+
+

Ochsenkopf: Erste von zwei neuen Bahnen eröffnet diesen Winter

Nach anfänglichen Verzögerungen ist es nun soweit: Der Ochsenkopf bekommt zwei Gondelbahnen. Die neue Seilbahn auf der Nordseite geht bereits zum Saisonstart im Dezember 2023 Betrieb. Die Südbahn soll dann im nächsten Jahr folgen. Das Mega-Projekt im Fichtelgebirge kostet mehr als 40 Millionen Euro und soll den Ochsenkopf in Zukunft für Aktivurlauber ganzjährig attraktiver machen sowie einen barrierefreien Zugang ermöglichen.

Zwei Gondelbahnen für den Ochsenkopf

Die beiden Doppelsessellifte am Ochsenkopf werden von Gondelbahnen abgelöst.
Die beiden Doppelsessellifte am Ochsenkopf werden von Gondelbahnen abgelöst. © Seilbahnen Ochsenkopf

Es geht voran am Ochsenkopf. An dem oberfränkischen Skiberg bei Bischofsgrün werden die beiden Doppelsessellifte aus den 90er Jahren durch zwei moderne 10er-Gondelbahnen von Leitner ersetzt.

Die neuen Bahnen bieten nicht nur mehr Komfort, höhere Kapazitäten und kürzere Fahrzeiten. Sie sollen auch eine bessere, sicherere Beförderung von Kindern gewährleisten und ganzjährig eine barrierefreie Auffahrt zum 1.024 Meter hohen Ochsenkopf ermöglichen.

Verlaufen werden die Gondelbahnen auf den bereits bestehenden Lifttrassen. Die Nordbahn bekommt zudem eine einseitige Zwischenstation zum Ein- und Ausstieg.

>> Mehr Infos zum Skigebiet

Anzeige

Projekt liegt im Zeitplan

Die Bauarbeiten stehen unter strenger wasser- und naturschutzrechlicher Aufsicht, so Landrat Wiedemann bei der Grundsteinlegung im Juli.
Die Bauarbeiten stehen unter strenger wasser- und naturschutzrechlicher Aufsicht, so Landrat Wiedemann bei der Grundsteinlegung im Juli. © Landratsamt Bayreuth

Nach anfänglichen Schwierigkeiten bei der Planung (wir berichteten) liegt das Projekt nun wieder im Zeitplan. Seit März 2023 laufen die Bauarbeiten für die Nordbahn, sodass Ende September Richtfest gefeiert werden konnte. Erste Probefahrten sind für Ende Oktober oder Anfang November geplant. In Betrieb gehen soll die Nordbahn zum Start der Wintersaison, voraussichtlich am 22. Dezember 2023.

Nach der Wintersaison können dann 2024 die Arbeiten für die Bahn an der Südseite starten, die von Fleckl auf den Ochsenkopf führt. Eröffnet werden soll die Südbahn Weihnachten 2024.

Die Gesamtkosten für das Mega-Projekt belaufen sich auf rund 42,2 Millionen Euro. Davon werden 30 Prozent vom Freistaat Bayern gefördert.

Landrat Florian Wiedemann betonte, dass am touristischen Gesamtkonzept für den Ochsenkopf und die umliegenden Gemeinden auch weiterhin gearbeitet werde. Dazu gehöre unter anderem auch die Aufwertung des Gipfelbereichs, die Erneuerung der Gastronomie und ein neuer Spielplatz.

Zahlen und Fakten zu den neuen Bahnen

 NordbahnSüdbahn
Typ10er Gondelbahn (EUB)10er Gondelbahn (EUB)
HerstellerLeitnerLeitner
Höhenunterschied359 Meter250 Meter
Fahrtzeit6:53 Min.5:04 Min.
Länge2174 Meter1825 Meter
Kapazitätca. 2.000 Pers./Std.ca. 2.000 Pers./Std.
Geschwindigkeit6 Meter / Sek.6 Meter / Sek.
Kosten25,63 Mio. Euro15,58 Mio. Euro
Geplante EröffnungWeihnachten 2023Weihnachten 2024

Alte Sitze werden Ruhesessel

Die roten Zweiersitze stehen künftig als Ruhesessel in der Region.
Die roten Zweiersitze stehen künftig als Ruhesessel in der Region. © Skigebiete-Test

Übrigens: Die Sessel der alten Nordbahn werden auch weiterhin rund um den Ochsenkopf zu finden sein. Denn sie finden als Ruhesessel in der Fichtelgebirgsregion eine neue Verwendung.

Ein paar davon werden sogar in Zukunft „schweben“. Sie sind an extra angefertigten Konstruktionen aufgehängt und schwingen so über dem Boden – wenn auch nicht mehr ganz so hoch wie zuvor. Die sogenannten Landschaftsgondeln sollen an mehreren Orten in Bischofsgrün aufgestellt werden, unter anderem an der Maria Alm direkt am Ochsenkopf.

WebcamEntityBox

 

Anzeige

Lass dich informieren bei Neuschnee

Schneeticker

Auf Skiern stand ich schon als Kind und kann es seitdem jeden Winter aufs Neue kaum erwarten wieder auf die Piste zu kommen. Deshalb ist es umso schöner, dass ich nach meinem Studium in Medien und Kommunikation einen Job als Redakteurin bei Skigebiete-Test gefunden habe, in dem sich alles um mein Lieblings-Hobby dreht. Wenn ihr Fragen zu mir oder rund um das größte Wintersportportal... Mehr erfahren
erstellt am Oct 16, 2023

Forum und Usermeinungen

Anzeige
Anzeige