus der Schweiz
Mit der Schweizer Bundesbahn (SBB) täglich mehrmals ab Zürich in gut 4 Stunden nach Jenbach. Nähere Informationen unter www.sbb.ch.

Mit dem Flugzeug

Flughafen Innsbruck (INN): 45 Minuten vom Achensee, es gibt Direktflüge aus Wien und Frankfurt
Flughafen München (MUC): 2 Stunden vom Achensee, wird von vielen großen Städten angeflogen
Flughafen Salzburg (SZG): 1,5 Stunden vom Achensee, wird von mehreren großen Städten in Deutschland, Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Italien und den Niederlanden angeflogen

Kontakt

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Anzeige

Wetter (2953 ft)

Loipengebühren

€0
1 Tag kostenlos
2 Stunden kostenlos
3 Stunden kostenlos
4 Stunden kostenlos
5 Stunden kostenlos
Alle Preisinfos

Allgemeines

Höhe3054 ft - 3120 ft
SaisonDezember - März
SaisonstartDec 18, 2020
SaisonendeMar 27, 2021
Skating-Loipen 8.08 miles
Klassische Loipen 10.87 miles
Höhen-Loipen 0 miles
Flutlicht-Loipen n.v.
Anzahl der Loipen 6

Loipenkilometer

Leicht
Mittel
Schwer
Gesamt 19 miles