+
+

Ischgl: Winterurlaub für aktive Genießer

Am 3. Dezember startete der Skibetrieb in der Silvretta Arena Ischgl-Samnaun, einem der absoluten Top-Skigebiete der Alpen. Im grenzübergreifenden Skigebiet erwarten dich bestes Skivergnügen bis Anfang Mai und zahlreiche Highlights wie die Schmugglerrunde oder der Freeride-Geheimtipp im Bereich Piz Val Gronda.

Skivergnügen von Dezember bis Anfang Mai

übergreifend 16zu9 60sec | 01:00

Mit 239 Pistenkilometern aller Schwierigkeitsgrade und 45 modernsten Sesselliften und Seilbahnen ist die Silvretta Arena Ischgl-Samnaun ein absolutes Skiparadies für alle Gipfelstürmer und Ski-Enthusiasten. Weitläufiges Alpenpanorama, unberührte Natur und glitzernden Schnee gibt’s gratis oben drauf!

Von Dezember bis Anfang Mai kannst du hier die grenzübergreifenden Pisten zwischen den Tiroler Alpen und dem Schweizer Engadin unsicher machen. Zudem erwartet dich einer der größten zusammenhängenden Freestyle-Snowparks Europas. Natürlich ist mit Skischulen, Skiverleihen, Skibussen und vielem mehr auch die Infrastruktur perfekt ausgestattet.

Genuss und Kulinarik stehen in Ischgl ebenfalls ganz oben: Erlebe kulinarische Genüsse auf höchstem Niveau, hochkarätige Unterhaltung oder gehe zollfrei Shoppen im Schweizer Samnaun. Top-Unterkünfte mit Qualitätsgarantie bieten dir einen idealen Rückzugsort und laden nach einem aktiven Skitag zum Entspannen im Wellnessbereich ein.  

Auf den Spuren der Schmuggler

Schmugglerrunde Ischgl/Samnaun,... | 04:03

Du fragst dich, was Nylonstrümpfe, Kaffee und Tabak gemeinsam haben? Sie waren früher beliebtes Schmugglergut zwischen dem österreichischen Ischgl und Samnaun im Schweizer Engadin. Heute wird auf der Strecke schon lange nicht mehr geschmuggelt – dafür aber Ski gefahren! Seit der Wintersaison 2016/2017 begeistert die Schmugglerrunde zahlreiche Wintersportler.

Du kannst die grenzüberschreitende Tour in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden befahren: Die Schmugglerrunde Gold ist mit 61,8 Pistenkilometern und 13.740 Höhenmetern (inklusive Bahnen) eine der längsten Skirunden der Welt. Die 41,4 Pistenkilometer lange Skirunde Silber ist dagegen etwas kürzer und ideal geeignet für geübte Skifahrer. Wer sich dagegen lieber auf einfacheren blau markierten Pisten herumtreibt, für den eignet sich die 40,2 Pistenkilometer lange Schmugglerrunde Bronze. Start und Ziel ist jeweils an der Talstation der Fimbabahn A3 in Ischgl sowie beim Twinliner L1 in Samnaun.

Übrigens kannst du deine Schmugglerrunde mit der „iSki Ischgl“-App tracken und dabei tolle Preise gewinnen. Und noch ein Tipp: Am Palinkopf in Ischgl befindet sich auf einer Höhe von 2.864 Metern einer der schönsten Aussichtspunkte jeder Skirunde!

Piz Val Gronda: Geheimtipp für Freerider

Im Bereich Piz Val Gronda finden auch weniger erfahrene Freerider ein ideales Übungsterrain vor.
Im Bereich Piz Val Gronda finden auch weniger erfahrene Freerider ein ideales Übungsterrain vor. © Tourismusverband Paznaun - Ischgl

Mit jeder Menge Runs durch den frischen Powder und zahlreichen abgelegenen Hütten ist die Silvretta Arena eines der größten und besten Freeride-Gebiete Europas. Viele Lines befinden sich in unmittelbarer Nähe zu den Pisten, wodurch lange Aufstiege entfallen und Beginner ideale Übungsmöglichkeiten haben. Pros halten sich dagegen überwiegend in den langen Runs Richtung Samnaun auf.

Ein echter Geheimtipp für Genuss-Freerider ist der Bereich Piz Val Gronda. Weite Hänge sowie verspielte Kuppen und Mulden bieten auf 2.812 Metern Höhe ein ideales Terrain für alle, die vielleicht noch keine jahrzehntelange Erfahrung mitbringen. Der Einstieg ist ganz bequem über die Piz Val Gronda Bahn (E5) möglich. Oben angekommen, erwarten dich 900 Höhenmeter Powderspaß bis hinunter zur Gampenalp. Zudem eröffnet dir das Gelände eine faszinierende Aussicht auf das gesamte Fimbatal und den Hohen Riffler.

--------------------------------------------

Sonderveröffentlichung in Kooperation mit dem Tourismusverband Paznaun - Ischgl

Videos

01:00
übergreifend 16zu9 60sec
04:03
Schmugglerrunde Ischgl/Samnaun, Silvretta Arena, Skirunde
Den Spaß am Wintersport entdeckte ich erst relativ spät. Trotzdem gehört meine Arbeit heute zu meinen größten Leidenschaften. Seit 2013 mache ich mit dem Snowboard die Berge unsicher, recherchiere für euch die aktuellsten Après-Ski-Hits und stelle euch die schönsten Regionen der Alpen vor. Du hast Fragen zu mir, meiner Arbeit oder einem meiner Artikel? Dann schreib mir am besten... Mehr erfahren
aktualisiert am Dec 20, 2021

Forum und Usermeinungen

Anzeige
Anzeige